The 20th annual Berlin International Film Festival was supposed to be held from 26 June to 7 July 1970. The festival opened with Klann – grand guignol by Patrick Ledoux. However, on 5 July the competition was cancelled and no prizes were awarded, due to a controversy surrounding the participation of Michael Verhoeven's anti-war film o.k.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) 1970 begannen am 26. Juni und gingen am 5. Juli mit dem Rücktritt der Jury zwei Tage vor dem geplanten Abschlusstermin, dem 7. Juli, zu Ende. Die Jury des Festivals bestand neben ihrem Präsidenten George Stevens aus den USA aus Klaus Hebecker, Manfred Durniok, Alberto Lattuada, Dušan Makavejev, David Neves, Gunnar Oldin, Véra Volmane und Billie Whitelaw. Der Eröffnungsfilm, der nach der Auftaktveranstaltung im Haus der Kulturen der Welt gezeigt wurde, war Der Große Monsieur Klann des Belgiers Patrick Ledoux. Bis zum 30. Juni empfand das Publikum die gezeigten Filme zum Großteil als mittelmäßig bis schlecht, als dann Michael Verhoevens o.k. gezeigt wurde. Der Film wurde vor allem von Stevens als antiamerikanisch und nicht im Rahmen der Festivalregeln empfunden; eine Mehrheit der Jurymitglieder forderte eine Prüfung der Teilnahme und einen Ausschluss des Filmes, während vor allem Dusan Makavejev dies als Zensur empfand und auch nach außen hin kommunizierte. Da keine Einigung zu erzielen war, trat die Jury am 5. Juli zurück. Es wurden durch sie keine Preise verliehen. Auch der Festivalleiter Alfred Bauer trat infolge dieses Eklats zurück, übernahm dann jedoch wieder sein Amt. Der Skandal und der Abbruch lieferten den Grund für Reformen des Festivals, es wurde mehr für den künstlerischen und unabhängigen Film geöffnet. So wurde etwa 1971 die Festivalsektion „Forum“ eingerichtet, die genau diese Filme in das Festival integrieren sollte. (de)
  • La Berlinale 1970 était la 20e édition du festival du film de Berlin, qui s'est déroulée du au . Un scandale éclate autour du film O.K. de l'Allemand Michael Verhoeven, film qui met en scène le viol et le meurtre d'une Vietnamienne par des soldats américains. La réaction indignée du public et des débats houleux poussent le jury à démissionner et le Festival est annulé. (fr)
  • 第20回ベルリン国際映画祭は1970年6月26日から7月7日まで開催された。 (ja)
  • 20. Międzynarodowy Festiwal Filmowy w Berlinie – festiwal filmowy, który miał się odbyć w dniach od 26 czerwca do 7 lipca 1970 roku, jednak 5 lipca konkurs przerwano i nie rozdano nagród. Powodem odwołania były kontrowersje wokół filmu Michaela Verhoevena pod tytułem o.k.. (pl)
  • 20-й Берлинский международный кинофестиваль прошёл с 26 июня по 7 июля, 1970 года в Берлине. В этом году награда не вручалась. (ru)
  • The 20th annual Berlin International Film Festival was supposed to be held from 26 June to 7 July 1970. The festival opened with Klann – grand guignol by Patrick Ledoux. However, on 5 July the competition was cancelled and no prizes were awarded, due to a controversy surrounding the participation of Michael Verhoeven's anti-war film o.k. (en)
dbo:endDate
  • 1970-07-05 (xsd:date)
dbo:location
dbo:openingFilm
dbo:startDate
  • 1970-07-05 (xsd:date)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 26461937 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 683961424 (xsd:integer)
dbp:date
  • --06-26
dbp:location
dbp:name
  • 20 (xsd:integer)
dbp:opening
  • Klann – grand guignol (en)
dbp:website
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • 第20回ベルリン国際映画祭は1970年6月26日から7月7日まで開催された。 (ja)
  • 20. Międzynarodowy Festiwal Filmowy w Berlinie – festiwal filmowy, który miał się odbyć w dniach od 26 czerwca do 7 lipca 1970 roku, jednak 5 lipca konkurs przerwano i nie rozdano nagród. Powodem odwołania były kontrowersje wokół filmu Michaela Verhoevena pod tytułem o.k.. (pl)
  • 20-й Берлинский международный кинофестиваль прошёл с 26 июня по 7 июля, 1970 года в Берлине. В этом году награда не вручалась. (ru)
  • The 20th annual Berlin International Film Festival was supposed to be held from 26 June to 7 July 1970. The festival opened with Klann – grand guignol by Patrick Ledoux. However, on 5 July the competition was cancelled and no prizes were awarded, due to a controversy surrounding the participation of Michael Verhoeven's anti-war film o.k. (en)
  • Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) 1970 begannen am 26. Juni und gingen am 5. Juli mit dem Rücktritt der Jury zwei Tage vor dem geplanten Abschlusstermin, dem 7. Juli, zu Ende. Die Jury des Festivals bestand neben ihrem Präsidenten George Stevens aus den USA aus Klaus Hebecker, Manfred Durniok, Alberto Lattuada, Dušan Makavejev, David Neves, Gunnar Oldin, Véra Volmane und Billie Whitelaw. Der Eröffnungsfilm, der nach der Auftaktveranstaltung im Haus der Kulturen der Welt gezeigt wurde, war Der Große Monsieur Klann des Belgiers Patrick Ledoux. Bis zum 30. Juni empfand das Publikum die gezeigten Filme zum Großteil als mittelmäßig bis schlecht, als dann Michael Verhoevens o.k. gezeigt wurde. Der Film wurde vor allem von Stevens als antiamerikanisch und nicht im Rahmen der F (de)
  • La Berlinale 1970 était la 20e édition du festival du film de Berlin, qui s'est déroulée du au . Un scandale éclate autour du film O.K. de l'Allemand Michael Verhoeven, film qui met en scène le viol et le meurtre d'une Vietnamienne par des soldats américains. La réaction indignée du public et des débats houleux poussent le jury à démissionner et le Festival est annulé. (fr)
rdfs:label
  • Internationale Filmfestspiele Berlin 1970 (de)
  • 第20回ベルリン国際映画祭 (ja)
  • Berlinale 1970 (fr)
  • 20. Międzynarodowy Festiwal Filmowy w Berlinie (pl)
  • 20-й Берлинский международный кинофестиваль (ru)
  • 20th Berlin International Film Festival (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • 20th Berlin International Film Festival (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of