"The Sound of Jazz" is a 1957 edition of the CBS television series The Seven Lively Arts and was one of the first major programs featuring jazz to air on American network television.

Property Value
dbo:Work/runtime
  • 54.0
dbo:abstract
  • The Sound of Jazz estis ĵaza televidelsendo, kiun CBS rekte disradiis la 8-an de decembro 1957 el la CBS Studio 58 (Town Theater, 10-a Avenuo) en Novjorko. La filmo estas fama pro la amasa renkonto de ĵaz-mituloj de la plej variaj stiloj kaj apartenas kun „Jazz on a Summer's Day“ de la Newport Festival de 1958 al la klasikaj ĵazfilmoj de la 1950-aj jaroj. La elsendo estas aparte fama pro tio, ke ĝi kelkajn el la plej bone konservitaj filmdokumentoj de ĵazgranduloj kiel Billie Holiday kaj Lester Young nefalsite montras iliajn reagojn unu je la alia – parte kiel aŭskultantoj en la fono. Holiday kaj Young, kies kunlaboro en la 1930-aj jaroj estis fama, post longa tempo renkontas unu la alian, ambaŭ jam markitaj per drogoproblemoj. Lester Young pro sankaŭzo povis kunmuziki nur en „Fine and Mellow“ kaj ne estas prezenta je la resto de la registraĵo. Ambaŭ mortis malpli ol du ĵarojn poste en 1959. En la filmo oni vidas kapjesadon de Billie Holiday je la fino de la soloo de Lester Young´s Solo. (eo)
  • The Sound of Jazz war eine Jazz-TV-Sendung von CBS, die am 8. Dezember 1957 live aus dem CBS Studio 58 (Town Theater, 10. Avenue) in New York City übertragen wurde. Der Film ist bekannt für das geballte Aufeinandertreffen von Jazz-Legenden der unterschiedlichsten Stilrichtungen und gehört mit „Jazz an einem Sommerabend“ vom Newport Festival 1958 zu den klassischen Jazzfilmen der 1950er Jahre. Die Sendung ist insbesondere berühmt dafür, dass sie einige der besten erhaltenen Filmdokumente von solchen Jazzgrößen wie Billie Holiday und Lester Young zeigt und unverfälscht ihre Reaktionen aufeinander einfing – teilweise als Zuhörer im Hintergrund. Holiday und Young, deren Zusammenarbeit in den 1930er Jahren berühmt war, treffen hier nach langer Zeit wieder aufeinander, beide schon durch Drogenprobleme gezeichnet. Lester Young konnte (aus gesundheitlichen Gründen) nur in „Fine and Mellow“ mitspielen und ist auf dem Rest der Aufnahme nicht mehr vertreten. Beide starben weniger als zwei Jahre später 1959. Im Film sieht man ein zustimmendes Nicken von Billie Holiday am Ende von Lester Young´s Solo. Das Spektrum reichte von einer Swing All-Star Bigband unter Leitung von Count Basie, über Thelonious Monk, der mit eigenem Trio seinen Klassiker „Blue Monk“ spielte, und West-Coast-Musiker wie Gerry Mulligan (der in der Count Basie All-Star Bigband mitspielte) und Jimmy Giuffre (mit seinem Klassiker „The Train and the River“) bis zu Dixieland Jazz unter Leitung von Henry Red Allen. Die Sendung fand im Rahmen der CBS-Sendereihe „The Seven Lively Arts“ statt. Moderator der anspruchsvollen Reihe, die nur 1957 bis 1958 lief und u. a. auch die erste Fernsehübertragung von Tschaikowskis Nussknacker-Suite brachte, war der damals sehr bekannte TV-Kritiker (New York Herald Tribune) John Crosby. Die musikalische Beratung für den Film lag bei den Jazz-Kritikern Nat Hentoff und Whitney Balliett, von denen auch zusammen mit Herridge die Initiative ausging. Insgesamt nahm das Treffen zwei aufeinanderfolgende Tage in Anspruch, am Tag zuvor waren die Proben, nachdem Billie Holiday viele der Musiker zu sich zum Essen einlud (sie war bester Laune und ausgelassen). Die Stimmung der Musiker war wegen des unerwarteten Wiedersehens und Zusammenspiels oft nach vielen Jahren gut. Das Wetter in New York war an beiden Tagen allerdings schlecht (Schneesturm) und einige Musiker fühlten sich nicht gut. Lester Young war gedrückter Stimmung, zu den Proben erschien er in Pantoffeln und auf die anschließende Party von Billie Holiday ging er nicht mit. Der einstündige Film ist auch als VHS/DVD herausgekommen, von dem allerdings verschieden geschnittene Versionen existieren (CBS ließ das Copyright auslaufen). (de)
