Erhard Geißler (* 17 December 1930 in Leipzig, Germany) is a German biologist and geneticist.

Property Value
dbo:abstract
  • Erhard Geißler (* 17. Dezember 1930 in Leipzig) ist ein deutscher Genetiker, Molekularbiologe und Bioethiker. Er wirkte von 1965 bis 1971 als Professor für Genetik und Institutsdirektor an der Universität Rostock sowie anschließend bis 1987 als Abteilungsleiter am Zentralinstitut für Molekularbiologie in Berlin-Buch und von 1992 bis 2000 an dessen Nachfolgeinstitution, dem Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin. Darüber hinaus war er ab 1983 für das Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) tätig. (de)
  • Erhard Geißler (* 17 December 1930 in Leipzig, Germany) is a German biologist and geneticist. (en)
dbo:birthDate
  • 1930-12-17 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:field
dbo:nationality
dbo:residence
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 26576631 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 725903732 (xsd:integer)
dbp:workInstitutions
dct:description
  • German biologist (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Erhard Geißler (* 17. Dezember 1930 in Leipzig) ist ein deutscher Genetiker, Molekularbiologe und Bioethiker. Er wirkte von 1965 bis 1971 als Professor für Genetik und Institutsdirektor an der Universität Rostock sowie anschließend bis 1987 als Abteilungsleiter am Zentralinstitut für Molekularbiologie in Berlin-Buch und von 1992 bis 2000 an dessen Nachfolgeinstitution, dem Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin. Darüber hinaus war er ab 1983 für das Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) tätig. (de)
  • Erhard Geißler (* 17 December 1930 in Leipzig, Germany) is a German biologist and geneticist. (en)
rdfs:label
  • Erhard Geißler (de)
  • Erhard Geißler (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • male (en)
foaf:givenName
  • Erhard (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Erhard Geißler (en)
foaf:surname
  • Geißler (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is owl:sameAs of
is foaf:primaryTopic of