An Entity of Type: television show, from Named Graph: http://dbpedia.org, within Data Space: dbpedia.org

The Midlothian campaign of 1878–80 was a series of foreign policy speeches given by William Gladstone, leader of Britain's Liberal Party. It is often cited as the first modern political campaign. It also set the stage for Gladstone's comeback as a politician. It takes its name from the Midlothian constituency in Scotland where Gladstone (who was of Scottish ancestry) successfully stood in the 1880 election.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Midlothian-Kampagne (englisch Midlothian campaign) war eine Serie von Wahlkampfauftritten, die der liberale Politiker William Ewart Gladstone in den Jahren 1879 und 1880 in seinem neuen schottischen Wahlkreis Edinburghshire, gemeinhin Midlothian genannt, absolvierte. Vom liberalen Oberhausmitglied Earl of Rosebery unter großem Aufwand als Medienevent nach US-amerikanischem Vorbild organisiert, gilt die Midlothian-Kampagne als Meilenstein und als die erste moderne Wahlkampagne in der politischen Geschichte des Vereinigten Königreiches. Im Gegensatz zum vormals etablierten Modell sprach Roseberys Wahlkampforganisation breite Massen der örtlichen Bevölkerung an und versuchte die Auftritte unter Einbindung der Presse als ein mediales Großereignis zu inszenieren, um der Kampagne eine landesweite Aufmerksamkeit zu sichern. Dabei wurden die Auftritte wie in den USA auch durch ein Rahmenprogramm mit Umzügen, Reiterparaden und Feuerwerk begleitet. Gladstone, der bei seinen Auftritten scharfe Attacken auf die konservative Regierung seines ihm verhassten langjährigen Rivalen Benjamin Disraeli ritt, bestätigte durch die Midlothian-Kampagne wiederholt seinen in früheren Jahrzehnten erworbenen Ruf als populärer und volksnaher Politiker („The People’s William“) und zementierte über die folgende Dekade hinaus seine Vorrangstellung als führender Mann innerhalb der Liberalen Partei. Bei den vorgezogenen Unterhauswahlen 1880 triumphierte er in Midlothian und bildete dank des landesweiten Erfolgs der Liberalen Partei nachfolgend seine zweite Regierung als Premierminister. (de)
  • The Midlothian campaign of 1878–80 was a series of foreign policy speeches given by William Gladstone, leader of Britain's Liberal Party. It is often cited as the first modern political campaign. It also set the stage for Gladstone's comeback as a politician. It takes its name from the Midlothian constituency in Scotland where Gladstone (who was of Scottish ancestry) successfully stood in the 1880 election. When Prime Minister Benjamin Disraeli attempted to distract public opinion from the economic and financial problems of Britain by calling attention to the worsening British-Ottoman relations, Gladstone in four speeches charged the government with financial incompetence, neglect of domestic legislation, and mismanagement of foreign affairs. The Midlothian campaign unified the Liberal Party under Gladstone's leadership and probably forced the government to think in terms of dissolution sooner. It created a momentum that carried the Liberals to power in the election. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1167116 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 8293 (xsd:nonNegativeInteger)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 1101534897 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
gold:hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Midlothian-Kampagne (englisch Midlothian campaign) war eine Serie von Wahlkampfauftritten, die der liberale Politiker William Ewart Gladstone in den Jahren 1879 und 1880 in seinem neuen schottischen Wahlkreis Edinburghshire, gemeinhin Midlothian genannt, absolvierte. Vom liberalen Oberhausmitglied Earl of Rosebery unter großem Aufwand als Medienevent nach US-amerikanischem Vorbild organisiert, gilt die Midlothian-Kampagne als Meilenstein und als die erste moderne Wahlkampagne in der politischen Geschichte des Vereinigten Königreiches. Im Gegensatz zum vormals etablierten Modell sprach Roseberys Wahlkampforganisation breite Massen der örtlichen Bevölkerung an und versuchte die Auftritte unter Einbindung der Presse als ein mediales Großereignis zu inszenieren, um der Kampagne eine landes (de)
  • The Midlothian campaign of 1878–80 was a series of foreign policy speeches given by William Gladstone, leader of Britain's Liberal Party. It is often cited as the first modern political campaign. It also set the stage for Gladstone's comeback as a politician. It takes its name from the Midlothian constituency in Scotland where Gladstone (who was of Scottish ancestry) successfully stood in the 1880 election. (en)
rdfs:label
  • Midlothian-Kampagne (de)
  • Midlothian campaign (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of
Powered by OpenLink Virtuoso    This material is Open Knowledge     W3C Semantic Web Technology     This material is Open Knowledge    Valid XHTML + RDFa
This content was extracted from Wikipedia and is licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License