  • "The Sound of Jazz" is a 1957 edition of the CBS television series The Seven Lively Arts and was one of the first major programs featuring jazz to air on American network television. (en)
  • The Sound of Jazz (el sonido del Jazz) fue un programa televisivo, monocapitular, de jazz producido y retransmitido por la CBS en 1957. Durante su hora de duración se exhiben las interpretaciones de 32 músicos representativos de la era del swing. (es)
dbo:executiveProducer
dbo:network
dbo:numberOfEpisodes
  • 1 (xsd:integer)
dbo:presenter
dbo:releaseDate
  • 1957-12-08 (xsd:date)
dbo:runtime
  • 3240.000000 (xsd:double)
dbo:starring
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1324771 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 8231 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 966304421 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:artist
  • Various (en)
dbp:camera
dbp:caption
  • Title Card for The Sound of Jazz (en)
dbp:country
  • United States (en)
dbp:cover
  • TheSoundOfJazzSoundtrack.jpg (en)
dbp:executiveProducer
dbp:firstAired
  • 1957-12-08 (xsd:date)
dbp:genre
dbp:label
dbp:language
  • English (en)
dbp:name
  • The Sound of Jazz (en)
dbp:network
dbp:numEpisodes
  • 1 (xsd:integer)
dbp:presenter
dbp:recorded
  • 1957-12-04 (xsd:date)
dbp:released
  • 1958 (xsd:integer)
dbp:rev
dbp:rev3score
  • A (en)
dbp:runtime
  • 3240.0
dbp:starring
dbp:type
  • soundtrack (en)
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • "The Sound of Jazz" is a 1957 edition of the CBS television series The Seven Lively Arts and was one of the first major programs featuring jazz to air on American network television. (en)
  • The Sound of Jazz (el sonido del Jazz) fue un programa televisivo, monocapitular, de jazz producido y retransmitido por la CBS en 1957. Durante su hora de duración se exhiben las interpretaciones de 32 músicos representativos de la era del swing. (es)
  • The Sound of Jazz war eine Jazz-TV-Sendung von CBS, die am 8. Dezember 1957 live aus dem CBS Studio 58 (Town Theater, 10. Avenue) in New York City übertragen wurde. Der Film ist bekannt für das geballte Aufeinandertreffen von Jazz-Legenden der unterschiedlichsten Stilrichtungen und gehört mit „Jazz an einem Sommerabend“ vom Newport Festival 1958 zu den klassischen Jazzfilmen der 1950er Jahre. Der einstündige Film ist auch als VHS/DVD herausgekommen, von dem allerdings verschieden geschnittene Versionen existieren (CBS ließ das Copyright auslaufen). (de)
  • The Sound of Jazz estis ĵaza televidelsendo, kiun CBS rekte disradiis la 8-an de decembro 1957 el la CBS Studio 58 (Town Theater, 10-a Avenuo) en Novjorko. La filmo estas fama pro la amasa renkonto de ĵaz-mituloj de la plej variaj stiloj kaj apartenas kun „Jazz on a Summer's Day“ de la Newport Festival de 1958 al la klasikaj ĵazfilmoj de la 1950-aj jaroj. (eo)
rdfs:label
  • The Sound of Jazz (de)
  • The Sound of Jazz (eo)
  • The Sound of Jazz (es)
  • The Sound of Jazz (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of