An Entity of Type: person, from Named Graph: http://dbpedia.org, within Data Space: dbpedia.org

Johann Georg de Hamilton (1672 – 1737), was an 18th-century painter from the Southern Netherlands active in Austria.

Property Value
dbo:abstract
  • Johann Georg de Hamilton (1672 Mnichov – 3. ledna 1737 Vídeň), známý též jako Jan Jiří Hamilton a ve zkomolenině psaný i jako Hamilthon, Hamelton či Haimeldon, byl malíř obrazů s loveckými náměty, které se vyznačovaly přesným zobrazením psů a koní. (cs)
  • Johann George von Hamilton (auch Johann George of Hamilton, Johann Georg(e) de Hamilton; * 1672 in München; † Januar 1737 in Wien) war ein bekannter Tier- und Stilllebenmaler. Als Sohn des Stilllebenmalers James Hamilton stammte er aus einer schottischen Adelsfamilie, die in die Spanischen Niederlande ausgewandert war (möglicherweise als Folge der Schlacht Rullion Green in Galloway am 28. November 1666). In den 1690er Jahren kam er zusammen mit seinem Bruder nach Wien. Dort gelang ihm eine Anstellung beim kaiserlichen Hof von Karl VI., wo er 1712 zum Hof- und Kammermaler ernannt wurde. Ein weiterer Bruder, (* 1668 oder 1670, † 1754), war ebenfalls Tiermaler. Johann Georgs Sohn (* 1696 in Wien, † um 1770 zu Hubertusburg in Sachsen) trat als Maler in die Dienste des Herzogs von Weimar und des Königs August III. von Polen und Sachsen. Von 1709 bis 1718 lebte er auf Schloss Wittingau (Třeboň) in Südböhmen bei Adam Franz Karl Eusebius Fürst zu Schwarzenberg. Zudem stattete er das Schloss Ohrada mit Malereien aus. Heute sind sicher seine Darstellungen von Pferden und insbesondere die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule seine bekanntesten Werke. (de)
  • Johann Georg de Hamilton (1672 – 1737), was an 18th-century painter from the Southern Netherlands active in Austria. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 39021537 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 1290 (xsd:nonNegativeInteger)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 1028676883 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
gold:hypernym
schema:sameAs
rdf:type
rdfs:comment
  • Johann Georg de Hamilton (1672 Mnichov – 3. ledna 1737 Vídeň), známý též jako Jan Jiří Hamilton a ve zkomolenině psaný i jako Hamilthon, Hamelton či Haimeldon, byl malíř obrazů s loveckými náměty, které se vyznačovaly přesným zobrazením psů a koní. (cs)
  • Johann Georg de Hamilton (1672 – 1737), was an 18th-century painter from the Southern Netherlands active in Austria. (en)
  • Johann George von Hamilton (auch Johann George of Hamilton, Johann Georg(e) de Hamilton; * 1672 in München; † Januar 1737 in Wien) war ein bekannter Tier- und Stilllebenmaler. Als Sohn des Stilllebenmalers James Hamilton stammte er aus einer schottischen Adelsfamilie, die in die Spanischen Niederlande ausgewandert war (möglicherweise als Folge der Schlacht Rullion Green in Galloway am 28. November 1666). (de)
rdfs:label
  • Johann Georg de Hamilton (cs)
  • Johann George von Hamilton (de)
  • Johann Georg de Hamilton (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of
Powered by OpenLink Virtuoso    This material is Open Knowledge     W3C Semantic Web Technology     This material is Open Knowledge    Valid XHTML + RDFa
This content was extracted from Wikipedia and is licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License