Blaise Nicholas Le Sueur, 1716–1783, German painter and engraver of allegorical and historical subjects. As director of the Berlin Academy of Art, he was influential in the development of the landscape painter Jacob Philipp Hackert and historical painter Bernhard Rode. Although he was director of the academy, he gave instruction to students informally, in his home, and only in basic drawing.

Property Value
dbo:abstract
  • Blaise Nicolas Le Sueur (* 29. Oktober 1714 in Paris; † 19. Januar 1783 in Berlin) war ein französischer Maler und Direktor der Königlich-Preußischen Akademie der Künste. Blaise Nicolas Le Sueur war Sohn des Pariser Malers Nicolas Le Sueur (1691–1764) und Schüler von Jean-Baptiste van Loo. Er wurde 1751 zum Direktor der Berliner Kunstakademie berufen. Da das Gebäude der Akademie 1742 abgebrannt war, erfolgte der Unterricht in den Wohnungen der Lehrer. Der von Friedrich II. 1745 verordnete Wiederaufbau ging sehr langsam vonstatten. Erst 1770 konnte die Akademie in den alten Sitz im Marstallgebäude zurückkehren. Le Sueur hat wenige Bilder, aber viele Zeichnungen hinterlassen. Zu den Schülern Le Sueurs gehörten u. a. Friedrich Anton August Lohrmann, Philipp Hackert, Paul Joseph Bardou, Heinrich Gottlieb Eckert (1751–1817) und Johann Carl Felber (1743–1768) sowie sein Nachfolger als Direktor der Akademie Bernhard Rode. (de)
  • Blaise Nicholas Le Sueur, 1716–1783, German painter and engraver of allegorical and historical subjects. As director of the Berlin Academy of Art, he was influential in the development of the landscape painter Jacob Philipp Hackert and historical painter Bernhard Rode. Although he was director of the academy, he gave instruction to students informally, in his home, and only in basic drawing. (en)
dbo:birthDate
  • 1716-1-1
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1783-1-1
dbo:deathPlace
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 27261135 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 718186219 (xsd:integer)
dbp:title
dbp:years
  • 1756 (xsd:integer)
dct:description
  • Painter (en)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Blaise Nicholas Le Sueur, 1716–1783, German painter and engraver of allegorical and historical subjects. As director of the Berlin Academy of Art, he was influential in the development of the landscape painter Jacob Philipp Hackert and historical painter Bernhard Rode. Although he was director of the academy, he gave instruction to students informally, in his home, and only in basic drawing. (en)
  • Blaise Nicolas Le Sueur (* 29. Oktober 1714 in Paris; † 19. Januar 1783 in Berlin) war ein französischer Maler und Direktor der Königlich-Preußischen Akademie der Künste. Blaise Nicolas Le Sueur war Sohn des Pariser Malers Nicolas Le Sueur (1691–1764) und Schüler von Jean-Baptiste van Loo. Er wurde 1751 zum Direktor der Berliner Kunstakademie berufen. Da das Gebäude der Akademie 1742 abgebrannt war, erfolgte der Unterricht in den Wohnungen der Lehrer. Der von Friedrich II. 1745 verordnete Wiederaufbau ging sehr langsam vonstatten. Erst 1770 konnte die Akademie in den alten Sitz im Marstallgebäude zurückkehren. (de)
rdfs:label
  • Blaise Nicolas Le Sueur (de)
  • Blaise Nicholas Le Sueur (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:gender
  • male (en)
foaf:givenName
  • Blaise (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Blaise Nicholas Le Sueur (en)
is foaf:primaryTopic of