Hubert de Burgh, 1st Earl of Kent (c. 1170 – before 5 May 1243) was Justiciar of England and Ireland and one of the most influential men in England during the reigns of King John (1199–1216) and of his infant son and successor King Henry III (1216–1272).

Property Value
dbo:abstract
  • Hubert de Burgh, 1st Earl of Kent (c. 1170 – before 5 May 1243) was Justiciar of England and Ireland and one of the most influential men in England during the reigns of King John (1199–1216) and of his infant son and successor King Henry III (1216–1272). (en)
  • Hubert de Burgh, 1. Earl of Kent (* um 1170; † unsicher: 12. Mai 1243 in Banstead, Surrey) war ein englischer Adliger. Durch loyalen Dienst stieg er unter König Johann Ohneland aus dem Ritterstand zum Justiciar und zu einem reichen Baron auf. Während der Minderjährigkeit und der Jugend von Heinrich III. regierte er England unter Beachtung der Einschränkungen, die die Magna Carta der Regierung auferlegte. Ältere Historiker bezeichneten ihn als englischen Beamten, der in Opposition zu den ausländischen, aus dem Poitou stammenden ehemaligen Günstlingen von König Johann Ohneland, aber auch gegen fremde, italienische Geistliche stand. Diese nationalistische Sichtweise entspricht jedoch wohl nicht der Politik de Burghs und gilt als überholt. Durch seinen Reichtum, den er durch sein Amt erwarb, machte er sich jedoch unter den anderen Baronen zahlreiche Feinde. Vor allem durch sein militärisches Scheitern verlor er die Gunst des Königs und wurde 1232 gestürzt. Während seiner Amtszeit wurde deutlich, dass die Verantwortung, die der Justiciar als Leiter der Verwaltung und der Finanzverwaltung, aber auch als oberster militärischer Kommandant und als oberster Richter hatte, die Amtsträger überforderte. Hubert de Burgh war der letzte Justiciar, der das Amt mit diesen großen Befugnissen ausübte. Schon unter de Burgh übernahmen Beamte, die auf die einzelnen Fachgebiete spezialisiert waren, Teile der Aufgaben des Justiciars. Nach dem raschen Scheitern von Stephen of Seagrave, de Burghs Nachfolger als Justiciar, besetzte der König das Amt nicht erneut. (de)
  • Hubert de Burgh (ca. 1180 - 1243) fue Conde de Kent, Justiciar de Inglaterra y de Irlanda y uno de los hombres más influyentes del reino de Inglaterra durante los reinados de Juan I y Enrique III. (es)
  • Hubert de Burgh (vers 1165 – 12 mai 1243), comte de Kent, justicier d'Angleterre et d'Irlande, fut l'un des hommes les plus influents d'Angleterre sous les règnes de Jean et d'Henri III. (fr)
  • Hubert de Burgh (ur. ok. 1165, zm. 12 maja 1243 w Banstead w hrabstwie Surrey) – angielski możnowładca, jeden z najbardziej wpływowych ludzi w Anglii za ponowania królów Jana bez Ziemi i Henryka III. (pl)
  • Хьюберт (Хью) де Бург (англ. Hubert de Burgh; ок. 1160 — 12 мая 1243) — юстициарий Англии (1215—1232) и смотритель Пяти портов (1215), 1-й граф Кент (1215—1232), один из самых влиятельных баронов во времена правления Иоанна Безземельного и Генриха III. (ru)
dbo:birthDate
  • 1160-1-1
dbo:child
dbo:deathDate
  • 1243-05-05 (xsd:date)
  • 1243-5-12
dbo:deathPlace
dbo:monarch
dbo:occupation
dbo:office
  • Chief Justiciar of England
dbo:predecessor
dbo:spouse
dbo:successor
dbo:termPeriod
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 87943 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 717146255 (xsd:integer)
dbp:birthDate
  • 1170 (xsd:integer)
dbp:caption
  • Hubert de Burgh seeking sanctuary in 1234, by Matthew Paris
dbp:nationality
  • English
dbp:termEnd
  • 1232 (xsd:integer)
dbp:termStart
  • 1215 (xsd:integer)
dbp:wordnet_type
dct:description
  • Chief Justiciar of England, Regent of England, Earl of Kent (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Hubert de Burgh, 1st Earl of Kent (c. 1170 – before 5 May 1243) was Justiciar of England and Ireland and one of the most influential men in England during the reigns of King John (1199–1216) and of his infant son and successor King Henry III (1216–1272). (en)
  • Hubert de Burgh (ca. 1180 - 1243) fue Conde de Kent, Justiciar de Inglaterra y de Irlanda y uno de los hombres más influyentes del reino de Inglaterra durante los reinados de Juan I y Enrique III. (es)
  • Hubert de Burgh (vers 1165 – 12 mai 1243), comte de Kent, justicier d'Angleterre et d'Irlande, fut l'un des hommes les plus influents d'Angleterre sous les règnes de Jean et d'Henri III. (fr)
  • Hubert de Burgh (ur. ok. 1165, zm. 12 maja 1243 w Banstead w hrabstwie Surrey) – angielski możnowładca, jeden z najbardziej wpływowych ludzi w Anglii za ponowania królów Jana bez Ziemi i Henryka III. (pl)
  • Хьюберт (Хью) де Бург (англ. Hubert de Burgh; ок. 1160 — 12 мая 1243) — юстициарий Англии (1215—1232) и смотритель Пяти портов (1215), 1-й граф Кент (1215—1232), один из самых влиятельных баронов во времена правления Иоанна Безземельного и Генриха III. (ru)
  • Hubert de Burgh, 1. Earl of Kent (* um 1170; † unsicher: 12. Mai 1243 in Banstead, Surrey) war ein englischer Adliger. Durch loyalen Dienst stieg er unter König Johann Ohneland aus dem Ritterstand zum Justiciar und zu einem reichen Baron auf. Während der Minderjährigkeit und der Jugend von Heinrich III. regierte er England unter Beachtung der Einschränkungen, die die Magna Carta der Regierung auferlegte. Ältere Historiker bezeichneten ihn als englischen Beamten, der in Opposition zu den ausländischen, aus dem Poitou stammenden ehemaligen Günstlingen von König Johann Ohneland, aber auch gegen fremde, italienische Geistliche stand. Diese nationalistische Sichtweise entspricht jedoch wohl nicht der Politik de Burghs und gilt als überholt. Durch seinen Reichtum, den er durch sein Amt erwarb, m (de)
rdfs:label
  • Hubert de Burgh, 1st Earl of Kent (en)
  • Hubert de Burgh, 1. Earl of Kent (de)
  • Hubert de Burgh (es)
  • Hubert de Burgh (fr)
  • Hubert de Burgh (it)
  • Hubert de Burgh (pl)
  • Хьюберт де Бург, 1-й граф Кент (ru)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:gender
  • male (en)
foaf:givenName
  • Hubert (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Hubert de Burgh, 1st Earl of Kent (en)
  • Hubert de Burgh (en)
is dbo:commander of
is dbo:predecessor of
is dbo:spouse of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:after of
is foaf:primaryTopic of