Santos Futebol Clube, commonly known as Santos or Sereias da Vila, is a Brazilian women's football (soccer) club, based in the city of Santos, São Paulo state, Brazil. They won the Copa do Brasil twice and the Copa Libertadores Femenina twice. The women's team was dissolved in 2012 for monetary reasons, then re-established in 2015.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Frauenfußballabteilung des brasilianischen Sportvereins FC Santos existiert seit 1997 mit einer Unterbrechung von 2012 bis 2015. Sie war in einer Kooperation mit der „Fundação Pró-Esportes de Santos“ (Fupes) gegründet worden und zeitweise der professionellste und am weitesten entwickelte Frauenfußballverein Südamerikas. Die Dominanz des Clubs zeigte sich unter anderem im Gewinn der ersten beiden Austragungen der Copa Libertadores Femenina sowie zweier nationaler Pokalsiege. Darüber hinaus war der Verein maßgeblich an der Organisation und Ausrichtung auch großer internationaler Turniere beteiligt, da die Strukturen des südamerikanischen Frauenfußballs auf Vereinsebene noch wenig ausgeprägt sind. Die Abteilung wurde neben weiteren 2012 aufgelöst, um den männlichen Fußballspieler Neymar finanziell halten zu können. Bereits 2011 hatte man keinen Sponsor für die Sparte finden können, woraufhin sich die Spielerinnen für einen Kalender in Bikinis ablichten ließen. Bekannteste Spielerinnen des Clubs waren Cristiane und Érika, aber vor allem die mehrmalige Weltfußballerin Marta. Sie hatte jedoch keinen offiziellen Vertrag, sondern wurde von ihrem Verein der US-amerikanischen Women’s Professional Soccer nach Saisonende ausgeliehen, um den Santos FC bei den wichtigen Turnieren 2009 und 2010 kurzzeitig zu verstärken. Zur Saison 2015 ist der Santos FC wieder mit einer neu aufgestellten Frauenmannschaft in den Spielbetrieb zurückgekehrt und hat an der Staatsmeisterschaft von São Paulo im Sommer und an der nationalen Meisterschaft im Spätjahr teilgenommen. In der Staatsmeisterschaft 2016 ist dem Club der Einzug in die Finalspiele gelungen, die man aber mit einem 0:0 und 0:1 gegen den Rio Preto EC verloren hat. (de)
  • Santos FCFichier:Santos logo.svg Maillots Le Santos Futebol Clube est un club de football comprenant une section féminine entre 1997 et 2012 puis depuis 2015. (fr)
  • As Sereias da Vila, é o time de futebol feminino do Santos Futebol Clube. Fundado em 1997, o clube encerrou as atividades do time feminino em 2012, porém em 2015, foi anunciado o retorno. (pt)
  • Santos Futebol Clube, commonly known as Santos or Sereias da Vila, is a Brazilian women's football (soccer) club, based in the city of Santos, São Paulo state, Brazil. They won the Copa do Brasil twice and the Copa Libertadores Femenina twice. The women's team was dissolved in 2012 for monetary reasons, then re-established in 2015. (en)
dbo:capacity
  • 16798 (xsd:integer)
dbo:chairman
dbo:chairmanTitle
  • President (en)
dbo:ground
dbo:managerTitle
  • Head coach
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 23948185 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 739059551 (xsd:integer)
dbp:american
  • true
dbp:body
  • 0 (xsd:integer)
  • FFFFFF
dbp:dissolved
  • 2012 (xsd:integer)
dbp:founded
  • 1997 (xsd:integer)
  • re-founded 2015
dbp:leftarm
  • FFFFFF
dbp:patternB
  • 46800.0
  • _santos1314a
dbp:patternLa
  • _santos1314a
dbp:patternRa
  • 46800.0
  • _santos1314a
dbp:patternSo
  • 46800.0
dbp:rightarm
  • FFFFFF
dbp:shorts
  • 0 (xsd:integer)
  • FFFFFF
dbp:socks
  • 0 (xsd:integer)
  • FFFFFF
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Santos FCFichier:Santos logo.svg Maillots Le Santos Futebol Clube est un club de football comprenant une section féminine entre 1997 et 2012 puis depuis 2015. (fr)
  • As Sereias da Vila, é o time de futebol feminino do Santos Futebol Clube. Fundado em 1997, o clube encerrou as atividades do time feminino em 2012, porém em 2015, foi anunciado o retorno. (pt)
  • Santos Futebol Clube, commonly known as Santos or Sereias da Vila, is a Brazilian women's football (soccer) club, based in the city of Santos, São Paulo state, Brazil. They won the Copa do Brasil twice and the Copa Libertadores Femenina twice. The women's team was dissolved in 2012 for monetary reasons, then re-established in 2015. (en)
  • Die Frauenfußballabteilung des brasilianischen Sportvereins FC Santos existiert seit 1997 mit einer Unterbrechung von 2012 bis 2015. Sie war in einer Kooperation mit der „Fundação Pró-Esportes de Santos“ (Fupes) gegründet worden und zeitweise der professionellste und am weitesten entwickelte Frauenfußballverein Südamerikas. Die Dominanz des Clubs zeigte sich unter anderem im Gewinn der ersten beiden Austragungen der Copa Libertadores Femenina sowie zweier nationaler Pokalsiege. Darüber hinaus war der Verein maßgeblich an der Organisation und Ausrichtung auch großer internationaler Turniere beteiligt, da die Strukturen des südamerikanischen Frauenfußballs auf Vereinsebene noch wenig ausgeprägt sind. Die Abteilung wurde neben weiteren 2012 aufgelöst, um den männlichen Fußballspieler Neymar f (de)
rdfs:label
  • FC Santos (Frauenfußball) (de)
  • Santos Futebol Clube (féminines) (fr)
  • Santos Futebol Clube (futebol feminino) (pt)
  • Santos FC (women) (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Santos Futebol Clube (en)
  • Santos (en)
foaf:nick
  • Sereias da Vila (en)
is dbo:managerClub of
is dbo:team of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:club of
is dbp:mostSuccessfulClub of
is dbp:rd2Team of
is dbp:rd3Team of
is dbp:team of
is dbp:thirdOther of
is foaf:primaryTopic of