Butler Parker is a fictitious English character who was in spite of his ostentatious Britishness created by a German pulp fiction author and became eventually the protagonist of a German TV series .

Property Value
dbo:abstract
  • Butler Parker ist eine humoristische Kriminalromanserie von Günter Dönges (* 1923; † August 2001), der auch unter den Pseudonymen Glenn Larring, Dan Cillingh, John D. Acton u.a. schrieb. Hauptfigur der Heftromane ist der englische Butler Joshua Parker, der sich als Amateurdetektiv betätigt und seine Gegner mit ungewöhnlichen Methoden aus dem Verkehr zieht, sei es mit seiner mit Stahlblech gefütterten Melone, mit seinem Pfeile verschießenden Universalregenschirm oder auch schon mal mit einer Falltür im Hauseingang. Parker arbeitet zuerst in Chicago für den amerikanischen Rechtsanwalt Mike Rander. Ab Band 127 ist er bei Lady Agatha Simpson in London tätig, deren liebstes „Spielzeug“ ein mit einem Hufeisen gefüllter Handbeutel ist. Parker fährt am liebsten ein altes Londoner Taxi, dessen Extraausstattung allerdings James Bonds Aston Martin DB5 weit in den Schatten stellt. Die Romanserie erschien von 1953 bis 1992 in verschiedenen Verlagen. Die ersten Hefte erscheinen im Bastei-Verlag. Die Serie wechselte nach einigen Nummern zum Zauberkreis-Verlag, wo nach den Nachdrucken neue Romane erschienen. Nach 134 Ausgaben im Rahmen der Silber Kriminalromane wurde die Serie mit neuen Romanen fortgesetzt. Später erschienen die Romane als eigenständige Serie, die allerdings mit der Nr. 119 begann. Sie endete 1992 mit der Nummer 589; somit erschienen insgesamt 605 Parkerromane . (de)
  • Butler Parker is a fictitious English character who was in spite of his ostentatious Britishness created by a German pulp fiction author and became eventually the protagonist of a German TV series . (en)
dbo:company
dbo:completionDate
  • 1973-01-16 (xsd:date)
dbo:genre
dbo:imdbId
  • 0068055
dbo:language
dbo:numberOfEpisodes
  • 26 (xsd:integer)
dbo:numberOfSeasons
  • 2 (xsd:integer)
dbo:releaseDate
  • 1972-07-04 (xsd:date)
dbo:starring
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 30202407 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 731223152 (xsd:integer)
dbp:camera
  • Ulrich Burtin
  • Adalbert Plica
  • Helmut Stoll
  • Siegfried Blohm
dbp:composer
  • Dieter Reith
dbp:country
  • Germany
dbp:creator
  • Günter Dönges
dbp:opentheme
  • Dieter Reith
dbp:themeMusicComposer
  • Dieter Reith
dbp:title
  • Butler Parker
dct:description
  • Fictional character (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Butler Parker is a fictitious English character who was in spite of his ostentatious Britishness created by a German pulp fiction author and became eventually the protagonist of a German TV series . (en)
  • Butler Parker ist eine humoristische Kriminalromanserie von Günter Dönges (* 1923; † August 2001), der auch unter den Pseudonymen Glenn Larring, Dan Cillingh, John D. Acton u.a. schrieb. Hauptfigur der Heftromane ist der englische Butler Joshua Parker, der sich als Amateurdetektiv betätigt und seine Gegner mit ungewöhnlichen Methoden aus dem Verkehr zieht, sei es mit seiner mit Stahlblech gefütterten Melone, mit seinem Pfeile verschießenden Universalregenschirm oder auch schon mal mit einer Falltür im Hauseingang. Parker arbeitet zuerst in Chicago für den amerikanischen Rechtsanwalt Mike Rander. Ab Band 127 ist er bei Lady Agatha Simpson in London tätig, deren liebstes „Spielzeug“ ein mit einem Hufeisen gefüllter Handbeutel ist. Parker fährt am liebsten ein altes Londoner Taxi, dessen Extr (de)
rdfs:label
  • Butler Parker (de)
  • Butler Parker (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Butler Parker (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of