An Entity of Type: Area108497294, from Named Graph: http://dbpedia.org, within Data Space: dbpedia.org

Daejeon Hanbat Sports Complex (Korean: 대전한밭종합운동장) is a sports complex, comprising a multi-purpose stadium (including athletic facilities and a soccer pitch), a ballpark, Basketball courts, tennis courts and various other sports facilities in Daejeon, South Korea.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Daejeon-Hanbat-Sports-Komplex ist ein Fußballstadion in der südkoreanischen Stadt Daejeon. Das Stadion wurde im Januar 1964 eröffnet. Das Stadion hatte seitdem mehrere Nutzer. Lucky-Goldstar Hwangseo nutzte das Stadion zwei Jahre lang von 1987 bis 1989. 1988 wurde es zudem als Austragungsort für die Olympischen Sommerspiele genutzt. 8 Jahre später zog Daejeon Citizen 1997 ein und blieb dort 5 Jahre drin bis 2002. Daejeon KHNP FC nutzte ab 2003 bis zum Umzug nach Gyeongju 2012. Zwei Jahre später nutzten erstmals zwei Vereine gleichzeitig das Stadion. Daejeon Citizen nutzte für das Jahr 2014 das Stadion nochmals als Heimstätte und seit 2014 nutzt Daejeon Korail FC das Stadion ebenfalls. 2015 nutzte neben Daejeon Korail FC das Frauenfußballteam Daejeon Sportstoto das Stadion als Heimspielstätte. (de)
  • Daejeon Hanbat Sports Complex (Korean: 대전한밭종합운동장) is a sports complex, comprising a multi-purpose stadium (including athletic facilities and a soccer pitch), a ballpark, Basketball courts, tennis courts and various other sports facilities in Daejeon, South Korea. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7976790 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 3263 (xsd:nonNegativeInteger)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 975841535 (xsd:integer)
dbo:wikiPageWikiLink
dbp:hangul
  • 대전한밭종합운동장 (en)
dbp:hanja
  • 大田한밭綜合運動場 (en)
dbp:mr
  • Taejŏn Hanbat Chong'hap Undongjang (en)
dbp:rr
  • Daejeon Hanbat Jong-hap Undongjang (en)
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
georss:point
  • 36.316145 127.431632
rdf:type
rdfs:comment
  • Daejeon Hanbat Sports Complex (Korean: 대전한밭종합운동장) is a sports complex, comprising a multi-purpose stadium (including athletic facilities and a soccer pitch), a ballpark, Basketball courts, tennis courts and various other sports facilities in Daejeon, South Korea. (en)
  • Der Daejeon-Hanbat-Sports-Komplex ist ein Fußballstadion in der südkoreanischen Stadt Daejeon. Das Stadion wurde im Januar 1964 eröffnet. Das Stadion hatte seitdem mehrere Nutzer. Lucky-Goldstar Hwangseo nutzte das Stadion zwei Jahre lang von 1987 bis 1989. 1988 wurde es zudem als Austragungsort für die Olympischen Sommerspiele genutzt. 8 Jahre später zog Daejeon Citizen 1997 ein und blieb dort 5 Jahre drin bis 2002. Daejeon KHNP FC nutzte ab 2003 bis zum Umzug nach Gyeongju 2012. Zwei Jahre später nutzten erstmals zwei Vereine gleichzeitig das Stadion. Daejeon Citizen nutzte für das Jahr 2014 das Stadion nochmals als Heimstätte und seit 2014 nutzt Daejeon Korail FC das Stadion ebenfalls. 2015 nutzte neben Daejeon Korail FC das Frauenfußballteam Daejeon Sportstoto das Stadion als Heimspiel (de)
rdfs:label
  • Daejeon-Hanbat-Sports-Komplex (de)
  • Daejeon Hanbat Sports Complex (en)
  • 한밭종합운동장 (ko)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(127.43163299561 36.316146850586)
geo:lat
  • 36.316147 (xsd:float)
geo:long
  • 127.431633 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:ground of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:wikiPageWikiLink of
is dbp:ground of
is dbp:stadium of
is dbp:venue of
is foaf:primaryTopic of
Powered by OpenLink Virtuoso    This material is Open Knowledge     W3C Semantic Web Technology     This material is Open Knowledge    Valid XHTML + RDFa
This content was extracted from Wikipedia and is licensed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License