The Spitter Waterfall (German: Spitterfall) is the highest natural waterfall in the German state of Thuringia, with a drop of 19 metres. The Spitter Waterfall is located below the hillwalking trail of the Rennsteig and tumbles down four cascade steps, 19 metres in overall height, through a notch in the floor of an ice-age hollow on the northern side of the Thuringian Forest.The waterfall is part of the Spitter stream. The source of the Spitter lies only 1.5 km away on the Ebertswiese, a nature reserve lying at a height of about 750 – 800 metres on the boundary of the districts of Schmalkalden-Meiningen and Gotha. The Spitter Waterfall itself is in the district of Gotha.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Spitterfall ist mit 19 Meter der höchste natürliche Wasserfall in Thüringen (Deutschland). Die Spitter, ein Mittelgebirgsbach im Nordwesten des Mittleren Thüringer Waldes überwindet mit dem Spitterfall unterhalb des Höhenwanderweges Rennsteig in vier gleitenden Kaskadenstufen den Härtlingsrücken aus Hühnberg-Gestein, einem Dolerit des Unterrotliegenden (Autun). Durch den Spitterfall ist eine Kerbe entstanden, die bis auf den Grund eines eiszeitlich überformten Talkessels auf der Nordseite des Thüringer Waldes hinabreicht. Das Quellgebiet der Spitter liegt nur in 1,5 Kilometer Entfernung auf der Ebertswiese, einem in etwa 750 bis 800 Meter Höhe gelegenen Naturschutzgebiet an der Grenze der Landkreise Schmalkalden-Meiningen und Gotha. Der Spitterfall selbst liegt im Gebiet des Landkreises Gotha. Er ist als geologisches Naturdenkmal geschützt und seit dem 23. November 2001 Teil des Naturschutzgebietes "Spittergrund". Der Bachlauf der Spitter überquert im Bereich des Naturschutzgebietes Ebertswiese als einziges fließendes Gewässer den Verlauf des Rennsteiges. (de)
  • The Spitter Waterfall (German: Spitterfall) is the highest natural waterfall in the German state of Thuringia, with a drop of 19 metres. The Spitter Waterfall is located below the hillwalking trail of the Rennsteig and tumbles down four cascade steps, 19 metres in overall height, through a notch in the floor of an ice-age hollow on the northern side of the Thuringian Forest.The waterfall is part of the Spitter stream. The source of the Spitter lies only 1.5 km away on the Ebertswiese, a nature reserve lying at a height of about 750 – 800 metres on the boundary of the districts of Schmalkalden-Meiningen and Gotha. The Spitter Waterfall itself is in the district of Gotha. The course of the Spitter crosses the Rennsteig in the area of the Ebertswiese nature reserve and is the only stream along the route of the Rennsteig. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 24151107 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 660360923 (xsd:integer)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
georss:point
  • 50.790624 10.548615
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Spitterfall ist mit 19 Meter der höchste natürliche Wasserfall in Thüringen (Deutschland). Die Spitter, ein Mittelgebirgsbach im Nordwesten des Mittleren Thüringer Waldes überwindet mit dem Spitterfall unterhalb des Höhenwanderweges Rennsteig in vier gleitenden Kaskadenstufen den Härtlingsrücken aus Hühnberg-Gestein, einem Dolerit des Unterrotliegenden (Autun). Durch den Spitterfall ist eine Kerbe entstanden, die bis auf den Grund eines eiszeitlich überformten Talkessels auf der Nordseite des Thüringer Waldes hinabreicht. Das Quellgebiet der Spitter liegt nur in 1,5 Kilometer Entfernung auf der Ebertswiese, einem in etwa 750 bis 800 Meter Höhe gelegenen Naturschutzgebiet an der Grenze der Landkreise Schmalkalden-Meiningen und Gotha. Der Spitterfall selbst liegt im Gebiet des Landkreise (de)
  • The Spitter Waterfall (German: Spitterfall) is the highest natural waterfall in the German state of Thuringia, with a drop of 19 metres. The Spitter Waterfall is located below the hillwalking trail of the Rennsteig and tumbles down four cascade steps, 19 metres in overall height, through a notch in the floor of an ice-age hollow on the northern side of the Thuringian Forest.The waterfall is part of the Spitter stream. The source of the Spitter lies only 1.5 km away on the Ebertswiese, a nature reserve lying at a height of about 750 – 800 metres on the boundary of the districts of Schmalkalden-Meiningen and Gotha. The Spitter Waterfall itself is in the district of Gotha. (en)
rdfs:label
  • Spitterfall (de)
  • Spitter Waterfall (en)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(10.548615455627 50.790622711182)
geo:lat
  • 50.790623 (xsd:float)
geo:long
  • 10.548615 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of