Mummenschanz is a Swiss mask theater troupe who perform in a surreal mask- and prop-oriented style. Founded in 1972 by Bernie Schürch, Andres Bossard (August 9, 1944 – March 25, 1992), and the Italian-American Floriana Frassetto, the group became popular for its play with bizarre masks and forms, light and shadow, and their subtle choreography. The name Mummenschanz is German for "mummery," or a play involving mummers. Mummer is an Early Modern English term for a mime artist.

Property Value
dbo:abstract
  • Mummenschanz is a Swiss mask theater troupe who perform in a surreal mask- and prop-oriented style. Founded in 1972 by Bernie Schürch, Andres Bossard (August 9, 1944 – March 25, 1992), and the Italian-American Floriana Frassetto, the group became popular for its play with bizarre masks and forms, light and shadow, and their subtle choreography. The name Mummenschanz is German for "mummery," or a play involving mummers. Mummer is an Early Modern English term for a mime artist. (en)
  • Mummenschanz ist eine Schweizer Maskentheatergruppe, die vor allem durch eine fast dreijährige Spieldauer am Broadway in New York in den USA, der Schweiz, aber auch rund um die Welt bekannt wurde. Gegründet 1972 von Andres Bossard (* 9. August 1944 † 15. März 1992), Bernie Schürch (* 3. August 1944) und Floriana Frassetto (* 9. Dezember 1950), existiert Mummenschanz bis heute und ist immer noch geprägt von ihrem einzigartigen Stil, der weit über die traditionellen Formen der Pantomime hinausgeht. 2011 gewann das Ensemble den Jurypreis des Arosa Humor-Festivals, den Arosa Humorfüller. Ebenfalls ging der SwissAward 2011 Kultur an Mummenschanz. 2012 wurde Mummenschanz mit dem Prix Walo 2011 für die beste Bühnenproduktion ausgezeichnet. Anfang 2012 stiess der Zürcher Tänzer und Choreograph Philipp Egli neu zu Mummenschanz als Ersatz für das Gründungsmitglied Bernie Schürch, der am 17. Juni 2012 mit fast 68 Jahren von der Bühne abtrat. Im 2015 hat bei Mummenschanz ein Verjüngungsprozess bei den Darstellern stattgefunden. Zwei junge Schweizer Nachwuchskünstler wurden in die wortlose Kunst eingeführt. (de)
  • Mummenschanz est une compagnie suisse de théâtre de masques, de clowns, et de formes animées créée en 1972 entre Paris, Rome, et Zurich par Andres Bossard, en association avec Floriana Frassetto et Bernie Schürch. Mummen signifie « mime » et schanz, « chance ». (fr)
  • Mummenschanz è un gruppo teatrale svizzero che produce spettacoli di mimo, interpretando le coreografie in maschera e in costumi elaborati e surreali. La compagnia fu fondata nel 1972 da Bernie Schürch e dallo scomparso Andres Bossard (9 agosto 1944 - 25 marzo 1992), svizzeri, insieme all'italiana Floriana Frassetto. (it)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1061885 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 739555455 (xsd:integer)
dbp:bgcolour
  • #FFFFFF
dbp:formed
  • 1972 (xsd:integer)
dbp:genre
  • Mask theater
dbp:location
  • Altstätten, Switzerland
dbp:name
  • Mummenschanz Mask Theater
dbp:notable
  • Bernie Schürch, Andres Bossard, Floriana Frassetto
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Mummenschanz is a Swiss mask theater troupe who perform in a surreal mask- and prop-oriented style. Founded in 1972 by Bernie Schürch, Andres Bossard (August 9, 1944 – March 25, 1992), and the Italian-American Floriana Frassetto, the group became popular for its play with bizarre masks and forms, light and shadow, and their subtle choreography. The name Mummenschanz is German for "mummery," or a play involving mummers. Mummer is an Early Modern English term for a mime artist. (en)
  • Mummenschanz est une compagnie suisse de théâtre de masques, de clowns, et de formes animées créée en 1972 entre Paris, Rome, et Zurich par Andres Bossard, en association avec Floriana Frassetto et Bernie Schürch. Mummen signifie « mime » et schanz, « chance ». (fr)
  • Mummenschanz è un gruppo teatrale svizzero che produce spettacoli di mimo, interpretando le coreografie in maschera e in costumi elaborati e surreali. La compagnia fu fondata nel 1972 da Bernie Schürch e dallo scomparso Andres Bossard (9 agosto 1944 - 25 marzo 1992), svizzeri, insieme all'italiana Floriana Frassetto. (it)
  • Mummenschanz ist eine Schweizer Maskentheatergruppe, die vor allem durch eine fast dreijährige Spieldauer am Broadway in New York in den USA, der Schweiz, aber auch rund um die Welt bekannt wurde. Gegründet 1972 von Andres Bossard (* 9. August 1944 † 15. März 1992), Bernie Schürch (* 3. August 1944) und Floriana Frassetto (* 9. Dezember 1950), existiert Mummenschanz bis heute und ist immer noch geprägt von ihrem einzigartigen Stil, der weit über die traditionellen Formen der Pantomime hinausgeht. 2011 gewann das Ensemble den Jurypreis des Arosa Humor-Festivals, den Arosa Humorfüller. Ebenfalls ging der SwissAward 2011 Kultur an Mummenschanz. 2012 wurde Mummenschanz mit dem Prix Walo 2011 für die beste Bühnenproduktion ausgezeichnet. Anfang 2012 stiess der Zürcher Tänzer und Choreograph Phi (de)
rdfs:label
  • Mummenschanz (en)
  • Mummenschanz Maskentheater (de)
  • Mummenschanz (fr)
  • Mummenschanz (it)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:musicalguests of
is dbp:rtitle of
is foaf:primaryTopic of