Midhat Gluhačević (2 June 1965 - 14 March 2005) was a Bosnian professional footballer. He started his career with FK Sarajevo in 1987, before transferring to NK Osijek. With the start of the Yugoslav wars he moved to Germany where he played professionally until 2003. He died after a long illness in 2005 at the age of 40.

Property Value
dbo:abstract
  • Midhat Gluhačević (* 2. Juni 1965; † 14. März 2005) war ein Fußballspieler aus Bosnien und Herzegowina. Gluhačević begann seine Karriere beim FK Sarajevo. 1989 wechselte er zum NK Osijek. Nach zwei Jahren wechselte er zum SC Freiburg. Dort bestritt er 20 Spiele in der 2. Bundesliga und schoss dabei ein Tor. Von 1992 bis 1995 lief er für den BSV Brandenburg auf, hier war er 71 mal in der Oberliga aktiv und bestritt auch Relegationsspiele zur 2. Bundesliga, Partien um die Deutsche Amateurmeisterschaft sowie ein Spiel im DFB-Pokal. Von 1995 bis 1998 spielte er für den 1. FC Passau. In der Saison 1998/99 spielte er für 1. FC Schweinfurt 05. Von 1999 bis 2001 spielte er wieder für den 1. FC Passau, danach folgten zwei Jahre beim SSV Jahn Regensburg. Am 14. März 2005 starb Gluhačević an Krebs. (de)
  • Midhat Gluhačević (2 June 1965 - 14 March 2005) was a Bosnian professional footballer. He started his career with FK Sarajevo in 1987, before transferring to NK Osijek. With the start of the Yugoslav wars he moved to Germany where he played professionally until 2003. He died after a long illness in 2005 at the age of 40. (en)
dbo:birthDate
  • 1965-06-02 (xsd:date)
  • 1965-6-2
dbo:birthPlace
dbo:careerStation
dbo:deathDate
  • 2005-03-14 (xsd:date)
  • 2005-3-14
dbo:position
dbo:team
dbo:wikiPageID
  • 44618904 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 726889195 (xsd:integer)
dbp:totalcaps
  • 164 (xsd:integer)
dbp:totalgoals
  • 45 (xsd:integer)
dct:description
  • Bosnian footballer (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Midhat Gluhačević (* 2. Juni 1965; † 14. März 2005) war ein Fußballspieler aus Bosnien und Herzegowina. Gluhačević begann seine Karriere beim FK Sarajevo. 1989 wechselte er zum NK Osijek. Nach zwei Jahren wechselte er zum SC Freiburg. Dort bestritt er 20 Spiele in der 2. Bundesliga und schoss dabei ein Tor. Von 1992 bis 1995 lief er für den BSV Brandenburg auf, hier war er 71 mal in der Oberliga aktiv und bestritt auch Relegationsspiele zur 2. Bundesliga, Partien um die Deutsche Amateurmeisterschaft sowie ein Spiel im DFB-Pokal. Von 1995 bis 1998 spielte er für den 1. FC Passau. In der Saison 1998/99 spielte er für 1. FC Schweinfurt 05. Von 1999 bis 2001 spielte er wieder für den 1. FC Passau, danach folgten zwei Jahre beim SSV Jahn Regensburg. Am 14. März 2005 starb Gluhačević an Krebs. (de)
  • Midhat Gluhačević (2 June 1965 - 14 March 2005) was a Bosnian professional footballer. He started his career with FK Sarajevo in 1987, before transferring to NK Osijek. With the start of the Yugoslav wars he moved to Germany where he played professionally until 2003. He died after a long illness in 2005 at the age of 40. (en)
rdfs:label
  • Midhat Gluhačević (de)
  • Midhat Gluhačević (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • male (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Midhat Gluhačević (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is owl:sameAs of
is foaf:primaryTopic of