Morassina is an inactive mine in Schmiedefeld (Lichtetal), Thuringia, Germany. Today it is a tourist attraction known for its stalactites.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Morassina ist ein ehemaliges th├╝ringisches Vitriol-Bergwerk in Schmiedefeld. Heute befindet sich hier ein Schaubergwerk mit vielen Tropfsteinen von eindrucksvoller Farbenpracht und Formenvielfalt, das 1996 aufgrund seiner Einmaligkeit sogar in das Guinness-Buch der Rekorde einging. (de)
  • Morassina is an inactive mine in Schmiedefeld (Lichtetal), Thuringia, Germany. Today it is a tourist attraction known for its stalactites. (en)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 31030275 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 3988 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 968832084 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
georss:point
  • 50.535 11.216666666666667
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Morassina ist ein ehemaliges th├╝ringisches Vitriol-Bergwerk in Schmiedefeld. Heute befindet sich hier ein Schaubergwerk mit vielen Tropfsteinen von eindrucksvoller Farbenpracht und Formenvielfalt, das 1996 aufgrund seiner Einmaligkeit sogar in das Guinness-Buch der Rekorde einging. (de)
  • Morassina is an inactive mine in Schmiedefeld (Lichtetal), Thuringia, Germany. Today it is a tourist attraction known for its stalactites. (en)
rdfs:label
  • Morassina (de)
  • Morassina (en)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(11.216666221619 50.534999847412)
geo:lat
  • 50.535000 (xsd:float)
geo:long
  • 11.216666 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of