This HTML5 document contains 59 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
yago-reshttp://yago-knowledge.org/resource/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n12http://en.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Baumgart?oldid=
yagohttp://dbpedia.org/class/yago/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n17http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
wikipedia-enhttp://en.wikipedia.org/wiki/
dbchttp://dbpedia.org/resource/Category:
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n10http://purl.org/linguistics/gold/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
Subject Item
dbr:Wolfgang_Baumgart
rdf:type
yago:LivingThing100004258 yago:Object100002684 yago:WikicatEthnicGermanPeople yago:WikicatOlympicGoldMedalistsForWestGermany yago:Athlete109820263 yago:WikicatGermanFieldHockeyPlayers yago:YagoLegalActor yago:YagoLegalActorGeo dbo:Person yago:Medalist110305062 yago:Whole100003553 yago:Person100007846 yago:WikicatFieldHockeyPlayersAtThe1968SummerOlympics yago:WikicatFieldHockeyPlayersAtThe1972SummerOlympics yago:PhysicalEntity100001930 yago:Contestant109613191 dbo:Athlete yago:Player110439851 yago:Winner110782940 yago:CausalAgent100007347 yago:HockeyPlayer110179291 yago:Organism100004475 yago:WikicatOlympicMedalistsInFieldHockey yago:WikicatOlympicFieldHockeyPlayersOfWestGermany
rdfs:label
Wolfgang Baumgart Wolfgang Baumgart
rdfs:comment
Wolfgang Baumgart (23 October 1949 in Inheiden – 21 February 2011) was a German field hockey player who competed in the 1968 Summer Olympics and in the 1972 Summer Olympics. Wolfgang Baumgart (* 23. Oktober 1949 in Inheiden; † 21. Februar 2011) war ein deutscher Hockeyspieler, der 1972 Olympiasieger wurde. Wolfgang Baumgart hatte noch keinen Einsatz in der deutschen Nationalmannschaft, als er als jüngster Spieler in das Aufgebot für die Olympischen Spiele 1968 berufen wurde. In Mexiko wirkte der halbrechte Stürmer in drei Spielen mit, die deutsche Mannschaft belegte am Ende den vierten Platz. Vier Jahre später bei den Olympischen Spielen 1972 in München war Baumgart in acht von neun Spielen dabei, auch im Finale beim ersten Olympiasieg der Deutschen Hockeyauswahl. Insgesamt wirkte Wolfgang Baumgart von 1968 bis 1973 in 65 Länderspielen mit, davon 10 in der Halle.
owl:sameAs
wikidata:Q88330 yago-res:Wolfgang_Baumgart n17:02hj656 dbpedia-de:Wolfgang_Baumgart dbpedia-wikidata:Q88330
dbo:deathDate
2011-2-21
dbo:birthPlace
dbpedia-wikidata:Q1663516
dbo:birthDate
1949-10-23
dct:subject
dbc:Olympic_gold_medalists_for_West_Germany dbc:Male_field_hockey_players dbc:Medalists_at_the_1972_Summer_Olympics dbc:Field_hockey_players_at_the_1968_Summer_Olympics dbc:Field_hockey_players_at_the_1972_Summer_Olympics dbc:1949_births dbc:German_field_hockey_players dbc:2011_deaths dbc:Olympic_medalists_in_field_hockey dbc:Olympic_field_hockey_players_of_West_Germany
dbo:wikiPageID
35656176
dbo:wikiPageRevisionID
721607399
foaf:name
Wolfgang Baumgart
dct:description
Olympic medalist
foaf:givenName
Wolfgang
foaf:gender
male
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-en:Wolfgang_Baumgart
foaf:surname
Baumgart
prov:wasDerivedFrom
n12:721607399
dbo:abstract
Wolfgang Baumgart (23 October 1949 in Inheiden – 21 February 2011) was a German field hockey player who competed in the 1968 Summer Olympics and in the 1972 Summer Olympics. Wolfgang Baumgart (* 23. Oktober 1949 in Inheiden; † 21. Februar 2011) war ein deutscher Hockeyspieler, der 1972 Olympiasieger wurde. Wolfgang Baumgart hatte noch keinen Einsatz in der deutschen Nationalmannschaft, als er als jüngster Spieler in das Aufgebot für die Olympischen Spiele 1968 berufen wurde. In Mexiko wirkte der halbrechte Stürmer in drei Spielen mit, die deutsche Mannschaft belegte am Ende den vierten Platz. Vier Jahre später bei den Olympischen Spielen 1972 in München war Baumgart in acht von neun Spielen dabei, auch im Finale beim ersten Olympiasieg der Deutschen Hockeyauswahl. Insgesamt wirkte Wolfgang Baumgart von 1968 bis 1973 in 65 Länderspielen mit, davon 10 in der Halle. Baumgart spielte beim SC 1880 Frankfurt, mit dem er 1968, 1969 und 1970 Deutscher Meister wurde. Von 1971 bis 1975 gewannen die Frankfurter fünfmal in Folge den Europapokal der Landesmeister. Dabei stand außer Baumgart mit Horst Dröse ein weiterer Olympiasieger von 1972 in allen fünf Siegermannschaften.
n10:hypernym
dbr:Player
Subject Item
wikipedia-en:Wolfgang_Baumgart
foaf:primaryTopic
dbr:Wolfgang_Baumgart