Niklas Stegmann (born July 2, 1987 in Essen) is a German footballer. He made his professional Bundesliga debut on December 17, 2005, when he came on as a substitute in the 83rd minute for MSV Duisburg in a game against 1. FSV Mainz 05.

Property Value
dbo:Person/height
  • 184.0
dbo:abstract
  • Niklas Stegmann (* 2. Juli 1987 in Essen) ist ein deutscher Fußballspieler. In der Jugend spielte der Stürmer für Blau-Weiß Mintard und den SC Werden-Heidhausen. 1996 ging Stegmann zum FC Schalke 04; im Sommer 2005 folgte der Wechsel zum MSV Duisburg. Bei den Zebras kam er zunächst vorzugsweise in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, bevor er am 17. Dezember 2005 gegen den 1. FSV Mainz 05 (1:1) seine Bundesliga-Premiere feierte. Stegmann, der auch im Mittelfeld eingesetzt werden kann, erhielt am 1. Juli 2006 einen Profivertrag beim MSV. Ab der Saison 2007/08 gehörte er jedoch wieder ausschließlich dem Team der zweiten Mannschaft an. Im Sommer 2009 schloss Stegmann sich der SSVg Velbert an, wechselte aber nur ein halbes Jahr später im Januar 2010 zur Reserve von Rot-Weiß Oberhausen. Nach eineinhalb Jahren bei Oberhausens zweiter Mannschaft in der Niederrheinliga verkündete er im Sommer 2011 seinen Vertragsabschluss mit dem NRW-Liga-Verein VfB Homberg. (de)
  • Niklas Stegmann (born July 2, 1987 in Essen) is a German footballer. He made his professional Bundesliga debut on December 17, 2005, when he came on as a substitute in the 83rd minute for MSV Duisburg in a game against 1. FSV Mainz 05. (en)
dbo:birthDate
  • 1987-07-02 (xsd:date)
  • 1987-7-2
dbo:birthPlace
dbo:careerStation
dbo:height
  • 1.840000 (xsd:double)
dbo:number
  • 14
dbo:position
dbo:team
dbo:wikiPageID
  • 21222292 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 715981373 (xsd:integer)
dbp:clubUpdate
  • --04-04
dbp:youthclubs
dbp:youthyears
  • 2005 (xsd:integer)
dct:description
  • German footballer (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Niklas Stegmann (born July 2, 1987 in Essen) is a German footballer. He made his professional Bundesliga debut on December 17, 2005, when he came on as a substitute in the 83rd minute for MSV Duisburg in a game against 1. FSV Mainz 05. (en)
  • Niklas Stegmann (* 2. Juli 1987 in Essen) ist ein deutscher Fußballspieler. In der Jugend spielte der Stürmer für Blau-Weiß Mintard und den SC Werden-Heidhausen. 1996 ging Stegmann zum FC Schalke 04; im Sommer 2005 folgte der Wechsel zum MSV Duisburg. Bei den Zebras kam er zunächst vorzugsweise in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, bevor er am 17. Dezember 2005 gegen den 1. FSV Mainz 05 (1:1) seine Bundesliga-Premiere feierte. (de)
rdfs:label
  • Niklas Stegmann (de)
  • Niklas Stegmann (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • male (en)
foaf:givenName
  • Niklas (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Niklas Stegmann (en)
foaf:surname
  • Stegmann (en)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of