An Entity of Type: building, from Named Graph: http://dbpedia.org, within Data Space: dbpedia.org

A redundant church is a church building that is no longer used for Christian worship. The term most frequently refers to former Anglican churches in the United Kingdom, but may also be used for disused churches in other countries.

Property Value
dbo:abstract
  • Eine Kirchenschließung ist das Ende der Nutzung einer Kirche als sakrales Gebäude. Die Aufgabe eines Kirchengebäudes ist in der Regel mit einem gottesdienstlichen Akt verbunden, der in der römisch-katholischen Kirche als Profanierung und in den evangelischen Kirchen als Entwidmung bezeichnet wird. Vor einem Abriss wird häufig nach Umnutzungsmöglichkeiten Ausschau gehalten. Dafür gibt es in den einzelnen Kirchen unterschiedliche Vorschriften und Empfehlungen. Die Schließung einer Kirche kann verschiedene Gründe haben, so etwa der Umzug in ein anderes Gebäude, Geldmangel auf Grund von rückläufigen Kirchensteuereinnahmen, demographischer Wandel, die Schließung eines Klosters, Umstrukturierungspläne innerhalb eines Bistums oder einer Landeskirche oder der Rückgang der Besucherzahlen von Gottesdiensten. Auch bei großflächigen Umsiedlungen wie der Errichtung von Talsperren und bei der Anlage von Tagebauen kommt es zu Kirchenschließungen. Mitunter erfolgt der Neubau einer Kirche oder Kapelle im Umsiedlungsgebiet. (de)
  • A redundant church is a church building that is no longer used for Christian worship. The term most frequently refers to former Anglican churches in the United Kingdom, but may also be used for disused churches in other countries. Reasons for redundancy include population movements, changing social patterns, merging of parishes, decline in church attendance (especially in the Global North) or other factors. Historically, redundant churches were often demolished or left to ruin. Today, many redundant churches are repurposed e.g. as community centres, museums, or homes; demolition occurs only if no alternative can be found. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 17359072 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 6493 (xsd:nonNegativeInteger)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 972587415 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
gold:hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Eine Kirchenschließung ist das Ende der Nutzung einer Kirche als sakrales Gebäude. Die Aufgabe eines Kirchengebäudes ist in der Regel mit einem gottesdienstlichen Akt verbunden, der in der römisch-katholischen Kirche als Profanierung und in den evangelischen Kirchen als Entwidmung bezeichnet wird. Vor einem Abriss wird häufig nach Umnutzungsmöglichkeiten Ausschau gehalten. Dafür gibt es in den einzelnen Kirchen unterschiedliche Vorschriften und Empfehlungen. (de)
  • A redundant church is a church building that is no longer used for Christian worship. The term most frequently refers to former Anglican churches in the United Kingdom, but may also be used for disused churches in other countries. (en)
rdfs:label
  • Kirchenschließung (de)
  • Redundant church (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is dbp:diocese of
is dbp:functionalStatus of
is dbp:status of
is foaf:primaryTopic of
Powered by OpenLink Virtuoso    This material is Open Knowledge     W3C Semantic Web Technology     This material is Open Knowledge    Valid XHTML + RDFa
This content was extracted from Wikipedia and is licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License