Ripening is a process in fruits that causes them to become more palatable. In general, a fruit becomes sweeter, less green, and softer as it ripens. Even though the acidity of fruit increases as it ripens, the higher acidity level does not make the fruit seem tarter. This is attributed to the Brix-Acid Ratio.

Property Value
dbo:abstract
  • Ripening is a process in fruits that causes them to become more palatable. In general, a fruit becomes sweeter, less green, and softer as it ripens. Even though the acidity of fruit increases as it ripens, the higher acidity level does not make the fruit seem tarter. This is attributed to the Brix-Acid Ratio. (en)
  • Fruchtreife bezeichnet die Reife bzw. den Reifegrad von Früchten als die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen. Der Begriff wird insbesondere bei Obst und Gemüse, aber auch abgeleitet verwendet. Man unterscheidet dabei auch zwischen: Der Pflückreife, dem Reifestatus, bei dem die Früchte geerntet werden müssen, um Krankheiten oder Beeinträchtigungen in der Qualität zu vermeiden (z. B. Fallstellen, Stippigkeit beim Apfel, Geschmackseinbußen) oder weil sie im unreifen Zustand länger lagerfähig (beispielsweise Äpfel) oder besser transportfähig (beispielsweise Bananen) sind. Der Genussreife, sie ergibt sich aus dem Zeitraum der Ausreifung der Frucht entweder am Baum oder durch Nachreifung auf dem Lager; Die Genussreife kann also mit der Pflückreife übereinstimmen, aber z.B. beim Lagerobst auch Monate später eintreten. Mitunter ist für die Genussreife ein enzymatischer Abbau von Gerbstoffen (Tannine) oder Fruchtsäuren nach Frosteinwirkung nötig (beispielsweise bei Kaki-Früchten, Mispeln oder beim Speierling). Der Marktreife: Diese wird vor allem durch die Nachfrage bestimmt. Ist der Markt unterversorgt, können unter bestimmten Voraussetzungen auch weniger reife Früchte und Gemüse gehandelt werden. Diese sind dann weniger ausgewachsen (beispielsweise die Nachfrage nach kleinen Gurken zur Herstellung von Essiggurken, mittlerweile wurden Gurkenpflanzen selektiert, die hohe Stückzahlen erbringen). „Die Reife wird dann erreicht, wenn der Markt die Ware verlangt.“ Überreife: Die Früchte sind teilweise bereits in Fäulnis übergegangen und kaum noch transport- und verzehrfähig. (de)
  • La maturité est l'étape dans laquelle se trouve un organisme qui a atteint son plein développement. L'adjectif associé est mûr. On entend par plein développement l'étape qui, faisant suite à une évolution normale et complète, marque le passage à la phase suivante où l'organisme a subi une certaine métamorphose ou transformation marquée, par exemple le passage de l'adolescence à la vie adulte chez l'Homme. L'organisme qui a atteint la maturité entrera éventuellement dans la phase de déclin ou sénescence. Le déclin est l'étape à laquelle l'organisme perd définitivement en complexité, en organisation, en sensibilité ou en force. (fr)
  • La maturazione dei frutti è un processo naturale che segna il raggiungimento del tasso ottimale di crescita degli stessi e porta una serie di modifiche interne che interessano: * il cambiamento del colore * il rammollimento della polpa * l'aumento degli zuccheri * la presenza di aromi. (it)
  • Созревание плодов — совокупность изменений в плодах, в результате которых семена становятся полноценными диаспорами, а околоплодник становится способным выполнять функции по защите и распространению семян. (ru)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 361993 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 741166597 (xsd:integer)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Ripening is a process in fruits that causes them to become more palatable. In general, a fruit becomes sweeter, less green, and softer as it ripens. Even though the acidity of fruit increases as it ripens, the higher acidity level does not make the fruit seem tarter. This is attributed to the Brix-Acid Ratio. (en)
  • La maturazione dei frutti è un processo naturale che segna il raggiungimento del tasso ottimale di crescita degli stessi e porta una serie di modifiche interne che interessano: * il cambiamento del colore * il rammollimento della polpa * l'aumento degli zuccheri * la presenza di aromi. (it)
  • Созревание плодов — совокупность изменений в плодах, в результате которых семена становятся полноценными диаспорами, а околоплодник становится способным выполнять функции по защите и распространению семян. (ru)
  • Fruchtreife bezeichnet die Reife bzw. den Reifegrad von Früchten als die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen. Der Begriff wird insbesondere bei Obst und Gemüse, aber auch abgeleitet verwendet. Man unterscheidet dabei auch zwischen: Der Pflückreife, dem Reifestatus, bei dem die Früchte geerntet werden müssen, um Krankheiten oder Beeinträchtigungen in der Qualität zu vermeiden (z. B. Fallstellen, Stippigkeit beim Apfel, Geschmackseinbußen) oder weil sie im unreifen Zustand länger lagerfähig (beispielsweise Äpfel) oder besser transportfähig (beispielsweise Bananen) sind. (de)
  • La maturité est l'étape dans laquelle se trouve un organisme qui a atteint son plein développement. L'adjectif associé est mûr. On entend par plein développement l'étape qui, faisant suite à une évolution normale et complète, marque le passage à la phase suivante où l'organisme a subi une certaine métamorphose ou transformation marquée, par exemple le passage de l'adolescence à la vie adulte chez l'Homme. (fr)
rdfs:label
  • Ripening (en)
  • Fruchtreife (de)
  • Maturité (fr)
  • Maturazione dei frutti (it)
  • Созревание плодов (ru)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of