The Hansaviertel is a small district (the smallest among Berlin's 95 Ortsteile) between Großer Tiergarten park and the Spree River, within the central Mitte borough of Berlin. It was almost completely destroyed during World War II, but was rebuilt from 1957 to 1961 as a housing estate project by international master architects like Alvar Aalto, Egon Eiermann, Walter Gropius, Oscar Niemeyer, Sep Ruf etc., called Interbau. The whole ensemble, including two churches (St. Ansgar and Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche), is now protected as a historic monument.

Property Value
dbo:PopulatedPlace/areaTotal
  • 0.53
dbo:abstract
  • The Hansaviertel is a small district (the smallest among Berlin's 95 Ortsteile) between Großer Tiergarten park and the Spree River, within the central Mitte borough of Berlin. It was almost completely destroyed during World War II, but was rebuilt from 1957 to 1961 as a housing estate project by international master architects like Alvar Aalto, Egon Eiermann, Walter Gropius, Oscar Niemeyer, Sep Ruf etc., called Interbau. The whole ensemble, including two churches (St. Ansgar and Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche), is now protected as a historic monument. (en)
  • Der Ausdruck Hansaviertel oder Hansa-Viertel bezieht sich in Berlin auf vier sich überlappende Stadtgebiete. 1. * „Hansa-Viertel“ war die ursprüngliche Bezeichnung für ein 1874 gegründetes Wohngebiet zwischen der Spree und dem Großen Tiergarten. Zur Errichtung überwiegend gutbürgerlicher Wohngebäude hatte sich die Terraingesellschaft Neues Hansaviertel vor 1900 gegründet.Etwa 90 Prozent der Häuser wurden im Zweiten Weltkrieg durch Luftangriffe zerstört. Der Name Hansa-Viertel wurde gewählt, um daran zu erinnern, dass das Bauquartier von der Berlin-Hamburger Immobiliengesellschaft Hansa erschlossen wurde, der überwiegend Hamburger Unternehmer angehörten, dass das Gebiet durch den nahegelegenen Hamburger Bahnhof sowie über Spree und Elbe mit Hamburg verbunden war bzw. ist und schließlich daran, dass Berlin im 14. und 15. Jahrhundert dem Hanse-Bund angehörte. 2. * „Hansaviertel“ bezeichnet die Mustersiedlung Südliches Hansaviertel zwischen dem Großen Tiergarten und der Trasse der Stadtbahn. Das Südliche Hansaviertel wurde 1953 geplant und, im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Interbau von 1957, in den Jahren von 1955 bis 1960 realisiert; es gilt als Demonstrationsobjekt moderner Stadtplanung und Architektur jener Zeit, der klassischen Moderne oder Nachkriegsmoderne. Nach 1957 wurde der Name Hansaviertel zum Synonym für das Südliche Hansaviertel. 3. * „Hansaviertel“ ist (wie auf der nebenstehenden Karte dargestellt) die Bezeichnung für einen Ortsteil im Sinne einer offiziellen Gliederungseinheit des Berliner Verwaltungsgebiets unterhalb der Ebene der Bezirke. Der Ortsteil existiert seit 2001 und gehört zum neuen Bezirk Mitte. Das Areal deckt sich weitgehend mit dem des alten Hansa-Viertels von 1874. Der Ortsteil Hansaviertel ist der flächenmäßig kleinste unter den 96 Ortsteilen Berlins und einer der am dichtesten besiedelten. 4. * „Hansaviertel“ ist abschließend der Name für ein Statistisches Gebiet von Berlin; es umfasst den Ortsteil Hansaviertel sowie einen Teil des Ortsteils Moabit und trägt die Gebietsnummer 003. (de)
  • Hansaviertel est le nom d'un quartier de Berlin, situé au sein de l'arrondissement de Mitte depuis la réforme de 2001. Avant cette date, il formait une partie du district de Tiergarten. Presque complètement détruit pendant la Seconde Guerre mondiale, Hansaviertel a été reconstruit de 1957 à 1961 comme un projet urbanistique commun pour les plus grands architectes internationaux (Alvar Aalto, Egon Eiermann, Walter Gropius, Oscar Niemeyer, Sep Ruf, etc.) et fut baptisé Interbau. Cet ensemble immobilier est maintenant protégé comme « monument historique ». * Portail de Berlin Portail de Berlin (fr)
  • Hansaviertel, Berlin-Hansaviertel – dzielnica (Ortsteil) Berlina w okręgu administracyjnym Mitte. Od 1 października 1920 w granicach miasta. (pl)
  • Га́нзафиртель (нем. Hansaviertel, от Ганза и Viertel — квартал, произносится раздельно: «Га́нза-фи́ртель») — район Берлина, расположенный в округе Митте. Является самым маленьким по площади районом немецкой столицы и в то же время одним из самым густонаселённых и имеющих наибольший процент мигрантов среди населения. Центр района — площадь Ганзаплац. Ганзафиртель является густонаселённым районом, основную площадь которого занимают жилые дома. Нежилые помещения занимают лишь незначительную часть недвижимого фонда. При этом основная часть жилых зданий — новостройки, построенные в послевоенное время. (ru)
