Yūzō Kanemaru (金丸 祐三 Kanemaru Yūzō, born 18 September 1987 in Takatsuki, Osaka) is a male Japanese sprinter. He set his 400 metres personal best at the 2009 Osaka Grand Prix, finishing in 45.16 seconds.

Property Value
dbo:Person/height
  • 177.0
dbo:abstract
  • Yūzō Kanemaru (né le 18 septembre 1987 à Takatsuki) est un athlète japonais spécialiste du 400 mètres. (fr)
  • Yūzō Kanemaru (jap. 金丸 祐三, Kanemaru Yūzō; * 18. September 1987 in Takatsuki) ist ein japanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat. 2005 wurde er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Helsinki mit der japanischen Mannschaft im Vorlauf der 4-mal-400-Meter-Staffel disqualifiziert. Bei den Leichtathletik-Asienmeisterschaften siegte er im Einzelbewerb und mit der japanischen Stafette. Beim Leichtathletik-Weltcup 2006 in Athen kam er mit der asiatischen 4-mal-400-Meter-Stafette auf den siebten Platz. 2007 erreichte er bei den WM in Ōsaka im Vorlauf über 400 m nicht das Ziel. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking schied er über 400 m im Vorlauf aus. 2009 siegte er über 400 m bei der Universiade in Belgrad, kam aber bei den WM in Berlin nicht über die erste Runde hinaus. Bei den Asienmeisterschaften gewann er Silber im Einzel- und Gold im Staffelbewerb. Im Jahr darauf folgten einem siebten Platz über 400 m beim Leichtathletik-Continentalcup 2010 in Split Silbermedaillen über 400 m und in der 4-mal-400-Meter-Staffel bei den Asienspielen in Guangzhou. 2011 holte er bei den Asienmeisterschaften Bronze im Einzel- und im Staffelbewerb und erreichte bei den WM in Daegu über 400 m das Halbfinale. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London schied er über 400 m und in der 4-mal-400-Meter-Staffel im Vorlauf aus. 2013 gewann er bei den Asienmeisterschaften Bronze über 400 m und Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel und gelangte bei den WM in Moskau erneut ins Halbfinale. 2014 scheiterte mit der japanischen Stafette bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften in Sopot in der Vorrunde. Beim Continentalcup in Marrakesch wurde er Achter über 400 m, und bei den Asienspielen in Incheon siegte er mit der japanischen Stafette. 2015 gewann er bei den Asienmeisterschaften Bronze im Staffelbewerb. Bei den WM in Peking kam er über 400 m und in der 4-mal-400-Meter-Staffel nicht über die erste Runde hinaus. Seine persönliche Bestzeit von 45,16 s stellte er am 9. Mai 2009 in Ōsaka auf. (de)
  • 金丸 祐三(かねまる ゆうぞう、1987年9月18日 - )は、大阪府高槻市出身の陸上競技選手、専門は短距離走。北京オリンピック男子400m日本代表。大阪高等学校卒業、法政大学現代福祉学部卒業。大塚製薬工場所属。 ちなみに、名前の「祐」の字は本来は異字体を用いるが、殆どのケースで「金丸祐三」表記となっている。 小学校時代はサッカーの選手だったが、世界記録保持者マイケル・ジョンソンに憧れて中学校入学後に陸上競技へと転向。当時は全日中で200m予選落ちするなど、目立った成績は出していなかった。リレーの名門校である大阪高校に入って急激に記録が伸び、2004年高2の時にインターハイで優勝、同年の国民体育大会では少年A400mに出場して45秒89の日本高校新(当時)を記録した。翌2005年には高校生にして日本選手権を制し、世界選手権に出場した。2015年6月時点で、日本選手権11連覇中。 (ja)
  • Yūzō Kanemaru (jap. 金丸祐三 Kanemaru Yūzō, ur. 18 września 1987 w Takatsuki) – japoński lekkoatleta, sprinter. (pl)
  • Yūzō Kanemaru (金丸 祐三 Kanemaru Yūzō, born 18 September 1987 in Takatsuki, Osaka) is a male Japanese sprinter. He set his 400 metres personal best at the 2009 Osaka Grand Prix, finishing in 45.16 seconds. (en)
dbo:birthDate
  • 1987-09-18 (xsd:date)
  • 1987-9-18
dbo:birthPlace
dbo:height
  • 1.770000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 11402385 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 733967533 (xsd:integer)
dbp:event
  • 24000.0
dbp:sport
  • Athletics
dct:description
  • Japanese sprinter (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Yūzō Kanemaru (né le 18 septembre 1987 à Takatsuki) est un athlète japonais spécialiste du 400 mètres. (fr)
  • 金丸 祐三(かねまる ゆうぞう、1987年9月18日 - )は、大阪府高槻市出身の陸上競技選手、専門は短距離走。北京オリンピック男子400m日本代表。大阪高等学校卒業、法政大学現代福祉学部卒業。大塚製薬工場所属。 ちなみに、名前の「祐」の字は本来は異字体を用いるが、殆どのケースで「金丸祐三」表記となっている。 小学校時代はサッカーの選手だったが、世界記録保持者マイケル・ジョンソンに憧れて中学校入学後に陸上競技へと転向。当時は全日中で200m予選落ちするなど、目立った成績は出していなかった。リレーの名門校である大阪高校に入って急激に記録が伸び、2004年高2の時にインターハイで優勝、同年の国民体育大会では少年A400mに出場して45秒89の日本高校新(当時)を記録した。翌2005年には高校生にして日本選手権を制し、世界選手権に出場した。2015年6月時点で、日本選手権11連覇中。 (ja)
  • Yūzō Kanemaru (jap. 金丸祐三 Kanemaru Yūzō, ur. 18 września 1987 w Takatsuki) – japoński lekkoatleta, sprinter. (pl)
  • Yūzō Kanemaru (金丸 祐三 Kanemaru Yūzō, born 18 September 1987 in Takatsuki, Osaka) is a male Japanese sprinter. He set his 400 metres personal best at the 2009 Osaka Grand Prix, finishing in 45.16 seconds. (en)
  • Yūzō Kanemaru (jap. 金丸 祐三, Kanemaru Yūzō; * 18. September 1987 in Takatsuki) ist ein japanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat. 2005 wurde er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Helsinki mit der japanischen Mannschaft im Vorlauf der 4-mal-400-Meter-Staffel disqualifiziert. Bei den Leichtathletik-Asienmeisterschaften siegte er im Einzelbewerb und mit der japanischen Stafette. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking schied er über 400 m im Vorlauf aus. Seine persönliche Bestzeit von 45,16 s stellte er am 9. Mai 2009 in Ōsaka auf. (de)
rdfs:label
  • Yūzō Kanemaru (de)
  • Yūzō Kanemaru (fr)
  • Yuzo Kanemaru (en)
  • 金丸祐三 (ja)
  • Yūzō Kanemaru (pl)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • male (en)
foaf:givenName
  • Yūzō (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Yūzō Kanemaru (en)
foaf:surname
  • Kanemaru (en)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:gold of
is dbp:silver of
is foaf:primaryTopic of