Naomi Ellemers (born 31 January 1963 in Amsterdam) is a professor of social psychology and organisations and distinguished professor at Utrecht University since September 2015. Ellemers was professor of social and organizational psychology at Leiden University from 1999 to 2015. Her research focuses on the interaction between group-membership and individual affect and cognition. It considers why and how individuals take on group membership, and their interaction with members of those groups. Since 2011, Ellemers has been a member of the Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences.

Property Value
dbo:abstract
  • Naomi Ellemers (* 31. Januar 1963 in Groningen) ist eine niederländische Sozialpsychologin und Hochschullehrerin an der Universität Utrecht. Ellemers studierte Psychologie an der University of California, Berkeley, und der Universität Groningen mit dem Abschluss 1987. Sie wurde 1991 in Groningen promoviert mit einer Dissertation über Aufstiegsstrategien. Danach war sie Dozentin an der Freien Universität Amsterdam (an der sie 1991 einen Preis für die beste Lehre in Psychologie erhielt) und 1999 wurde sie Professorin an der Universität Leiden. In Leiden war sie bis 2015 Hochschullehrerin für Sozialpsychologie von Organisationen. Ellemers untersuchte den Status von Individuen in Gruppen und Organisationen, den Mechanismus von Diskriminierung (zum Beispiel nach Geschlecht, sozialer Herkunft oder Ethnik) und sozialen Identifizierungsmechanismen, sowohl empirisch in der Praxis als auch mit Laborexperimenten. Sie fand dabei, dass für die Motivation der Mitarbeiter die Identifizierung mit Werten und Gruppen wichtiger ist als finanzielle oder Karriere-Anreize. 2010 erhielt sie den Spinoza-Preis und 2008 den Kurt Lewin Preis. 2010 erhielt sie den Merian-Preis der Königlich Niederländischen Akademie der Wissenschaften für Wissenschaftlerinnen. 2002 wurde sie Ehren-Fellow der American Psychological Society, 2014 Fellow der British Academy. (de)
  • Naomi Ellemers (Amsterdam, 31 januari 1963) is een Nederlands sociaal-psychologe en universiteitshoogleraar aan de Universiteit Utrecht. (nl)
  • Naomi Ellemers (born 31 January 1963 in Amsterdam) is a professor of social psychology and organisations and distinguished professor at Utrecht University since September 2015. Ellemers was professor of social and organizational psychology at Leiden University from 1999 to 2015. Her research focuses on the interaction between group-membership and individual affect and cognition. It considers why and how individuals take on group membership, and their interaction with members of those groups. Since 2011, Ellemers has been a member of the Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences. (en)
dbo:wikiPageID
  • 43359795 (xsd:integer)
dbo:wikiPageLength
  • 4646 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 951284478 (xsd:integer)
dbp:wikiPageUsesTemplate
dct:subject
schema:sameAs
rdf:type
rdfs:comment
  • Naomi Ellemers (Amsterdam, 31 januari 1963) is een Nederlands sociaal-psychologe en universiteitshoogleraar aan de Universiteit Utrecht. (nl)
  • Naomi Ellemers (born 31 January 1963 in Amsterdam) is a professor of social psychology and organisations and distinguished professor at Utrecht University since September 2015. Ellemers was professor of social and organizational psychology at Leiden University from 1999 to 2015. Her research focuses on the interaction between group-membership and individual affect and cognition. It considers why and how individuals take on group membership, and their interaction with members of those groups. Since 2011, Ellemers has been a member of the Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences. (en)
  • Naomi Ellemers (* 31. Januar 1963 in Groningen) ist eine niederländische Sozialpsychologin und Hochschullehrerin an der Universität Utrecht. Ellemers studierte Psychologie an der University of California, Berkeley, und der Universität Groningen mit dem Abschluss 1987. Sie wurde 1991 in Groningen promoviert mit einer Dissertation über Aufstiegsstrategien. Danach war sie Dozentin an der Freien Universität Amsterdam (an der sie 1991 einen Preis für die beste Lehre in Psychologie erhielt) und 1999 wurde sie Professorin an der Universität Leiden. In Leiden war sie bis 2015 Hochschullehrerin für Sozialpsychologie von Organisationen. (de)
rdfs:label
  • Naomi Ellemers (de)
  • Naomi Ellemers (en)
  • Naomi Ellemers (nl)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of