Guo Hong (Chinese: 郭宏; pinyin: Guō Hóng; nicknamed The Great Wall of China), is a goaltender for the China women's national ice hockey team. During many international contests, she has been known to block over 50 shots a game. At the 2002 Winter Olympics, Hong registered a save percentage of 88.79 save percentage. She led all goaltenders at the event in saves and shots against. The 1996 Pacific Rim Tournament showcased one of the best games of her career. In a game against the Canadian National Women’s Team, Hong stopped 38 of 39 shots in a 1-0 loss. Hong has represented the China women's national ice hockey team for over ten years.

Property Value
dbo:Person/weight
  • 66.2256
dbo:abstract
  • Guo Hong (chinesisch 郭宏, Pinyin Guō Hóng; The Great Wall of China; * 1. Mai 1973 in Heilongjiang) ist eine ehemalige chinesische Eishockeytorhüterin, die mit der Chinesischen Nationalmannschaft an zahlreichen internationalen Turnieren teilgenommen hat. Bekannt ist sie vor allem für die Spiele, in denen sie über 50 Schüsse parierte. Bei den Olympischen Winterspielen 2002 erreichte Guo eine Fangquote von 88,79 Prozent und führte statistisch in gehaltenen Schüssen und erhielt die meisten Schüsse auf ihr Tor. Beim Turnier 1996 der Eishockeymeisterschaft des Pazifiks absolvierte sie eines der besten Spiele ihrer Karriere, als in der Partie gegen die kanadische Frauen-Nationalmannschaft 38 von 39 Schüssen hielt und China nur 0:1 gegen Kanada verlor. Zudem wurde sie als beste Torhüterin des Turnier ausgezeichnet. Auf Vereinsebene spielte sie für die Mannschaft aus Harbin. (de)
  • Guo Hong (Chinese: 郭宏; pinyin: Guō Hóng; nicknamed The Great Wall of China), is a goaltender for the China women's national ice hockey team. During many international contests, she has been known to block over 50 shots a game. At the 2002 Winter Olympics, Hong registered a save percentage of 88.79 save percentage. She led all goaltenders at the event in saves and shots against. The 1996 Pacific Rim Tournament showcased one of the best games of her career. In a game against the Canadian National Women’s Team, Hong stopped 38 of 39 shots in a 1-0 loss. Hong has represented the China women's national ice hockey team for over ten years. (en)
dbo:activeYearsEndYear
  • 2002-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 1992-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 1973-05-01 (xsd:date)
  • 1973-5-1
dbo:birthPlace
dbo:height
  • 1.727200 (xsd:double)
dbo:position
dbo:shoots
  • Left
dbo:weight
  • 66225.600000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 26607248 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 744607298 (xsd:integer)
dbp:c
  • 郭宏
dbp:heightFt
  • 5 (xsd:integer)
dbp:heightIn
  • 8 (xsd:integer)
dbp:ntlTeam
  • China
dbp:p
  • Guō Hóng
dbp:sex
  • f
dct:description
  • Chinese ice hockey player (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Guo Hong (Chinese: 郭宏; pinyin: Guō Hóng; nicknamed The Great Wall of China), is a goaltender for the China women's national ice hockey team. During many international contests, she has been known to block over 50 shots a game. At the 2002 Winter Olympics, Hong registered a save percentage of 88.79 save percentage. She led all goaltenders at the event in saves and shots against. The 1996 Pacific Rim Tournament showcased one of the best games of her career. In a game against the Canadian National Women’s Team, Hong stopped 38 of 39 shots in a 1-0 loss. Hong has represented the China women's national ice hockey team for over ten years. (en)
  • Guo Hong (chinesisch 郭宏, Pinyin Guō Hóng; The Great Wall of China; * 1. Mai 1973 in Heilongjiang) ist eine ehemalige chinesische Eishockeytorhüterin, die mit der Chinesischen Nationalmannschaft an zahlreichen internationalen Turnieren teilgenommen hat. Bekannt ist sie vor allem für die Spiele, in denen sie über 50 Schüsse parierte. Bei den Olympischen Winterspielen 2002 erreichte Guo eine Fangquote von 88,79 Prozent und führte statistisch in gehaltenen Schüssen und erhielt die meisten Schüsse auf ihr Tor. Beim Turnier 1996 der Eishockeymeisterschaft des Pazifiks absolvierte sie eines der besten Spiele ihrer Karriere, als in der Partie gegen die kanadische Frauen-Nationalmannschaft 38 von 39 Schüssen hielt und China nur 0:1 gegen Kanada verlor. Zudem wurde sie als beste Torhüterin des Turni (de)
rdfs:label
  • Guo Hong (de)
  • Guo Hong (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • female (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Guo Hong (en)
is dbp:goalie of
is foaf:primaryTopic of