A plant layout study is an engineering study used to analyze different physical configurations for a manufacturing plant. It is also known as Facilities Planning and Layout.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Layoutplanung, auch innerbetriebliche Standortplanung genannt, ist eine Aufgabe in der Produktionslogistik und Produktionswirtschaft und bezeichnet die räumliche Anordnung der Produktionssegmente bei der Fabrikplanung. Hierbei stehen im Kern des Entscheidungsproblems die Anordnung der Produktionssegmente, die Materialflussbeziehungen und die Informationsflüsse bei der Verknüpfung der Produktionssegmente miteinander. Jedoch treten Probleme der Layoutplanung auch bei der Anordnung der Arbeitsplätze in Großraumbüros oder Warenarten in einem Lager auf. Ziel ist in erster Linie die Minimierung der Transportleistung. Die Transportleistung ergibt sich aus dem Produkt von Transportaufkommen (Transportaufwand) und Versandweite (Transportweg). Auch die Transportzeiten, Raumkosten, Zwischenlagerkosten sowie Standortwechselkosten sollen minimiert werden. Ferner sollen eine gute Übersichtlichkeit und eine geringe Störanfälligkeit – durch gradlinige Materialflüsse, bei denen es im Idealfall zu keinen Kreuzungen oder Rückflüssen kommt – hergestellt werden. Angewendet wird die Layoutplanung zur Neugestaltung, also zur erstmaligen Bestimmung des Standortes der Produktionssegmente, des Weiteren bei einer Umstellung der Materialflussbeziehungen zwischen verschiedenen Produktionssegmenten sowie bei der Erweiterung um zusätzliche Produktionssegmente. Die Visualisierung der Materialflüsse erfolgt in der Regel mithilfe eines Sankey-Diagramms, eines Mengen-Wege-Bilds oder der Transportmengenmatrix. Grundsätzlich wird zwischen Grob- und Feinlayoutplanung unterschieden. Bei der Groblayoutplanung werden durch die Anordnung von abstrahierten Fabrikobjekten und unter Berücksichtigung räumlicher Restriktionen (bspw. Wände oder Stützen) mehrere Layoutvarianten erstellt. Zur Bewertung der Layoutvarianten wird neben der Berechnung der quantitativen Ziele (bspw. Transportleistung) häufig auch eine Nutzwertanalyse durchgeführt. So können auch qualitative Ziele (bspw. Übersichtlichkeit, Störanfälligkeit, Wandlungsfähigkeit) in die Bewertung einbezogen werden. Bei der Feinlayoutplanung erfolgt die Ausgestaltung der abstrahierten Fabrikobjekte beziehungsweise des Layouts durch die exakte Positionierung von Maschinen und Arbeitsplätzen innerhalb der Produktionssegmente. Während die Groblayoutplanung häufig zweidimensional erfolgt, wird bei der Feinlayoutplanung oft ein 3D-Modell erstellt, mit welchem die dritte Raumebene einbezogen werden kann. (de)
  • Il layout di un impianto industriale è la formalizzazione dello studio della disposizione dei reparti e dei servizi in un'area adibita ad impianto industriale. La realizzazione di tale layout è il risultato di uno studio ingegneristico che mette a confronto diverse configurazioni. (it)
  • A plant layout study is an engineering study used to analyze different physical configurations for a manufacturing plant. It is also known as Facilities Planning and Layout. (en)
  • 工場レイアウト(こうじょうレイアウト)とは、工場の様々な設備の配置のこと。 工場レイアウトを最適化することで、工場内物流費(トヨタ生産方式で言われる運搬のムダ)はもちろん、生産性の向上にもつながる。 工場レイアウトを大量生産時代のレイアウトのまま生産を続ける工場が多いが、多品種少量生産に移行している生産状況でのロスは大きいとされている。時代に即したレイアウトを柔軟に考え取り入れて行くことが重要とされている。 (ja)
dbo:wikiPageID
  • 18203431 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 3248 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 825946972 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:isPartOf
dct:subject
rdfs:comment
  • Il layout di un impianto industriale è la formalizzazione dello studio della disposizione dei reparti e dei servizi in un'area adibita ad impianto industriale. La realizzazione di tale layout è il risultato di uno studio ingegneristico che mette a confronto diverse configurazioni. (it)
  • A plant layout study is an engineering study used to analyze different physical configurations for a manufacturing plant. It is also known as Facilities Planning and Layout. (en)
  • 工場レイアウト(こうじょうレイアウト)とは、工場の様々な設備の配置のこと。 工場レイアウトを最適化することで、工場内物流費(トヨタ生産方式で言われる運搬のムダ)はもちろん、生産性の向上にもつながる。 工場レイアウトを大量生産時代のレイアウトのまま生産を続ける工場が多いが、多品種少量生産に移行している生産状況でのロスは大きいとされている。時代に即したレイアウトを柔軟に考え取り入れて行くことが重要とされている。 (ja)
  • Die Layoutplanung, auch innerbetriebliche Standortplanung genannt, ist eine Aufgabe in der Produktionslogistik und Produktionswirtschaft und bezeichnet die räumliche Anordnung der Produktionssegmente bei der Fabrikplanung. Hierbei stehen im Kern des Entscheidungsproblems die Anordnung der Produktionssegmente, die Materialflussbeziehungen und die Informationsflüsse bei der Verknüpfung der Produktionssegmente miteinander. Jedoch treten Probleme der Layoutplanung auch bei der Anordnung der Arbeitsplätze in Großraumbüros oder Warenarten in einem Lager auf. (de)
rdfs:label
  • Layoutplanung (de)
  • Plant layout study (en)
  • 工場レイアウト (ja)
  • Layout di impianto industriale (it)
owl:sameAs
skos:closeMatch
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of