The Constantine of Preslav University of Shumen in Bulgaria is named after one of the most well-educated and talented students of Saints Cyril and Methodius, Constantine of Preslav. He was a writer, a religious figure and a significant person in Old Bulgarian culture.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Universität Schumen (bulgarisch Шуменски университет) wurde als Pädagogische Hochschule in der nordbulgarischen Stadt Schumen 1971 gegründet und im Jahr 1995 zur Universität ausgebaut. Die Universität trägt den Namen des Erzbischofs Konstantin Preslawski (bugl. Епископ Константин Преславски/ Episkop Konstantin Preslawski) Begründer der mittelalterlichen Schriftschule von Preslaw, an der um die Mitte des 10. Jahrhunderts das kyrillische Alphabet entstand. Die Universität gliedert sich in fünf Fakultäten: * Fakultät für Geisteswissenschaften * Fakultät für Mathematik und Informatik * Fakultät für Naturwissenschaften * Fakultät für Ingenieurwissenschaften * Fakultät für Erziehung Daneben besteht ein Kolleg in Dobrich und eine Abteilung für Information und Lehrerfortbildung in Warna Die Universität ist Mitglied im Netzwerk der Balkan-Universitäten (Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Kosovo, Kroatien, Rumänien, Serbien, Slowenien, Türkei, Mazedonien, Moldawien, Montenegro). (de)
  • The Constantine of Preslav University of Shumen in Bulgaria is named after one of the most well-educated and talented students of Saints Cyril and Methodius, Constantine of Preslav. He was a writer, a religious figure and a significant person in Old Bulgarian culture. (en)
dbo:affiliation
dbo:city
dbo:country
dbo:numberOfStudents
  • 7000 (xsd:integer)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 29419697 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 722190148 (xsd:integer)
dbp:established
  • 1971 (xsd:integer)
dbp:rector
  • Prof. Dr. Margarita Georgieva
dbp:type
  • Public
dct:subject
georss:point
  • 43.2799 26.9464
rdf:type
rdfs:comment
  • The Constantine of Preslav University of Shumen in Bulgaria is named after one of the most well-educated and talented students of Saints Cyril and Methodius, Constantine of Preslav. He was a writer, a religious figure and a significant person in Old Bulgarian culture. (en)
  • Die Universität Schumen (bulgarisch Шуменски университет) wurde als Pädagogische Hochschule in der nordbulgarischen Stadt Schumen 1971 gegründet und im Jahr 1995 zur Universität ausgebaut. Die Universität trägt den Namen des Erzbischofs Konstantin Preslawski (bugl. Епископ Константин Преславски/ Episkop Konstantin Preslawski) Begründer der mittelalterlichen Schriftschule von Preslaw, an der um die Mitte des 10. Jahrhunderts das kyrillische Alphabet entstand. Die Universität gliedert sich in fünf Fakultäten: (de)
rdfs:label
  • Konstantin-Preslawski-Universität Schumen (de)
  • Shumen University (en)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(26.946399688721 43.279899597168)
geo:lat
  • 43.279900 (xsd:float)
geo:long
  • 26.946400 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Constantine of Preslav University of Shumen (en)
is dbo:almaMater of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of