Luca Moncada (born 3 April 1978 in Palermo) is an Italian rower.

Property Value
dbo:abstract
  • Luca Moncada (* 3. April 1978 in Palermo) ist ein ehemaliger italienischer Leichtgewichts-Ruderer, der zwischen 2001 und 2007 sechs Goldmedaillen bei Ruder-Weltmeisterschaften gewann. Moncada begann 1993 mit dem Rudersport. 1998 und 1999 gewann er mit dem italienischen Leichtgewichts-Doppelvierer jeweils den Titel bei den U23-Weltmeisterschaften. 2000 erreichte er beim Weltcup in Wien den fünften Platz im Leichtgewichts-Einer. Bei den Ruder-Weltmeisterschaften 2000 ruderte er mit dem italienischen Leichtgewichts-Achter auf den achten Platz. 2001 wechselte er in den Doppelvierer, mit dem er in den folgenden Jahren sechs Weltmeistertitel erkämpfte, meist saß er auf dem Platz hinter dem Schlagmann. Neben den Weltmeisterschaftsregatten gewann er auch bei fünf Weltcupregatten mit dem Doppelvierer, seine letzte internationale Regatta beendete er 2008 beim Weltcup in Posen auf dem zweiten Platz. Moncada hatte bei einer Körpergröße von 1,78 Metern ein für Leichtgewichte typisches Wettkampfgewicht von etwa 71 Kilogramm. (de)
  • Luca Moncada (né le 3 avril 1978 à Palerme) est un rameur italien. Il est 6 fois champion du monde entre 2001 et 2007.  Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Comment faire ? (fr)
  • Luca Moncada (Palermo, 3 aprile 1978) è un canottiere italiano, 6 volte Campione del Mondo dal 2001 al 2007 nel 4 di coppia pesi leggeri e 2 volte tricolore rispettivamente nel 2000, nella specialità del singolo Under 23, e nel 2002, nella specialità del 4 di coppia pesi leggeri.Ha vinto il suo primo Mondiale nel 2001 a Lucerna, nel 4 di coppia; lui era al numero 3.È stato un atleta della Canottieri Palermo, Marina Militare e Telimar Palermo; attualmente è allenatore alla Roggero di Lauria con il supporto di altri due allenatori. (it)
  • Luca Moncada (born 3 April 1978 in Palermo) is an Italian rower. (en)
dbo:wikiPageID
  • 30425666 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 1074 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 951984692 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Luca Moncada (né le 3 avril 1978 à Palerme) est un rameur italien. Il est 6 fois champion du monde entre 2001 et 2007.  Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Comment faire ? (fr)
  • Luca Moncada (Palermo, 3 aprile 1978) è un canottiere italiano, 6 volte Campione del Mondo dal 2001 al 2007 nel 4 di coppia pesi leggeri e 2 volte tricolore rispettivamente nel 2000, nella specialità del singolo Under 23, e nel 2002, nella specialità del 4 di coppia pesi leggeri.Ha vinto il suo primo Mondiale nel 2001 a Lucerna, nel 4 di coppia; lui era al numero 3.È stato un atleta della Canottieri Palermo, Marina Militare e Telimar Palermo; attualmente è allenatore alla Roggero di Lauria con il supporto di altri due allenatori. (it)
  • Luca Moncada (born 3 April 1978 in Palermo) is an Italian rower. (en)
  • Luca Moncada (* 3. April 1978 in Palermo) ist ein ehemaliger italienischer Leichtgewichts-Ruderer, der zwischen 2001 und 2007 sechs Goldmedaillen bei Ruder-Weltmeisterschaften gewann. Moncada begann 1993 mit dem Rudersport. 1998 und 1999 gewann er mit dem italienischen Leichtgewichts-Doppelvierer jeweils den Titel bei den U23-Weltmeisterschaften. 2000 erreichte er beim Weltcup in Wien den fünften Platz im Leichtgewichts-Einer. Bei den Ruder-Weltmeisterschaften 2000 ruderte er mit dem italienischen Leichtgewichts-Achter auf den achten Platz. (de)
rdfs:label
  • Luca Moncada (de)
  • Luca Moncada (en)
  • Luca Moncada (fr)
  • Luca Moncada (it)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of