Navenby /ˈneɪvənbi/ is a village and civil parish in Lincolnshire, England. Lying 8 miles (13 km) south from the county town of Lincoln and 9 miles (14 km) north-northwest from Sleaford, Navenby has a population of 1,666 and is a dormitory village for Lincoln. It forms part of the North Kesteven local government district and, in March 2011, it was named as the 'Best Value Village' in England following a national survey.

Property Value
dbo:abstract
  • Navenby ist eine Gemeinde in Lincolnshire in England. Die Trabantenstadt liegt 14 km südlich von Lincoln, 14 km nordnordwestlich von Sleaford im Regierungsbezirk North Kesteven und hat 1666 Einwohner. Im Dorf wurden ein Friedhof aus der Bronzezeit und die Überreste einer Siedlung aus der Eisenzeit entdeckt. Historiker gehen davon aus, dass Navenby ein wichtiger Ort auf der römischen Ermine Street war, da die Römer, Berichten zufolge, ein kleines Lager im Dorf unterhielten. Im 11. Jahrhundert erhielt Navenby ein Royal Charter von Eduard dem Bekenner und wurde dadurch Minderstadt. Das Royal Charter wurde später durch Wilhelm II., Eduard III. und Richard II. erneuert. Als der Markt im 19. Jahrhundert nicht mehr verwendet wurde, wurde Navenby wieder ein Dorf. Heutzutage dient es hauptsächlich als Trabantenstadt von Lincoln. Ursprünglich wurde Navenby as Teil des Wapentakes Boothby Graffoe verwaltet. Erst ab dem frühen 17. Jahrhundert begann Navenby, sich selbst zu regieren. Inzwischen hat Navenby ein eigenes Parish Council, das sich um lokale Angelegenheiten kümmert. Das Civil Parish Navenby ist ein ländlicher Raum, der mehr als 8,5 km² umfasst. Es überspannt die Ermine Street, eine Römerstraße, die zwischen 45 und 75 n. Chr. errichtet wurde und zwischen London und York verläuft. Der Viking Way, ein 237 km langer Fernwanderweg zwischen der Humber-Brücke in North Lincolnshire und Oakham in Rutland, verläuft ebenfalls durch das Dorf. Die Wikinger übten im 9. und 10. Jahrhundert einen großen Einfluss auf Lincolnshire aus, was sich u. a. darin widerspiegelt, dass viele Namen auf -by enden, wie beispielsweise Navenby. Namen mit -by standen für Halbbauernhöfe oder Dörfer. Navenbys Einwohner arbeiten hauptsächlich in der nahe gelegenen Stadt Lincoln im Dienstleistungssektor. Niedrige Hauspreise sorgen dafür, dass ein Großteil der Menschen im eigenen Haus lebt, was nicht zuletzt der niedrigen Arbeitslosenquote zu verdanken ist. Dafür müssen Navenbys Einwohner einen relativ langen Weg zur Arbeit, durchschnittlich über 20 km, in Kauf nehmen. Navenbys Zentrum ist ein denkmalgeschützter Bereich. Viele der Stein- und Ziegelhäuser sind mehrere hundert Jahre alt und teilweise sogar Listed Buildings. Besondere Gebäude des Dorfs sind unter anderem Mrs Smith’s Cottage, eine Ziegelhütte aus dem 19. Jahrhundert, und St Peter’s Church, welche vermutlich bereits im 13. Jahrhundert entstand. Eine Straße und eine Buslinie sind die einzigen Möglichkeiten, nach Navenby zu kommen. Die A607 und die A15 führen beide zum Dorf; alle 30 Minuten fahren Busse von und nach Lincoln bzw. Grantham. In Navenby selbst gibt es nur eine Grundschule, weiterführende Schulen befinden sich in den umliegenden Städten. Lincoln bietet die University of Lincoln und das Bishop Grosseteste University College. Von ehemals vielen Gaststätten werden nur noch wenige bewirtschaftet. Die Regionalspeise ist Haslet, ein gewürzter Hackbraten aus Schweineinnereien. Angeblich sollen einige Straßen in Navenby verflucht sein, weil dort früher Leute gehängt worden seien. Die Versorgung Navenbys durch den öffentlichen Dienst wird von den umliegenden Städten aus vorgenommen. Die zuständigen Polizeiwachen liegen in Lincoln, Sleaford und Grantham; die Feuerwachen in Lincoln und Grantham. Größere Krankenhäuser finden sich ebenfalls in Lincoln und Grantham. Sport wird in Navenby von einem Bowlingklub und einem Fußballverein betrieben. Die nächstgrößere Profifußballmannschaft hat ihren Sitz in Lincoln. Darüber hinaus gibt es in Navenby einen Klub, der die historische Vergangenheit Navenbys aufklären will. (de)
  • Navenby is een plaats en civil parish in het bestuurlijke gebied North Kesteven, in het Engelse graafschap Lincolnshire met 1.666 inwoners. (nl)
  • Navenby – wieś w Anglii, w hrabstwie Lincolnshire, w dystrykcie North Kesteven. Leży 14 km na południe od miasta Lincoln i 180 km na północ od Londynu. W 2001 miejscowość liczyła 1666 mieszkańców. (pl)
