In the United States, freedom of religion is a constitutionally protected right provided in the religion clauses of the First Amendment. Freedom of religion is also closely associated with separation of church and state, a concept advocated by Colonial founders such as Roger Williams, William Penn and later founding fathers such as James Madison and Thomas Jefferson.

Property Value
dbo:abstract
  • In den Vereinigten Staaten liegt bezüglich der Religionsfreiheit die Betonung auf absoluter Nichteinmischung des Staats in die Angelegenheiten einer Religion (1. Zusatz zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika), in Europa liegt die Bedeutung der Religionsfreiheit mehr auf der Nichteinmischung des Staats in die Religionsfreiheit des Individuums, was bis zur vollständigen religiösen Neutralität des Staats gehen kann (Laizismus). Andererseits schützen die Vereinigten Staaten ebenfalls die Religionsfreiheit des Individuums und die europäischen Staaten vertreten prinzipiell ebenfalls die Nichteinmischung des Staats in die Angelegenheiten einer Religion, wobei es Einschränkungen zugunsten von anderen Rechten geben kann. Ob die völlige Neutralität des Staates tatsächlich verwirklicht ist, ist angesichts der christlich grundierten zivilreligiösen Elemente der amerikanischen Gesellschaft umstritten. Beispielsweise ist auf allen US-Geldzeichen der Satz In God we trust gedruckt bzw. geprägt; bei öffentlichen Vereidigungen wird im Regelfall auf die Bibel geschworen – dies ist zwar nicht kodifiziert, aber als ein islamischer Abgeordneter hierzu den Koran verwendete, war dies öffentlich sehr umstritten. (de)
  • In the United States, freedom of religion is a constitutionally protected right provided in the religion clauses of the First Amendment. Freedom of religion is also closely associated with separation of church and state, a concept advocated by Colonial founders such as Roger Williams, William Penn and later founding fathers such as James Madison and Thomas Jefferson. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7493150 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 745178992 (xsd:integer)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • In the United States, freedom of religion is a constitutionally protected right provided in the religion clauses of the First Amendment. Freedom of religion is also closely associated with separation of church and state, a concept advocated by Colonial founders such as Roger Williams, William Penn and later founding fathers such as James Madison and Thomas Jefferson. (en)
  • In den Vereinigten Staaten liegt bezüglich der Religionsfreiheit die Betonung auf absoluter Nichteinmischung des Staats in die Angelegenheiten einer Religion (1. Zusatz zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika), in Europa liegt die Bedeutung der Religionsfreiheit mehr auf der Nichteinmischung des Staats in die Religionsfreiheit des Individuums, was bis zur vollständigen religiösen Neutralität des Staats gehen kann (Laizismus). (de)
rdfs:label
  • Freedom of religion in the United States (en)
  • Religionsfreiheit in den Vereinigten Staaten (de)
rdfs:seeAlso
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:knownFor of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:officialReligion of
is foaf:primaryTopic of