Nadja Gallardo-Jensewski (born 2 April 1986) is a German female former volleyball player. She was part of the Germany women's national volleyball team. She competed at the 2005 Women's European Volleyball Championship.

Property Value
dbo:Person/height
  • 174.0
dbo:Person/weight
  • 70.0
dbo:abstract
  • Nadja Gallardo (* 2. April 1986 in Berlin als Nadja Jenzewski) ist eine ehemalige deutsche Volleyballnationalspielerin. Nadja Jenzewski spielte zunächst für den VC Olympia Berlin und beim Bundesligisten VfB 91 Suhl. In dieser Zeit hatte sie auch mehrere Einsätze in der A-Nationalmannschaft. 2006 wechselte die Zuspielerin zu den Roten Raben Vilsbiburg, mit denen sie Deutscher Meister 2008 wurde. 2009 gewann sie den DVV-Pokal, wurde Deutscher Vizemeister und erreichte das Final Four beim CEV-Pokal. 2010 wiederholte sie mit den Roten Raben die deutsche Meisterschaft. Nach der Saison 2010/11 legte sie aus gesundheitlichen Gründen eine Karrierepause ein. Am 28. April 2012 heiratete sie den damaligen Vilsbiburger Trainer Guillermo Gallardo. In der Saison 2012/13 spielte sie in der zweiten Mannschaft der Roten Raben in der Zweiten Bundesliga. (de)
  • Nadja Gallardo-Jensewski (born 2 April 1986) is a German female former volleyball player. She was part of the Germany women's national volleyball team. She competed at the 2005 Women's European Volleyball Championship. (en)
dbo:birthDate
  • 1986-04-02 (xsd:date)
  • 1986-4-2
dbo:birthPlace
dbo:height
  • 1.740000 (xsd:double)
dbo:nationalTeam
dbo:nationality
dbo:weight
  • 70000.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 49372334 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 738792009 (xsd:integer)
dbp:currentnumber
  • 3 (xsd:integer)
dbp:medaltemplatesExpand
  • set to "yes" to auto-expand medaltemplates section
dbp:nationalyears
  • 2005 (xsd:integer)
dbp:years
  • 2005 (xsd:integer)
dct:description
  • German volleyball player (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Nadja Gallardo-Jensewski (born 2 April 1986) is a German female former volleyball player. She was part of the Germany women's national volleyball team. She competed at the 2005 Women's European Volleyball Championship. (en)
  • Nadja Gallardo (* 2. April 1986 in Berlin als Nadja Jenzewski) ist eine ehemalige deutsche Volleyballnationalspielerin. Nadja Jenzewski spielte zunächst für den VC Olympia Berlin und beim Bundesligisten VfB 91 Suhl. In dieser Zeit hatte sie auch mehrere Einsätze in der A-Nationalmannschaft. 2006 wechselte die Zuspielerin zu den Roten Raben Vilsbiburg, mit denen sie Deutscher Meister 2008 wurde. 2009 gewann sie den DVV-Pokal, wurde Deutscher Vizemeister und erreichte das Final Four beim CEV-Pokal. 2010 wiederholte sie mit den Roten Raben die deutsche Meisterschaft. Nach der Saison 2010/11 legte sie aus gesundheitlichen Gründen eine Karrierepause ein. Am 28. April 2012 heiratete sie den damaligen Vilsbiburger Trainer Guillermo Gallardo. In der Saison 2012/13 spielte sie in der zweiten Mannsc (de)
rdfs:label
  • Nadja Gallardo (de)
  • Nadja Gallardo (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • female (en)
foaf:givenName
  • Nadja (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Nadja Gallardo (en)
  • Nadja Gallardo-Jensewski (en)
foaf:surname
  • Gallardo (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of