An Entity of Type: political party, from Named Graph: http://dbpedia.org, within Data Space: dbpedia.org

The Workers' International League (WIL) was a Trotskyist group that existed in Britain from 1937 to 1944.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Workers International League (WIL) war eine trotzkistische Gruppe in Großbritannien von 1937 bis 1944. Als die von Leo Trotzki geführte Vierte Internationale im Jahr 1938 gegründet wurde, verweigerte die WIL ihren Anschluss an deren offizielle britische Sektion, der Revolutionary Socialist League (RSL). Hauptgrund dafür waren unterschiedliche Meinungen zum Entrismus in der Labour Party. Trotzki und seine Anhängerschaft verfolgten eine taktische Mitarbeit innerhalb der Independent Labour Party und später in der Labour Party, während die WIL eine strategische Mitarbeit in der Labour Party befürwortete. Diese nationalen und praktischen Bedürfnisse waren für die WIL von größerem Interesse als eine Mitgliedschaft in der Vierten Internationale. Ein anschließend von der WIL beantragter Sympathisantenstatus ohne organisatorischen und politischen Verpflichtungen wurde von der Vierten Internationale abgelehnt. Auf Initiative der US-amerikanischen Socialist Workers Party (SWP) fusionierte die Workers International League im Jahr 1944 schließlich mit der Revolutionary Socialist League zur Revolutionary Communist Party (RCP). Diese war fortan die offizielle britische Sektion der Vierten Internationale. (de)
  • The Workers' International League (WIL) was a Trotskyist group that existed in Britain from 1937 to 1944. (en)
dbo:dissolutionYear
  • 1944-01-01 (xsd:gYear)
dbo:formationYear
  • 1937-01-01 (xsd:gYear)
dbo:headquarter
dbo:ideology
dbo:leader
dbo:mergedWith
dbo:splitFromParty
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 40362519 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 8984 (xsd:nonNegativeInteger)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 1052122435 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:colorcode
  • red (en)
dbp:country
  • the United Kingdom (en)
dbp:dissolved
  • 1944 (xsd:integer)
dbp:foundation
  • 1937 (xsd:integer)
dbp:headquarters
dbp:ideology
dbp:leader
dbp:merged
dbp:name
  • Workers' International League (en)
dbp:position
dbp:split
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
gold:hypernym
schema:sameAs
rdf:type
rdfs:comment
  • The Workers' International League (WIL) was a Trotskyist group that existed in Britain from 1937 to 1944. (en)
  • Die Workers International League (WIL) war eine trotzkistische Gruppe in Großbritannien von 1937 bis 1944. Als die von Leo Trotzki geführte Vierte Internationale im Jahr 1938 gegründet wurde, verweigerte die WIL ihren Anschluss an deren offizielle britische Sektion, der Revolutionary Socialist League (RSL). Hauptgrund dafür waren unterschiedliche Meinungen zum Entrismus in der Labour Party. Trotzki und seine Anhängerschaft verfolgten eine taktische Mitarbeit innerhalb der Independent Labour Party und später in der Labour Party, während die WIL eine strategische Mitarbeit in der Labour Party befürwortete. Diese nationalen und praktischen Bedürfnisse waren für die WIL von größerem Interesse als eine Mitgliedschaft in der Vierten Internationale. Ein anschließend von der WIL beantragter Sympat (de)
rdfs:label
  • Workers International League (de)
  • Workers' International League (1937) (en)
  • Рабочая международная лига (Великобритания) (ru)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Workers' International League (en)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is dbp:merger of
is foaf:primaryTopic of
Powered by OpenLink Virtuoso    This material is Open Knowledge     W3C Semantic Web Technology     This material is Open Knowledge    Valid XHTML + RDFa
This content was extracted from Wikipedia and is licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License