About: Dionysodorus     Goto   Sponge   NotDistinct   Permalink

An Entity of Type : yago:YagoLegalActorGeo, within Data Space : dbpedia.org associated with source document(s)
QRcode icon
http://dbpedia.org/describe/?url=http%3A%2F%2Fdbpedia.org%2Fresource%2FDionysodorus

Dionysodorus of Caunus (Greek: Διονυσόδωρος ὁ Καύνειος, c. 250 BC – c. 190 BC) was an ancient Greek mathematician.

AttributesValues
rdf:type
rdfs:label
  • Dionísodor de Kaunos
  • Διονυσόδωρος ο Καύνειος
  • Dionysodoros von Kaunos
  • Dionysodorus
rdfs:comment
  • Ο Διονυσόδωρος ο Καύνειος (250 – 190 π.Χ.) ήταν Έλληνας μαθηματικός από την Καύνο της Λυδίας στα νότια παράλια της Ιωνίας.
  • Dionysodorus of Caunus (Greek: Διονυσόδωρος ὁ Καύνειος, c. 250 BC – c. 190 BC) was an ancient Greek mathematician.
  • Dionysodoros von Kaunos (* um 250 v. Chr. in Kaunos; † um 190 v. Chr.) war ein griechischer Mathematiker des 3. Jahrhunderts vor Christus aus Kleinasien. Eutokios erwähnt ihn als Mathematiker, der eine spezielle kubische Gleichung über den Schnittpunkt von Hyperbel und Parabel, also von zwei Kegelschnitten, löste. Das Problem ergab sich aus der Schrift Über Kugel und Zylinder (Περὶ σφαίρας καὶ κυλίνδρου Peri sphaíras kai kylíndrou) des Archimedes. Archimedes fragte nach einer Ebene, die durch einen Schnitt eine Sphäre in einem bestimmten rationalen Verhältnis des Radius teilte. Archimedes führte das auf eine kubische Gleichung zurück.
dct:subject
Wikipage page ID
Wikipage revision ID
Link from a Wikipage to another Wikipage
Link from a Wikipage to an external page
sameAs
dbp:wikiPageUsesTemplate
has abstract
  • Ο Διονυσόδωρος ο Καύνειος (250 – 190 π.Χ.) ήταν Έλληνας μαθηματικός από την Καύνο της Λυδίας στα νότια παράλια της Ιωνίας.
  • Dionysodoros von Kaunos (* um 250 v. Chr. in Kaunos; † um 190 v. Chr.) war ein griechischer Mathematiker des 3. Jahrhunderts vor Christus aus Kleinasien. Eutokios erwähnt ihn als Mathematiker, der eine spezielle kubische Gleichung über den Schnittpunkt von Hyperbel und Parabel, also von zwei Kegelschnitten, löste. Das Problem ergab sich aus der Schrift Über Kugel und Zylinder (Περὶ σφαίρας καὶ κυλίνδρου Peri sphaíras kai kylíndrou) des Archimedes. Archimedes fragte nach einer Ebene, die durch einen Schnitt eine Sphäre in einem bestimmten rationalen Verhältnis des Radius teilte. Archimedes führte das auf eine kubische Gleichung zurück. Wilhelm Crönert fand um 1900 ein Papyrusfragment aus Herculaneum mit einem Hinweis auf Dionysodoros. Demnach war Philonides der Schüler von – dem Apollonios von Perge zwei Bücher seines Werkes über Kegelschnitte widmete und ihn aufforderte, sie Philonides zu zeigen. Ihm folgte als Lehrer des Philonides Dionysidoros, der Sohn eines gleichnamigen Dionysidoros aus Kaunos und möglicherweise ein Epikuräer. Dieser Dionysodoros war demnach Mathematiker. In einem weiteren Fragment steht, dass Philonides Vorlesungen von Dionysidoros veröffentlichte. Apollonios wurde in Perge geboren, das in der Nähe von Dionysidoros’ Geburtsort Kaunos liegt.Nach Heron von Alexandria (Metrica) ist er auch Autor eines Buches über den Torus, in dem nach Methoden des Archimedes das Volumen des Torus bestimmt wird als Produkt von Kreisquerschnitt und der Länge der Kreislinie, die den Mittelpunkt beschreibt. Von einem Dionysidoros soll nach Vitruv auch eine Sonnenuhr stammen, die einen Kegelschnitt verwendet. Sie wurde von Frank W. Cousins rekonstruiert. Es ist wahrscheinlich, dass es sich bei diesem Dionysidoros ebenfalls um Dionysidoros von Kaunos handelt. Es gibt noch andere antike Mathematiker dieses Namens. Strabon erwähnt einen aus am Schwarzen Meer, der Landschaft um Amisos, als über die Stadt hinaus bekannten Mathematiker, der für seine Gelehrsamkeit bekannt war. Er lebte aber später. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts wurden beide noch miteinander identifiziert. Ein weiterer Dionysodoros, , maß nach Plinius dem Älteren den Erdumfang zu 42.000 Stadien.
  • Dionysodorus of Caunus (Greek: Διονυσόδωρος ὁ Καύνειος, c. 250 BC – c. 190 BC) was an ancient Greek mathematician.
gold:hypernym
prov:wasDerivedFrom
page length (characters) of wiki page
foaf:isPrimaryTopicOf
is Link from a Wikipage to another Wikipage of
is Wikipage redirect of
is foaf:primaryTopic of
Faceted Search & Find service v1.17_git110 as of Apr 06 2022


Alternative Linked Data Documents: ODE     Content Formats:   [cxml] [csv]     RDF   [text] [turtle] [ld+json] [rdf+json] [rdf+xml]     ODATA   [atom+xml] [odata+json]     Microdata   [microdata+json] [html]    About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 08.03.3323 as of May 9 2022, on Linux (x86_64-generic-linux-glibc25), Single-Server Edition (62 GB total memory, 39 GB memory in use)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2022 OpenLink Software