The VPRO/Boy Edgar Award, is an annual award given to a Dutch jazz musician, composer, or bandleader. The individual must have made significant contributions to the Dutch jazz scene over a significant period of time. The award is a sculpture by Dutch fine artist Jan Wolkers, and a cash prize of 12,500 euros. It is widely regarded as the Netherlands' most prestigious and honorable jazz award. The award is given under the auspicies of the VPRO and Music Center the Netherlands.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Boy-Edgar-Preis oder BUMA Boy Edgar Prijs ist ein niederländischer Jazzpreis. Der Preis wird seit 1963 jedes Jahr an einen niederländischen Musiker aus dem Bereich des Jazz oder der improvisierten Musik verliehen (auch an Jazz-Komponisten oder Bandleader). Der Preisträger muss signifikant zur niederländischen Jazzszene beigetragen haben. Verliehen wird eine Skulptur, die der Künstler Jan Wolkers entworfen hat und eine Preissumme von 12.500 Euro. Der Preis ist Nachfolger des seit 1963 verliehenen Wessel Ilcken Prijs, der nach dem Tod von Boy Edgar 1980 in Boy-Edgar-Preis umbenannt wurde. Er gilt als der angesehenste Jazzpreis der Niederlande und wird vom Radio VPRO und von Muziek Centrum Nederland vergeben. Auch heute noch wird ein Wessel Ilcken Preis für den besten Nachwuchs-Jazzmusiker vergeben (nach einem Wettbewerb auf dem Jazzfestival von Loosdrecht). (de)
  • De VPRO/Boy Edgar Prijs is de belangrijkste prijs in Nederland voor jazz en geïmproviseerde muziek. (nl)
  • The VPRO/Boy Edgar Award, is an annual award given to a Dutch jazz musician, composer, or bandleader. The individual must have made significant contributions to the Dutch jazz scene over a significant period of time. The award is a sculpture by Dutch fine artist Jan Wolkers, and a cash prize of 12,500 euros. It is widely regarded as the Netherlands' most prestigious and honorable jazz award. The award is given under the auspicies of the VPRO and Music Center the Netherlands. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 19158898 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 733032537 (xsd:integer)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • De VPRO/Boy Edgar Prijs is de belangrijkste prijs in Nederland voor jazz en geïmproviseerde muziek. (nl)
  • The VPRO/Boy Edgar Award, is an annual award given to a Dutch jazz musician, composer, or bandleader. The individual must have made significant contributions to the Dutch jazz scene over a significant period of time. The award is a sculpture by Dutch fine artist Jan Wolkers, and a cash prize of 12,500 euros. It is widely regarded as the Netherlands' most prestigious and honorable jazz award. The award is given under the auspicies of the VPRO and Music Center the Netherlands. (en)
  • Der Boy-Edgar-Preis oder BUMA Boy Edgar Prijs ist ein niederländischer Jazzpreis. Der Preis wird seit 1963 jedes Jahr an einen niederländischen Musiker aus dem Bereich des Jazz oder der improvisierten Musik verliehen (auch an Jazz-Komponisten oder Bandleader). Der Preisträger muss signifikant zur niederländischen Jazzszene beigetragen haben. Verliehen wird eine Skulptur, die der Künstler Jan Wolkers entworfen hat und eine Preissumme von 12.500 Euro. Der Preis ist Nachfolger des seit 1963 verliehenen Wessel Ilcken Prijs, der nach dem Tod von Boy Edgar 1980 in Boy-Edgar-Preis umbenannt wurde. Er gilt als der angesehenste Jazzpreis der Niederlande und wird vom Radio VPRO und von Muziek Centrum Nederland vergeben. (de)
rdfs:label
  • Boy-Edgar-Preis (de)
  • VPRO/Boy Edgar Prijs (nl)
  • VPRO/Boy Edgar Award (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of