The Opfermoor Vogtei is an open-air museum at the location of a prehistoric and protohistoric sacrificial bog (German: Opfermoor) in the municipality of Vogtei, Thuringia, in Germany. It lies within the former municipality of Oberdorla, approximately 200 metres (220 yd) from Niederdorla, and the site is also known by those names.

Property Value
dbo:abstract
  • La Ofermarĉo Niederdorla (germane: Opfermoor Niederdorla) troviĝas en Vogtei, pli konkrete okcidente de la komunumo Niederdorla, Schleifweg nr 9. (eo)
  • Das Opfermoor von Niederdorla (auch als Opfermoor Oberdorla und Opfermoor Vogtei bezeichnet) ist eine vorgeschichtliche Kultstätte in einem flachen See nördlich von Niederdorla im thüringischen Unstrut-Hainich-Kreis.Es liegt in der Vogtei südwestlich von Mühlhausen in der Gemarkung von Oberdorla, etwa 200 m entfernt vom nördlichen Ortsrand von Niederdorla.In der Hallstattzeit wurde das Opfermoor von einer Bevölkerung genutzt, deren Nachkommen in den Rhein-Weser-Germanen aufgingen.Die vor- und frühgeschichtlichen Kultanlagen des Opfermoors wurden zwischen 1957 und 1964 archäologisch untersucht.Funde und Erkenntnisse werden durch das Opfermoormuseum in Niederdorla und das Freilichtmuseum am Opfermoor einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. (de)
  • The Opfermoor Vogtei is an open-air museum at the location of a prehistoric and protohistoric sacrificial bog (German: Opfermoor) in the municipality of Vogtei, Thuringia, in Germany. It lies within the former municipality of Oberdorla, approximately 200 metres (220 yd) from Niederdorla, and the site is also known by those names. The site, which includes a shallow lake, was a supra-regional cult site from the Hallstatt Period (6th century BCE) to the Migration Age (5th century CE) developed by people whose descendants became, in Friedrich Maurer's nomenclature, the Rhine-Weser Group of Teutons. It is the largest known Iron Age cult site in Central Europe and has yielded important information about pre-Germanic and Germanic religious practices. Excavations took place there between 1957 and 1964, and recovered artifacts and reconstructions of shrines are presented in an open-air museum on the site, which includes a reconstructed village, and an associated museum in Niederdorla. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 40231890 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 30982 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 968548399 (xsd:integer)
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
georss:point
  • 51.165277777777774 10.445277777777777
rdf:type
rdfs:comment
  • La Ofermarĉo Niederdorla (germane: Opfermoor Niederdorla) troviĝas en Vogtei, pli konkrete okcidente de la komunumo Niederdorla, Schleifweg nr 9. (eo)
  • Das Opfermoor von Niederdorla (auch als Opfermoor Oberdorla und Opfermoor Vogtei bezeichnet) ist eine vorgeschichtliche Kultstätte in einem flachen See nördlich von Niederdorla im thüringischen Unstrut-Hainich-Kreis.Es liegt in der Vogtei südwestlich von Mühlhausen in der Gemarkung von Oberdorla, etwa 200 m entfernt vom nördlichen Ortsrand von Niederdorla.In der Hallstattzeit wurde das Opfermoor von einer Bevölkerung genutzt, deren Nachkommen in den Rhein-Weser-Germanen aufgingen.Die vor- und frühgeschichtlichen Kultanlagen des Opfermoors wurden zwischen 1957 und 1964 archäologisch untersucht.Funde und Erkenntnisse werden durch das Opfermoormuseum in Niederdorla und das Freilichtmuseum am Opfermoor einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. (de)
  • The Opfermoor Vogtei is an open-air museum at the location of a prehistoric and protohistoric sacrificial bog (German: Opfermoor) in the municipality of Vogtei, Thuringia, in Germany. It lies within the former municipality of Oberdorla, approximately 200 metres (220 yd) from Niederdorla, and the site is also known by those names. (en)
rdfs:label
  • Opfermoor Niederdorla (de)
  • Ofermarĉo Niederdorla (eo)
  • Opfermoor Vogtei (en)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(10.445278167725 51.165279388428)
geo:lat
  • 51.165279 (xsd:float)
geo:long
  • 10.445278 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of