Giant's Grave (grid reference SD135810) are two standing stones at the foot of Black Combe in Cumbria, England. The smaller stone has three cup and ring marks whilst the taller has only one. The grave is accessible via the A595 road in a field near the level crossing.

Property Value
dbo:abstract
  • Giant’s Grave (auch The Portals of Eden genannt) sind ein Steinpaar nordwestlich von Kirksanton in Cumbriain England.Die beiden schlanken, an die Penrhos Feilw erinnernden Menhire (englisch Standing Stones) stammen wahrscheinlich aus der Bronzezeit. Sie stehen im Westen der A509 (Straße) und der sanften Hügel, die die Heimat der Lacra Steinkreise bilden und der Black Combe Hills sowie des Kirksanton Moos (Moor). Der größere Stein ist etwa 3,0 Meter hoch, während der andere etwa 2,5 Meter hoch ist. Sie stehen etwa 4,5 Meter voneinander entfernt. Ein Bericht aus dem späten 18. Jahrhundert sagt, dass sie ursprünglich Teil eines ausgegangenen Grabhügels sind. Falls sie in ihrer ursprünglichen Position und Orientierung stehen dann ist ihre Achse ungefähr Südwest-Nordost orientiert. Die beiden Steine sind mit einfachen Schälchen versehen. Den Namen Giant's Grave tragen außerdem die Steinreihe Giant’s Grave (Isle of Man) sowie vorzeitliche Monumente im County Antrim (Nordirland) und der Parc Cwm Cairn bei Swansea, in Wales. (de)
  • Giant's Grave (grid reference SD135810) are two standing stones at the foot of Black Combe in Cumbria, England. The smaller stone has three cup and ring marks whilst the taller has only one. The grave is accessible via the A595 road in a field near the level crossing. (en)
dbo:location
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 39084671 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 1488 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 983150181 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:architecture
dbp:location
dbp:locmapin
  • Cumbria (en)
dbp:name
  • Giant's Grave (en)
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
georss:point
  • 54.21833 -3.32633
rdf:type
rdfs:comment
  • Giant's Grave (grid reference SD135810) are two standing stones at the foot of Black Combe in Cumbria, England. The smaller stone has three cup and ring marks whilst the taller has only one. The grave is accessible via the A595 road in a field near the level crossing. (en)
  • Giant’s Grave (auch The Portals of Eden genannt) sind ein Steinpaar nordwestlich von Kirksanton in Cumbriain England.Die beiden schlanken, an die Penrhos Feilw erinnernden Menhire (englisch Standing Stones) stammen wahrscheinlich aus der Bronzezeit. Sie stehen im Westen der A509 (Straße) und der sanften Hügel, die die Heimat der Lacra Steinkreise bilden und der Black Combe Hills sowie des Kirksanton Moos (Moor). Der größere Stein ist etwa 3,0 Meter hoch, während der andere etwa 2,5 Meter hoch ist. Sie stehen etwa 4,5 Meter voneinander entfernt. (de)
rdfs:label
  • Giant’s Grave (Cumbria) (de)
  • Giant's Grave, Cumbria (en)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(-3.3263299465179 54.218330383301)
geo:lat
  • 54.218330 (xsd:float)
geo:long
  • -3.326330 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Giant's Grave (en)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is foaf:primaryTopic of