Gong is a German radio and (today, primarily) television listings magazine owned and published by the German media conglomerate Funke Mediengruppe.

Property Value
dbo:abstract
  • Gong ist eine wöchentlich erscheinende deutsche Fernsehzeitschrift. Sie erschien erstmals 1948 als Radio-Programmzeitschrift und wird vom Gong Verlag GmbH, der zur Funke Mediengruppe, ehemals WAZ-Mediengruppe, gehört, herausgegeben. Im Gong werden neben redaktionellen Beiträgen Programmübersichten von Fernseh- und Radiosendern publiziert. Seit 1979 verleiht die Zeitschrift den Fernsehpreis Goldener Gong. (de)
  • Gong is a German radio and (today, primarily) television listings magazine owned and published by the German media conglomerate Funke Mediengruppe. (en)
dbo:city
dbo:date
  • 1948-10-10 (xsd:date)
dbo:depictionDescription
  • Cover of the first issue of Gong (en)
dbo:language
dbo:publisher
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 33431936 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 723787612 (xsd:integer)
dbp:category
  • Television listings magazine
dbp:country
  • Germany
dbp:frequency
  • Weekly
dbp:imageFile
  • Gong Titelbild Cover 01-1948.jpg
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Gong ist eine wöchentlich erscheinende deutsche Fernsehzeitschrift. Sie erschien erstmals 1948 als Radio-Programmzeitschrift und wird vom Gong Verlag GmbH, der zur Funke Mediengruppe, ehemals WAZ-Mediengruppe, gehört, herausgegeben. Im Gong werden neben redaktionellen Beiträgen Programmübersichten von Fernseh- und Radiosendern publiziert. Seit 1979 verleiht die Zeitschrift den Fernsehpreis Goldener Gong. (de)
  • Gong is a German radio and (today, primarily) television listings magazine owned and published by the German media conglomerate Funke Mediengruppe. (en)
rdfs:label
  • Gong (Zeitschrift) (de)
  • Gong (magazine) (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Gong (en)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of