About: Annabelle (magazine)     Goto   Sponge   NotDistinct   Permalink

An Entity of Type : dbo:Work, within Data Space : dbpedia.org associated with source document(s)
QRcode icon
http://dbpedia.org/describe/?url=http%3A%2F%2Fdbpedia.org%2Fresource%2FAnnabelle_%28magazine%29

Annabelle is a Swiss women's fashion magazine published in German language. The magazine also covers feminist issues and initiated several campaigns about improving women's social status. It is called the Marie Claire of Switzerland. Its headquarters is in Zurich.

AttributesValues
rdf:type
rdfs:label
  • Annabelle (magazine)
  • Annabelle (Zeitschrift)
rdfs:comment
  • Annabelle is a Swiss women's fashion magazine published in German language. The magazine also covers feminist issues and initiated several campaigns about improving women's social status. It is called the Marie Claire of Switzerland. Its headquarters is in Zurich.
  • Annabelle (Eigenschreibweise seit 1982: annabelle) ist eine 1938 gegründete Schweizer Frauenzeitschrift. Sie war damit die erste typische Frauenzeitschrift im deutschsprachigen Gebiet. Von 1982 bis 2019 war Tamedia in Zürich Herausgeberin, am 1. Oktober 2019 kaufte die Medienart-Gruppe die annabelle, die Herausgeberin ist seitdem die Medienart Annabelle AG in Zürich. Sie erscheint 18 Mal im Jahr mit einer WEMF-beglaubigten Auflage von 39'533 (Vj. 42'443) verkauften bzw. 39'659 (Vj. 42'526) verbreiteten Exemplaren und erreicht 227'000 (Vj. 232'000) Leser (WEMF MACH Basic 2018-II).
sameAs
foaf:homepage
foaf:depiction
  • External Image
dct:subject
Wikipage page ID
Wikipage revision ID
Link from a Wikipage to another Wikipage
Link from a Wikipage to an external page
dbp:wikiPageUsesTemplate
based
category
  • Women's magazine
circulation
company
  • Medienart
country
firstdate
founder
  • Mabel Zuppinger
frequency
  • Weekly
image caption
  • Annabelle
image file
  • Annabelle-March-2015-cover.jpg
language
website
city
country
language
circulation
date
depiction description (caption)
  • Annabelle (4 February 2015 issue)
prov:wasDerivedFrom
page length (characters) of wiki page
has abstract
  • Annabelle (Eigenschreibweise seit 1982: annabelle) ist eine 1938 gegründete Schweizer Frauenzeitschrift. Sie war damit die erste typische Frauenzeitschrift im deutschsprachigen Gebiet. Von 1982 bis 2019 war Tamedia in Zürich Herausgeberin, am 1. Oktober 2019 kaufte die Medienart-Gruppe die annabelle, die Herausgeberin ist seitdem die Medienart Annabelle AG in Zürich. Sie erscheint 18 Mal im Jahr mit einer WEMF-beglaubigten Auflage von 39'533 (Vj. 42'443) verkauften bzw. 39'659 (Vj. 42'526) verbreiteten Exemplaren und erreicht 227'000 (Vj. 232'000) Leser (WEMF MACH Basic 2018-II). Zuerst erschien die annabelle einmal pro Monat, ab 1962 (mit Unterbrüchen) alle zwei Wochen und ab 2016 18 Mal im Jahr. Die Zeitschrift annabelle lanciert immer wieder politische Themen, so entstand beispielsweise 2006 die Petition «Keine Schusswaffen zu Hause». 2012 machte sich das Magazin stark für eine auf fünf Jahre befristete Frauenquote von dreissig Prozent in der operativen Unternehmensführung für Betriebe mit mindestens 200 Mitarbeitenden.
Faceted Search & Find service v1.17_git93 as of Oct 15 2021


Alternative Linked Data Documents: iSPARQL | ODE     Content Formats:   [cxml] [csv]     RDF   [text] [turtle] [ld+json] [rdf+json] [rdf+xml]     ODATA   [atom+xml] [odata+json]     Microdata   [microdata+json] [html]    About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 08.03.3322 as of Oct 25 2021, on Linux (x86_64-generic-linux-glibc25), Single-Server Edition (62 GB total memory, 36 GB memory in use)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2021 OpenLink Software