dbo:administrativeDistrict
dbo:areaCode
  • B
dbo:areaTotal
  • 530000.000000 (xsd:double)
dbo:city
dbo:country
dbo:elevation
  • 52.000000 (xsd:double)
dbo:federalState
dbo:foundingYear
  • 1762-01-01 (xsd:date)
dbo:populationAsOf
  • 2009-06-30 (xsd:date)
dbo:populationTotal
  • 5764 (xsd:integer)
dbo:postalCode
  • (nr. 0103) 10555, 10557
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 523116 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 727773154 (xsd:integer)
dbp:article
  • of
dbp:density
  • 10875 (xsd:integer)
dbp:imageCaption
  • Panoramic view
dbp:imagePlan
  • Berlin Mitte Hansaviertel.png
dbp:latDeg
  • 52 (xsd:integer)
dbp:latMin
  • 31 (xsd:integer)
dbp:latSec
  • 0 (xsd:integer)
dbp:lonDeg
  • 13 (xsd:integer)
dbp:lonMin
  • 20 (xsd:integer)
dbp:lonSec
  • 20 (xsd:integer)
dbp:ofCityCoa
  • Coat_of_arms_of_Berlin.svg
dbp:plantext
  • Location of Hansaviertel in Mitte district and Berlin
dbp:type
  • Quarter
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
georss:point
  • 52.516666666666666 13.338888888888889
rdf:type
rdfs:comment
  • The Hansaviertel is a small district (the smallest among Berlin's 95 Ortsteile) between Großer Tiergarten park and the Spree River, within the central Mitte borough of Berlin. It was almost completely destroyed during World War II, but was rebuilt from 1957 to 1961 as a housing estate project by international master architects like Alvar Aalto, Egon Eiermann, Walter Gropius, Oscar Niemeyer, Sep Ruf etc., called Interbau. The whole ensemble, including two churches (St. Ansgar and Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche), is now protected as a historic monument. (en)
  • Hansaviertel est le nom d'un quartier de Berlin, situé au sein de l'arrondissement de Mitte depuis la réforme de 2001. Avant cette date, il formait une partie du district de Tiergarten. Presque complètement détruit pendant la Seconde Guerre mondiale, Hansaviertel a été reconstruit de 1957 à 1961 comme un projet urbanistique commun pour les plus grands architectes internationaux (Alvar Aalto, Egon Eiermann, Walter Gropius, Oscar Niemeyer, Sep Ruf, etc.) et fut baptisé Interbau. Cet ensemble immobilier est maintenant protégé comme « monument historique ». * Portail de Berlin Portail de Berlin (fr)
  • Hansaviertel, Berlin-Hansaviertel – dzielnica (Ortsteil) Berlina w okręgu administracyjnym Mitte. Od 1 października 1920 w granicach miasta. (pl)
  • Га́нзафиртель (нем. Hansaviertel, от Ганза и Viertel — квартал, произносится раздельно: «Га́нза-фи́ртель») — район Берлина, расположенный в округе Митте. Является самым маленьким по площади районом немецкой столицы и в то же время одним из самым густонаселённых и имеющих наибольший процент мигрантов среди населения. Центр района — площадь Ганзаплац. Ганзафиртель является густонаселённым районом, основную площадь которого занимают жилые дома. Нежилые помещения занимают лишь незначительную часть недвижимого фонда. При этом основная часть жилых зданий — новостройки, построенные в послевоенное время. (ru)
  • Der Ausdruck Hansaviertel oder Hansa-Viertel bezieht sich in Berlin auf vier sich überlappende Stadtgebiete. 1. * „Hansa-Viertel“ war die ursprüngliche Bezeichnung für ein 1874 gegründetes Wohngebiet zwischen der Spree und dem Großen Tiergarten. Zur Errichtung überwiegend gutbürgerlicher Wohngebäude hatte sich die Terraingesellschaft Neues Hansaviertel vor 1900 gegründet.Etwa 90 Prozent der Häuser wurden im Zweiten Weltkrieg durch Luftangriffe zerstört. Der Name Hansa-Viertel wurde gewählt, um daran zu erinnern, dass das Bauquartier von der Berlin-Hamburger Immobiliengesellschaft Hansa erschlossen wurde, der überwiegend Hamburger Unternehmer angehörten, dass das Gebiet durch den nahegelegenen Hamburger Bahnhof sowie über Spree und Elbe mit Hamburg verbunden war bzw. ist und schließlich (de)
rdfs:label
  • Hansaviertel (en)
  • Berlin-Hansaviertel (de)
  • Berlin-Hansaviertel (fr)
  • Hansaviertel (quartiere di Berlino) (it)
  • Hansaviertel (dzielnica Berlina) (pl)
  • Ганзафиртель (район Берлина) (ru)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(13.338889122009 52.516666412354)
geo:lat
  • 52.516666 (xsd:float)
geo:long
  • 13.338889 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Hansaviertel (en)
is dbo:populationPlace of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of