About: Sveta Jelena

An Entity of Type: place, from Named Graph: http://dbpedia.org, within Data Space: dbpedia.org

Sveta Jelena (Croatian pronunciation: [ˈsveta jeˈlena]; English: Saint Helen) is a historic medieval site in Međimurje County, northern Croatia. Originally a distinct settlement, Sveta Jelena is part of the Šenkovec municipality, about two kilometres away from Čakovec to the north. The site is well known for its Pauline monastery of St. Helen and associated facilities. Members of the Zrinski noble family were buried in a mausoleum there. From the whole monastery complex, only the St. Helen's Chapel still exists.

Property Value
dbo:abstract
  • Sveta Jelena ist ein spätmittelalterlicher Ort in der Nähe der Stadt Čakovec in der nordkroatischen Region Međimurje. Vormals eine eigene Ortschaft, ist Sveta Jelena heute ein Teil des Dorfes und der Gemeinde . Bekannt wurde der Ort durch die Pauliner-Klosteranlage (mit der Kirche, Kapelle und begleitenden Nebenbauwerken) der Sveta Jelena (deutsch: Heilige Helena), wo die Mitglieder des kroatischen Adelsgeschlechts Zrinski im 16. und 17. Jahrhundert beigesetzt wurden. Von dem ganzen Komplex ist heute nur die Kapelle erhalten. Sie enthält gotische Fresken, die einem italienischen Meister vom Ende des 14. Jahrhunderts zugeschrieben werden. Das Kloster selbst wurde am 27. August 1376 vom kroatischen Ban Stjepan II. Lacković gegründet und der Jungfrau Maria und allen Heiligen gewidmet. Später wurde der Ort unter Herrschaft von Adelsgeschlecht Zrinski, Althann und Knežević. Als der kroatisch-ungarische König Joseph II. von Habsburg-Lothringen am 7. Februar 1786 den Paulinerorden aufhob, verließen dessen Mitglieder das Kloster. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Anlage mehreren Umbauten unterzogen, da sie durch Brände und Erdbeben beschädigt oder teilweise zerstört wurde. Endgültig vernichtete 1880 ein Erdbeben die damals verbliebenen Gebäude fast völlig. In den Jahren 1990 und 1997 wurden archäologische Ausgrabungen und Untersuchungen der Stätte durch das lokale Museum von Međimurje durchgeführt. Die Forschungen werden fortgeführt. (de)
  • Sveta Jelena (Croatian pronunciation: [ˈsveta jeˈlena]; English: Saint Helen) is a historic medieval site in Međimurje County, northern Croatia. Originally a distinct settlement, Sveta Jelena is part of the Šenkovec municipality, about two kilometres away from Čakovec to the north. The site is well known for its Pauline monastery of St. Helen and associated facilities. Members of the Zrinski noble family were buried in a mausoleum there. From the whole monastery complex, only the St. Helen's Chapel still exists. The monastery itself was founded by Stephen II Lackfi, Lord of Međimurje and Ban of Croatia, on 27 August 1376 and dedicated to Blessed Virgin Mary and All Saints. After Joseph II, Holy Roman Emperor and the King of Croatia abolished the Paulists' provinces in his Empire on 7 February 1786, the members of the Order left Sveta Jelena. Over time, the monastery complex had to be rebuilt several times after being damaged by disasters such as fires and earthquakes. In particular, a large earthquake in 1880 nearly destroyed the building. Partial archaeological excavations have been carried out recently by the local Međimurje County Museum in Čakovec. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 24700016 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 3520 (xsd:nonNegativeInteger)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 1032825695 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:date
  • 2010-05-06 (xsd:date)
  • 2011-07-21 (xsd:date)
dbp:url
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
gold:hypernym
georss:point
  • 45.9 16.266666666666666
rdf:type
rdfs:comment
  • Sveta Jelena ist ein spätmittelalterlicher Ort in der Nähe der Stadt Čakovec in der nordkroatischen Region Međimurje. Vormals eine eigene Ortschaft, ist Sveta Jelena heute ein Teil des Dorfes und der Gemeinde . Bekannt wurde der Ort durch die Pauliner-Klosteranlage (mit der Kirche, Kapelle und begleitenden Nebenbauwerken) der Sveta Jelena (deutsch: Heilige Helena), wo die Mitglieder des kroatischen Adelsgeschlechts Zrinski im 16. und 17. Jahrhundert beigesetzt wurden. Von dem ganzen Komplex ist heute nur die Kapelle erhalten. Sie enthält gotische Fresken, die einem italienischen Meister vom Ende des 14. Jahrhunderts zugeschrieben werden. (de)
  • Sveta Jelena (Croatian pronunciation: [ˈsveta jeˈlena]; English: Saint Helen) is a historic medieval site in Međimurje County, northern Croatia. Originally a distinct settlement, Sveta Jelena is part of the Šenkovec municipality, about two kilometres away from Čakovec to the north. The site is well known for its Pauline monastery of St. Helen and associated facilities. Members of the Zrinski noble family were buried in a mausoleum there. From the whole monastery complex, only the St. Helen's Chapel still exists. (en)
rdfs:label
  • Sveta Jelena (de)
  • Sveta Jelena (en)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(16.266666412354 45.900001525879)
geo:lat
  • 45.900002 (xsd:float)
geo:long
  • 16.266666 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:restingPlace of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is dbp:estates of
is foaf:primaryTopic of
Powered by OpenLink Virtuoso    This material is Open Knowledge     W3C Semantic Web Technology     This material is Open Knowledge    Valid XHTML + RDFa
This content was extracted from Wikipedia and is licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License