  • Navenby /ˈneɪvənbi/ is a village and civil parish in Lincolnshire, England. Lying 8 miles (13 km) south from the county town of Lincoln and 9 miles (14 km) north-northwest from Sleaford, Navenby has a population of 1,666 and is a dormitory village for Lincoln. It forms part of the North Kesteven local government district and, in March 2011, it was named as the 'Best Value Village' in England following a national survey. A Bronze Age cemetery and the remains of an Iron Age settlement have been discovered in the village. Historians also believe Navenby was a significant staging point on the Roman Ermine Street, as the Romans are reported to have maintained a small base or garrison in the village. Navenby became a market town after receiving a charter from Edward the Confessor in the 11th century. The charter was later renewed by William Rufus, Edward III and Richard II. When the market fell into disuse in the early 19th century, Navenby returned to being a village. The civil parish of Navenby is rural, covering more than 2,100 acres (850 ha). It straddles Ermine Street, a Roman road built between 45 and 75 AD, which runs between London and York. The Viking Way, a 147-mile (237 km) footpath between the Humber Bridge in North Lincolnshire and Oakham in Rutland, also cuts through the village. The Vikings exerted great influence over Lincolnshire in the 9th and 10th centuries, as can be seen in the many local place names ending in -by, such as Navenby. Names ending with -by meant homestead or village. (en)
dbo:areaCode
  • 01522
dbo:country
dbo:distanceToLondon
  • 177027.840000 (xsd:double)
dbo:district
dbo:gridReference
  • SK987580
dbo:populationTotal
  • 1666 (xsd:integer)
dbo:postalCode
  • LN5
dbo:region
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 13539706 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 701332326 (xsd:integer)
dbp:dialCode
  • 1522 (xsd:integer)
dbp:londonDistanceMi
  • 110 (xsd:integer)
dbp:officialName
  • Navenby (en)
dbp:osGridReference
  • SK987580 (en)
dbp:population
  • 1666 (xsd:integer)
dbp:postcodeDistrict
  • LN5 (en)
dbp:region
  • East Midlands (en)
dbp:shireCounty
dbp:shireDistrict
dbp:wordnet_type
dct:subject
georss:point
  • 53.11 -0.5238888888888888
  • 53.11 -0.524
rdf:type
rdfs:comment
  • Navenby is een plaats en civil parish in het bestuurlijke gebied North Kesteven, in het Engelse graafschap Lincolnshire met 1.666 inwoners. (nl)
  • Navenby – wieś w Anglii, w hrabstwie Lincolnshire, w dystrykcie North Kesteven. Leży 14 km na południe od miasta Lincoln i 180 km na północ od Londynu. W 2001 miejscowość liczyła 1666 mieszkańców. (pl)
  • Navenby ist eine Gemeinde in Lincolnshire in England. Die Trabantenstadt liegt 14 km südlich von Lincoln, 14 km nordnordwestlich von Sleaford im Regierungsbezirk North Kesteven und hat 1666 Einwohner.Im Dorf wurden ein Friedhof aus der Bronzezeit und die Überreste einer Siedlung aus der Eisenzeit entdeckt. Historiker gehen davon aus, dass Navenby ein wichtiger Ort auf der römischen Ermine Street war, da die Römer, Berichten zufolge, ein kleines Lager im Dorf unterhielten. Im 11. Jahrhundert erhielt Navenby ein Royal Charter von Eduard dem Bekenner und wurde dadurch Minderstadt. Das Royal Charter wurde später durch Wilhelm II., Eduard III. und Richard II. erneuert. Als der Markt im 19. Jahrhundert nicht mehr verwendet wurde, wurde Navenby wieder ein Dorf. Heutzutage dient es hauptsächlich a (de)
  • Navenby /ˈneɪvənbi/ is a village and civil parish in Lincolnshire, England. Lying 8 miles (13 km) south from the county town of Lincoln and 9 miles (14 km) north-northwest from Sleaford, Navenby has a population of 1,666 and is a dormitory village for Lincoln. It forms part of the North Kesteven local government district and, in March 2011, it was named as the 'Best Value Village' in England following a national survey. (en)
rdfs:label
  • Navenby (de)
  • Navenby (en)
  • Navenby (nl)
  • Navenby (pl)
rdfs:seeAlso
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(-0.52399998903275 53.110000610352)
  • POINT(-0.52388888597488 53.110000610352)
geo:lat
  • 53.110001 (xsd:float)
geo:long
  • -0.524000 (xsd:float)
  • -0.523889 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Navenby (en)
is foaf:primaryTopic of