Haley Ishimatsu (born September 10, 1992 in Bellflower, California) is an American platform diver.

Property Value
dbo:Person/height
  • 152.4
dbo:abstract
  • Haley Dyan Ishimatsu (* 10. September 1992 in Bellflower) ist eine US-amerikanische Wasserspringerin. Sie startet im 10-m-Turmspringen und mit Mary Beth Dunnichay im 10-m-Synchronspringen. Sie nahm an den Olympischen Spielen 2008 in Peking teil und erreichte vom 10-m-Turm im Halbfinale Platz 14, im 10-m-Synchronspringen wurde sie mit Dunnichay Fünfte. Ihr bislang größter Erfolg war der Gewinn der Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft 2009 in Rom im 10-m-Synchronspringen. Auch bei den Panamerikanischen Spielen 2007 in Rio de Janeiro war sie erfolgreich. Vom Turm gewann sie Silber, im Synchronwettbewerb Bronze. Ishimatsu hat japanische Wurzeln, die Familie lebt aber bereits in vierter Generation in den USA. Auch ihre Schwester Victoria ist eine auf nationaler Ebene erfolgreiche Wasserspringerin. (de)
  • Haley Ishimatsu (born September 10, 1992 in Bellflower, California) is an American platform diver. (en)
dbo:birthDate
  • 1992-09-10 (xsd:date)
  • 1992-9-10
dbo:birthPlace
dbo:height
  • 1.524000 (xsd:double)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 18764844 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 743488283 (xsd:integer)
dbp:caption
  • Haley Ishimatsu at the Olympic diving trials in Knoxville, TN
dbp:club
  • Trojan Dive Club
dbp:collegeteam
dbp:country
dbp:date
  • 20110728150159 (xsd:double)
dbp:event
  • 600.0
dbp:headcoach
dbp:natlteam
  • 2006 (xsd:integer)
dbp:partner
dbp:title
  • USA Diving: Haley Ishimatsu
dbp:training
dbp:url
dct:description
  • American diver (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Haley Ishimatsu (born September 10, 1992 in Bellflower, California) is an American platform diver. (en)
  • Haley Dyan Ishimatsu (* 10. September 1992 in Bellflower) ist eine US-amerikanische Wasserspringerin. Sie startet im 10-m-Turmspringen und mit Mary Beth Dunnichay im 10-m-Synchronspringen. Sie nahm an den Olympischen Spielen 2008 in Peking teil und erreichte vom 10-m-Turm im Halbfinale Platz 14, im 10-m-Synchronspringen wurde sie mit Dunnichay Fünfte. Ihr bislang größter Erfolg war der Gewinn der Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft 2009 in Rom im 10-m-Synchronspringen. (de)
rdfs:label
  • Haley Ishimatsu (de)
  • Haley Ishimatsu (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:gender
  • female (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Haley Ishimatsu (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:formerPartner of
is foaf:primaryTopic of