Jennifer Tour Chayes (born September 20, 1956) is Managing Director and Distinguished Scientist at Microsoft Research New England in Cambridge, Massachusetts, which she founded in 2008, and Microsoft Research New York City, which she founded in 2012. Chayes has been with Microsoft Research since 1997, when she co-founded the Theory Group. She received her Ph.D. in mathematical physics at Princeton University. She is Affiliate Professor of Mathematics and Physics at the University of Washington, and was for many years Professor of Mathematics at UCLA.

Property Value
dbo:abstract
  • Jennifer Tour Chayes (* 20. September 1956 in New York City) ist eine US-amerikanische Mathematikerin, Physikerin und Informatikerin. Sie ist geschäftsführende Direktorin und Mitgründerin von Microsoft Research New England (NERD, gegründet 2008) und war auch 2012 Mitgründerin von Microsoft Research New York. Chayes, deren Eltern aus dem Iran einwanderten, studierte an der Wesleyan University Physik und Biologie mit dem Bachelor-Abschluss 1979 und wurde 1983 an der Princeton University in theoretischer Physik bei Elliott Lieb (und Michael Aizenman) promoviert (The Inverse Problem, Plaquette Percolation and a Generalized Potts Model). Danach war sie mit einem Postdoktoranden-Stipendium der National Science Foundation an der Harvard University und der Cornell University. 1987 wurde sie Professorin für Mathematik an der University of California, Los Angeles (UCLA). Ab 1997 war sie bei Microsoft Research, wo sie mit Christian Borgs Mitgründerin der Theorie-Gruppe war. Sie befasste sich als theoretische Physikerin mit Phasenübergängen in der statistischen Mechanik und übertrug dies auch auf die diskrete Mathematik (Kombinatorik) und Informatik (mit Anwendung auf Algorithmen in kombinatorischer Optimierung und Graphen-Algorithmen, Theorie von Netzwerken). Sie ist für Beiträge zur Theorie dynamisch und mit Zufallselementen wachsender Netzwerke bekannt, mit Anwendungen auf das Internet, theoretische Biologie und auf soziale Netzwerke. Chayes gehört zu den Begründern des Konzepts der Graphone in der Theorie dichter Graphen, das vielfach Anwendung fand beim Maschinenlernen mit großen Netzwerken. Sie befasste sich auch mit algorithmischer Spieltheorie (zum Beispiel Algorithmen für Auktionen und Analyse von Geschäftsmodellen für das Internet). Sie ist an etwa 30 Patenten beteiligt (2016). Sie war mit Christian Borgs verheiratet und veröffentlichte mit diesem ebenso wie mit ihrem späteren Ehemann Lincoln Chayes. 2015 war sie John von Neumann Lecturer. Sie ist Fellow der American Association for the Advancement of Science, der American Academy of Arts and Sciences, der American Mathematical Society (2012), deren Vizepräsident sie war, und der Association for Computing Machinery (ACM). Sie war Sloan Fellow und ist Ehrendoktor der Universität Leiden. Sie erhielt den Teaching Award der UCLA. (de)
  • Jennifer Tour Chayes (born September 20, 1956) is Managing Director and Distinguished Scientist at Microsoft Research New England in Cambridge, Massachusetts, which she founded in 2008, and Microsoft Research New York City, which she founded in 2012. Chayes has been with Microsoft Research since 1997, when she co-founded the Theory Group. She received her Ph.D. in mathematical physics at Princeton University. She is Affiliate Professor of Mathematics and Physics at the University of Washington, and was for many years Professor of Mathematics at UCLA. (en)
dbo:almaMater
dbo:birthDate
  • 1956-09-20 (xsd:date)
  • 1956-9-20
dbo:birthPlace
dbo:doctoralAdvisor
dbo:field
dbo:knownFor
dbo:residence
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 23107812 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 726907159 (xsd:integer)
dbp:imageSize
  • 120 (xsd:integer)
dbp:thesisTitle
  • The Inverse Problem, Plaquette Percolation and a Generalized Potts Model
dbp:thesisYear
  • 1983 (xsd:integer)
dbp:workInstitutions
dct:description
  • American computer scientist and mathematician (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Jennifer Tour Chayes (born September 20, 1956) is Managing Director and Distinguished Scientist at Microsoft Research New England in Cambridge, Massachusetts, which she founded in 2008, and Microsoft Research New York City, which she founded in 2012. Chayes has been with Microsoft Research since 1997, when she co-founded the Theory Group. She received her Ph.D. in mathematical physics at Princeton University. She is Affiliate Professor of Mathematics and Physics at the University of Washington, and was for many years Professor of Mathematics at UCLA. (en)
  • Jennifer Tour Chayes (* 20. September 1956 in New York City) ist eine US-amerikanische Mathematikerin, Physikerin und Informatikerin. Sie ist geschäftsführende Direktorin und Mitgründerin von Microsoft Research New England (NERD, gegründet 2008) und war auch 2012 Mitgründerin von Microsoft Research New York. Sie ist an etwa 30 Patenten beteiligt (2016). Sie war mit Christian Borgs verheiratet und veröffentlichte mit diesem ebenso wie mit ihrem späteren Ehemann Lincoln Chayes. (de)
rdfs:label
  • Jennifer Tour Chayes (de)
  • Jennifer Tour Chayes (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:gender
  • female (en)
foaf:givenName
  • Jennifer (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Jennifer Tour Chayes (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of