An Entity of Type: Thing, from Named Graph: http://dbpedia.org, within Data Space: dbpedia.org

The Institute for the Study of the Jewish Question (German: Institut zum Studium der Judenfrage) was founded in 1934 and was affiliated with the Reich Ministry of Propaganda under Joseph Goebbels. In 1939 the institution was called "Anti-Semitic Action" (Antisemitische Aktion) and from 1942 "Anti-Jewish Action" (Antijüdische Aktion).

Property Value
dbo:abstract
  • Das Institut zum Studium der Judenfrage war dem Propagandaministerium Goebbels angegliedert. Es wurde 1934/35 gegründet. Im Jahr 1939 wurde die Einrichtung als Antisemitische Aktion und ab 1942 als Antijüdische Aktion bezeichnet. Trotz weitgehender Zusammenarbeit ist es nicht zu verwechseln mit dem Institut zur Erforschung der Judenfrage (seit 1941) oder dem Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben, das auf Betreiben Deutscher Christen errichtet wurde. (de)
  • The Institute for the Study of the Jewish Question (German: Institut zum Studium der Judenfrage) was founded in 1934 and was affiliated with the Reich Ministry of Propaganda under Joseph Goebbels. In 1939 the institution was called "Anti-Semitic Action" (Antisemitische Aktion) and from 1942 "Anti-Jewish Action" (Antijüdische Aktion). The institute was founded in 1934 by Eberhard Taubert on behalf of the Reich Propaganda Ministry. Originally, the institute was to be a joint research center against Judaism, Freemasonry and liberalism, but soon the tasks were separated. From the beginning, the Propaganda Ministry tried to camouflage the institute's affiliation with the government, since negative foreign policy consequences were feared. (en)
dbo:wikiPageID
  • 67321505 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 2172 (xsd:nonNegativeInteger)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 1018569382 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Institut zum Studium der Judenfrage war dem Propagandaministerium Goebbels angegliedert. Es wurde 1934/35 gegründet. Im Jahr 1939 wurde die Einrichtung als Antisemitische Aktion und ab 1942 als Antijüdische Aktion bezeichnet. Trotz weitgehender Zusammenarbeit ist es nicht zu verwechseln mit dem Institut zur Erforschung der Judenfrage (seit 1941) oder dem Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben, das auf Betreiben Deutscher Christen errichtet wurde. (de)
  • The Institute for the Study of the Jewish Question (German: Institut zum Studium der Judenfrage) was founded in 1934 and was affiliated with the Reich Ministry of Propaganda under Joseph Goebbels. In 1939 the institution was called "Anti-Semitic Action" (Antisemitische Aktion) and from 1942 "Anti-Jewish Action" (Antijüdische Aktion). (en)
rdfs:label
  • Institut zum Studium der Judenfrage (de)
  • Institute for the Study of the Jewish Question (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of
Powered by OpenLink Virtuoso    This material is Open Knowledge     W3C Semantic Web Technology     This material is Open Knowledge    Valid XHTML + RDFa
This content was extracted from Wikipedia and is licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License