The settling time of an amplifier or other output device is the time elapsed from the application of an ideal instantaneous step input to the time at which the amplifier output has entered and remained within a specified error band, usually symmetrical about the final value. Settling time includes a very brief propagation delay, plus the time required for the output to slew to the vicinity of the final value, recover from the overload condition associated with slew, and finally settle to within the specified error.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Einschwingzeit, engl. attack time (rise time, settling time), ist das für einen Einschwingvorgang benötigte Zeitintervall. Beim Einschalten einer Wechselschwingung stellt sich der eingeschwungene Zustand, die erzwungene Schwingung, erst nach Ablauf einer gewissen Zeit ein. Auch nach jeder Änderung der Erregung tritt stets ein Ausgleichsvorgang (Übergangsvorgang) ein, d. h. eine Übergangsschwingung bzw. vorübergehende freie Schwingung. Bei linearen Schwingern wie Filtern, Übertragungsgliedern, Räumen usw. kann sich der Einschwingvorgang aus der freien und der erzwungenen Schwingung zusammensetzen. Theoretisch ist der Einschwingvorgang nie beendet. In der Praxis ist es jedoch üblich, die Einschwingzeit als beendet anzusehen, wenn die Signalgröße ihren Endwert um nicht mehr als ±10 % des Unterschieds zwischen Anfangs- und Endwert überschreitet; diese Zeitdauer heißt dann auch Ausregelzeit. Der Einschwingvorgang braucht nicht immer mit einer maximalen Änderung zu beginnen. Besonders bei Impulsen, die nur eine verhältnismäßig kurze Zeit ihren Maximalwert halten (Transienten), spricht man von einer Anstiegszeit (rise time), die zwischen Erreichen von 10 % und 90 % des Höchstwerts der ansteigenden Flanke vergeht: Entsprechend gilt für die Abfallzeit (fall time), die zwischen dem Erreichen von 90 % und 10 % des Höchstwerts an der abfallenden Flanke vergeht: (de)
  • The settling time of an amplifier or other output device is the time elapsed from the application of an ideal instantaneous step input to the time at which the amplifier output has entered and remained within a specified error band, usually symmetrical about the final value. Settling time includes a very brief propagation delay, plus the time required for the output to slew to the vicinity of the final value, recover from the overload condition associated with slew, and finally settle to within the specified error. Systems with energy storage cannot respond instantaneously and will exhibit transient responses when they are subjected to inputs or disturbances. (en)
  • 安定時間(Settling time)也稱為整定時間,是指放大器或控制系統在步階輸入後,輸出到達最終值,且其誤差可維持在一定範圍(一般是會對稱於最終值)內的時間。安定時間包括很短的傳播延遲,加上輸出依照瞬态率震盪到最終值附近的時間,以及最後安定在允許誤差附近的時間。 有能量儲存的系統無法立即反應,當輸入變化或有擾動時會有暫態的現象。 (zh)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3698396 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 744602380 (xsd:integer)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • 安定時間(Settling time)也稱為整定時間,是指放大器或控制系統在步階輸入後,輸出到達最終值,且其誤差可維持在一定範圍(一般是會對稱於最終值)內的時間。安定時間包括很短的傳播延遲,加上輸出依照瞬态率震盪到最終值附近的時間,以及最後安定在允許誤差附近的時間。 有能量儲存的系統無法立即反應,當輸入變化或有擾動時會有暫態的現象。 (zh)
  • The settling time of an amplifier or other output device is the time elapsed from the application of an ideal instantaneous step input to the time at which the amplifier output has entered and remained within a specified error band, usually symmetrical about the final value. Settling time includes a very brief propagation delay, plus the time required for the output to slew to the vicinity of the final value, recover from the overload condition associated with slew, and finally settle to within the specified error. (en)
  • Die Einschwingzeit, engl. attack time (rise time, settling time), ist das für einen Einschwingvorgang benötigte Zeitintervall. Beim Einschalten einer Wechselschwingung stellt sich der eingeschwungene Zustand, die erzwungene Schwingung, erst nach Ablauf einer gewissen Zeit ein. Auch nach jeder Änderung der Erregung tritt stets ein Ausgleichsvorgang (Übergangsvorgang) ein, d. h. eine Übergangsschwingung bzw. vorübergehende freie Schwingung. Bei linearen Schwingern wie Filtern, Übertragungsgliedern, Räumen usw. kann sich der Einschwingvorgang aus der freien und der erzwungenen Schwingung zusammensetzen. (de)
rdfs:label
  • Einschwingzeit (de)
  • Settling time (en)
  • 安定時間 (zh)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of