Elektronikpraxis - Das professionelle Elektronikmagazin, (translation Electronic Practice − The professional electronics magazine) is an industrial electronics magazine. It was formed in 1966 as a sister magazine of Elektroteknik. The magazine is published with 24 issues annually (plus special issues) by Vogel Business Media in Würzburg with a circulation of 46,360 copies (2nd quarter of 2006). It has editorial offices in Munich and Würzburg.

Property Value
dbo:abstract
  • Elektronikpraxis – Wissen. Impulse. Kontakte. ist eine Fachzeitschrift für Elektronik mit den Themenschwerpunkten Elektronikmanagement, Hardwareentwicklung, Softwareentwicklung, Bauteilebeschaffung und Elektronikfertigung. Sie entstand 1966 als Schwesterblatt der Elektrotechnik. Die Zeitschrift erscheint 14-täglich (plus 17 Sonderhefte) in der Würzburger Vogel Business Media GmbH & Co. KG mit einer verbreiteten Auflage von 38.233 Exemplaren (2. Quartal 2016). Die Redaktion hat ihren Sitz in München. Die Elektronikpraxis ist das Publikationsorgan des Fachverbandes Elektronik-Design e.V. (FED). Die Website der Zeitschrift ergänzt das gedruckte Heft durch zusätzliche Nachrichten, aktuelle Forschungsergebnisse und weiterführende Fachartikel. Elektronikpraxis hat sich in den letzten 15 Jahren stark gewandelt. Ursprünglich als Kennziffernzeitschrift auf den Markt gebracht, bezeichnet sich die Zeitschrift heute als ein Cross-Media-Fachmedium mit den Verbreitungskanälen Print, Online und Events. Die Elektronikpraxis veranstaltet 15 Elektronikkongresse und Entwicklerkonferenzen. Darunter befindet sich der ESE Kongress für Embedded-Software-Engineering, der Anwenderkongress Steckverbinder und das Praxisforum Elektrische Antriebstechnik, sowie die Embedded Linux Woche. Seit 2012 veröffentlicht die Elektronikpraxis mit Unterstützung der Jobbörse semica jährlich den Gehaltsreport für Elektronik & Elektrotechnik. 2015 wurde der Gehaltsreport in das Karrieremagazin HIRED! Engineer Your Career integriert. (de)
  • Elektronikpraxis - Das professionelle Elektronikmagazin, (translation Electronic Practice − The professional electronics magazine) is an industrial electronics magazine. It was formed in 1966 as a sister magazine of Elektroteknik. The magazine is published with 24 issues annually (plus special issues) by Vogel Business Media in Würzburg with a circulation of 46,360 copies (2nd quarter of 2006). It has editorial offices in Munich and Würzburg. Elektronikpraxis is the publication branch of Fachverbandes Elektronik-Design e.V. (FED). The web-site of the magazine is intended to complement a so-called "Business Efficiency Portal", with additional information to the printed material. (en)
dbo:city
dbo:country
dbo:depictionDescription
  • Magazine logo (en)
dbo:genre
dbo:imageSize
  • 220 (xsd:integer)
dbo:issn
  • 0341-5589
dbo:language
dbo:publisher
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 24320936 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 703755261 (xsd:integer)
dbp:editor
  • Johann Wiesböck
dbp:founded
  • 1966 (xsd:integer)
dbp:frequency
  • Biweekly
dbp:imageFile
  • Elektronikpraxis.jpg
dbp:oclc
  • 42769847 (xsd:integer)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Elektronikpraxis – Wissen. Impulse. Kontakte. ist eine Fachzeitschrift für Elektronik mit den Themenschwerpunkten Elektronikmanagement, Hardwareentwicklung, Softwareentwicklung, Bauteilebeschaffung und Elektronikfertigung. Sie entstand 1966 als Schwesterblatt der Elektrotechnik. Die Zeitschrift erscheint 14-täglich (plus 17 Sonderhefte) in der Würzburger Vogel Business Media GmbH & Co. KG mit einer verbreiteten Auflage von 38.233 Exemplaren (2. Quartal 2016). Die Redaktion hat ihren Sitz in München. (de)
  • Elektronikpraxis - Das professionelle Elektronikmagazin, (translation Electronic Practice − The professional electronics magazine) is an industrial electronics magazine. It was formed in 1966 as a sister magazine of Elektroteknik. The magazine is published with 24 issues annually (plus special issues) by Vogel Business Media in Würzburg with a circulation of 46,360 copies (2nd quarter of 2006). It has editorial offices in Munich and Würzburg. (en)
rdfs:label
  • Elektronikpraxis (de)
  • Elektronikpraxis (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Elektronikpraxis (en)
is foaf:primaryTopic of