The Zenith Flash-Matic was the first wireless remote control invented by Eugene Polley in 1955. It had only one button that was used to power on and off, channel up, channel down, and mute. The Flash-matic's phototechnology was a significant innovation in television and allowed for wireless signal transfer previously exclusive to radio.

Property Value
dbo:abstract
  • Flash-Matic war die erste kabellose Fernbedienung für Fernseher. Sie wurde 1955 von der Firma Zenith Electronics Corporation entwickelt. Die Form der Flash-Matic war eine Mischung aus Taschenlampe und Duschkopf. In jeder Ecke des Fernsehgeräts waren Fotozellen angebracht, die mit der Flash-Matic anvisiert werden mussten. Jede der vier Fotozellen war für eine andere Funktion bestimmt. So konnte mit der Fernbedienung der Fernseher aus- und eingeschaltet, der Sender gewählt und der Ton aus- und eingeschaltet werden. Der Sender wurde wie bei der Fernbedienung Lazy Bones durch einen Elektromotor eingestellt. (de)
  • La Zenith Flash-Matic a été la première télécommande sans fil inventée par Eugene Polley en 1955. Un seul bouton était utilisé pour allumer et éteindre la télévision, passer d’une chaîne à l’autre, et couper le son. La photo-technologie du Flash-Matic constituait une innovation importante pour la télévision et permettait le transfert de signaux sans fil auparavant exclusif à la radio. (fr)
  • The Zenith Flash-Matic was the first wireless remote control invented by Eugene Polley in 1955. It had only one button that was used to power on and off, channel up, channel down, and mute. The Flash-matic's phototechnology was a significant innovation in television and allowed for wireless signal transfer previously exclusive to radio. (en)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 46504669 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 4646 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 983765183 (xsd:integer)
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
rdfs:comment
  • Flash-Matic war die erste kabellose Fernbedienung für Fernseher. Sie wurde 1955 von der Firma Zenith Electronics Corporation entwickelt. Die Form der Flash-Matic war eine Mischung aus Taschenlampe und Duschkopf. In jeder Ecke des Fernsehgeräts waren Fotozellen angebracht, die mit der Flash-Matic anvisiert werden mussten. Jede der vier Fotozellen war für eine andere Funktion bestimmt. So konnte mit der Fernbedienung der Fernseher aus- und eingeschaltet, der Sender gewählt und der Ton aus- und eingeschaltet werden. Der Sender wurde wie bei der Fernbedienung Lazy Bones durch einen Elektromotor eingestellt. (de)
  • La Zenith Flash-Matic a été la première télécommande sans fil inventée par Eugene Polley en 1955. Un seul bouton était utilisé pour allumer et éteindre la télévision, passer d’une chaîne à l’autre, et couper le son. La photo-technologie du Flash-Matic constituait une innovation importante pour la télévision et permettait le transfert de signaux sans fil auparavant exclusif à la radio. (fr)
  • The Zenith Flash-Matic was the first wireless remote control invented by Eugene Polley in 1955. It had only one button that was used to power on and off, channel up, channel down, and mute. The Flash-matic's phototechnology was a significant innovation in television and allowed for wireless signal transfer previously exclusive to radio. (en)
rdfs:label
  • Flash-Matic (de)
  • Zenith Flash-Matic (fr)
  • Zenith Flash-matic (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of