Moritz Lanegger (born March 29, 1990) is an Austrian professional basketball player for Güssing Knights in the ABL. Lanegger is also a member of the Austrian national team. He plays the point guard position. Lanegger started his career in 2006 with Kapfenberg Bulls. In 2011 he signed with Xion Dukes Klosterneuburg. In his second year there, he won his first Austrian championship. In August 2015, Lanegger signed with reigning Austrian champions Güssing Knights.

Property Value
dbo:Person/weight
  • 94.0
dbo:abstract
  • Moritz „Momo“ Lanegger (* 29. März 1990 in Graz) ist ein österreichischer Basketballspieler. Der 1,90 m große und 94 kg schwere Point Guard spielte von 2006 bis Mai 2011 bei den Kapfenberg Bulls. Im Sommer 2011 wechselte Lanegger nach Niederösterreich zum 9-fachen österreichischen Meister BK Klosterneuburg. Auf der Guard-Position gilt der Grazer als eines der größten Talente Europas. Lanegger gehört dem Kader der Nationalmannschaft an. Zu Laneggers größten Erfolgen zählt der Sieg im Cup (2007) mit den Kapfenberg Bulls, der Gewinn der Österreichischen Meisterschaft 2012, des Österreichischen Supercups 2012 und des Österreichischen Cups 2013 mit den Xion Dukes Klosterneuburg sowie ein U18-Staatsmeistertitel. Mit dem U20-Nationalteam gewann er die B-EM 2010 in Oberwart und spielte 2011 Bilbao bei der U20 A-EM ebenfalls erfolgreich als Point Guard. Moritz Lanegger ist der jüngere Bruder von Reinhard und Alexander Lanegger, die ebenfalls in der Admiral Basketball Bundesliga tätig sind, sowie einer Schwester. (de)
  • Moritz Lanegger (born March 29, 1990) is an Austrian professional basketball player for Güssing Knights in the ABL. Lanegger is also a member of the Austrian national team. He plays the point guard position. Lanegger started his career in 2006 with Kapfenberg Bulls. In 2011 he signed with Xion Dukes Klosterneuburg. In his second year there, he won his first Austrian championship. In August 2015, Lanegger signed with reigning Austrian champions Güssing Knights. (en)
dbo:activeYearsStartYear
  • 2006-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 1990-03-29 (xsd:date)
  • 1990-3-29
dbo:birthPlace
dbo:height
  • 1.905000 (xsd:double)
dbo:league
dbo:number
  • 8
dbo:position
dbo:team
dbo:termPeriod
dbo:thumbnail
dbo:weight
  • 94000.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 42472592 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 716169932 (xsd:integer)
dbp:caption
  • Lanegger for Austria in 2014
dbp:heightFt
  • 6 (xsd:integer)
dbp:heightIn
  • 3 (xsd:integer)
dbp:highlights
  • * ABL Austrian MVP
dbp:nationality
  • Austrian
dct:description
  • Austrian basketball player (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Moritz Lanegger (born March 29, 1990) is an Austrian professional basketball player for Güssing Knights in the ABL. Lanegger is also a member of the Austrian national team. He plays the point guard position. Lanegger started his career in 2006 with Kapfenberg Bulls. In 2011 he signed with Xion Dukes Klosterneuburg. In his second year there, he won his first Austrian championship. In August 2015, Lanegger signed with reigning Austrian champions Güssing Knights. (en)
  • Moritz „Momo“ Lanegger (* 29. März 1990 in Graz) ist ein österreichischer Basketballspieler. Der 1,90 m große und 94 kg schwere Point Guard spielte von 2006 bis Mai 2011 bei den Kapfenberg Bulls. Im Sommer 2011 wechselte Lanegger nach Niederösterreich zum 9-fachen österreichischen Meister BK Klosterneuburg. Auf der Guard-Position gilt der Grazer als eines der größten Talente Europas. Lanegger gehört dem Kader der Nationalmannschaft an. Zu Laneggers größten Erfolgen zählt der Sieg im Cup (2007) mit den Kapfenberg Bulls, der Gewinn der Österreichischen Meisterschaft 2012, des Österreichischen Supercups 2012 und des Österreichischen Cups 2013 mit den Xion Dukes Klosterneuburg sowie ein U18-Staatsmeistertitel. Mit dem U20-Nationalteam gewann er die B-EM 2010 in Oberwart und spielte 2011 Bilbao (de)
rdfs:label
  • Moritz Lanegger (de)
  • Moritz Lanegger (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:gender
  • male (en)
foaf:givenName
  • Moritz (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Moritz Lanegger (en)
foaf:surname
  • Lanegger (en)
is foaf:primaryTopic of