The Dresden Panometer is an attraction in Dresden, Germany. It is a panoramic painting inside a former gasometer, showing Dresden as it might have appeared in 1756, accompanied by an exhibition. The Panometer was created in 2006 by the Austrian-born artist Yadegar Asisi, who coined the name as a portmanteau of "panorama" and "gasometer". In 2003 he had opened a Panometer in Leipzig.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Panometer Dresden ist ein ehemaliger Gasometer (Gasbehälter) in Dresden, in dem seit 2006 verschiedene Panoramabilder des Künstlers Yadegar Asisi ausgestellt werden. Von 2006 bis 2011 und nach einer Überarbeitung von 2012 bis 2014 war das Bild mit dem ursprünglichen Namen 1756 Dresden zu sehen, welches die sächsische Landeshauptstadt zur Zeit des Dresdner Barocks zeigt. 2012 wurde das Werk Rom 312 ausgestellt, das zuvor bereits im Panometer Leipzig zu sehen war. Anlässlich des 70. Jahrestags der Luftangriffe auf Dresden wurde im ersten Halbjahr 2015 ein Panorama der zerstörten Stadt präsentiert. Seit Mitte 2015 werden die Panoramen Dresden im Barock und Dresden 1945 im Wechsel gezeigt. Die Bezeichnung „Panometer“ stellt eine Wortschöpfung Yadegar Asisis dar und ist ein Kofferwort aus Panorama und Gasometer. (de)
  • The Dresden Panometer is an attraction in Dresden, Germany. It is a panoramic painting inside a former gasometer, showing Dresden as it might have appeared in 1756, accompanied by an exhibition. The Panometer was created in 2006 by the Austrian-born artist Yadegar Asisi, who coined the name as a portmanteau of "panorama" and "gasometer". In 2003 he had opened a Panometer in Leipzig. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 31386410 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 664402945 (xsd:integer)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
georss:point
  • 51.025555555555556 13.788333333333334
rdf:type
rdfs:comment
  • The Dresden Panometer is an attraction in Dresden, Germany. It is a panoramic painting inside a former gasometer, showing Dresden as it might have appeared in 1756, accompanied by an exhibition. The Panometer was created in 2006 by the Austrian-born artist Yadegar Asisi, who coined the name as a portmanteau of "panorama" and "gasometer". In 2003 he had opened a Panometer in Leipzig. (en)
  • Das Panometer Dresden ist ein ehemaliger Gasometer (Gasbehälter) in Dresden, in dem seit 2006 verschiedene Panoramabilder des Künstlers Yadegar Asisi ausgestellt werden. Von 2006 bis 2011 und nach einer Überarbeitung von 2012 bis 2014 war das Bild mit dem ursprünglichen Namen 1756 Dresden zu sehen, welches die sächsische Landeshauptstadt zur Zeit des Dresdner Barocks zeigt. 2012 wurde das Werk Rom 312 ausgestellt, das zuvor bereits im Panometer Leipzig zu sehen war. Anlässlich des 70. Jahrestags der Luftangriffe auf Dresden wurde im ersten Halbjahr 2015 ein Panorama der zerstörten Stadt präsentiert. Seit Mitte 2015 werden die Panoramen Dresden im Barock und Dresden 1945 im Wechsel gezeigt. (de)
rdfs:label
  • Panometer Dresden (de)
  • Dresden Panometer (en)
owl:sameAs
geo:geometry
  • POINT(13.788332939148 51.025554656982)
geo:lat
  • 51.025555 (xsd:float)
geo:long
  • 13.788333 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of