Beverly "Bev" Kinch (born 14 January 1964) is an English former long jumper and sprinter. She held the UK long jump record for 29 years (1983-2012) with 6.90 metres. She is the 1983 Universiade Champion at 100 metres and the 1984 European Indoor Champion at 60 metres. She also represented Great Britain at the 1988 Olympic Games in Seoul.

Property Value
dbo:abstract
  • Beverly Kinch (auch Bev Kinch; * 14. Januar 1964 in Ipswich) ist eine ehemalige britische Sprinterin und Weitspringerin. Bei den Commonwealth Games 1982 gewann sie für England startend Bronze im Weitsprung. 1983 wurde sie bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften in Budapest Vierte über 60 m, gewann bei der Universiade Gold über 100 m und wurde bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983 Fünfte im Weitsprung. 1984 siegte sie bei den Hallen-EM in Göteborg über 60 m. 1986 wurde sie bei den Hallen-EM in Madrid erneut Vierte über 60 m. Bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul erreichte sie mit der britischen Mannschaft in der 4-mal-100-Meter-Staffel das Halbfinale. 1990 kam sie bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Split über 100 m ins Halbfinale und gewann mit dem britischen Quartett Bronze in der 4-mal-100-Meter-Staffel. Bei den WM 1991 in Tokio schied sie über 100 m ebenso im Halbfinale aus wie zwei Jahre später bei den WM in Stuttgart, wo sie in der 4-mal-100-Meter-Staffel mit der britischen Mannschaft den achten Platz belegte. 1993 wurde sie AAA-Meisterin über 100 m. In der Halle holte sie sechsmal den AAA-Titel über 60 m (1983, 1984, 1986, 1987, 1990, 1994) und einmal im Weitsprung (1982). (de)
  • Beverly « Bev » Kinch (née le 14 janvier 1964 à Ipswich) est une athlète britannique, spécialiste des épreuves de sprint et du saut en longueur. (fr)
  • In carriera è stata campionessa europea indoor dei 60 metri piani a Göteborg 1984. (it)
  • Beverly "Bev" Kinch (born 14 January 1964) is an English former long jumper and sprinter. She held the UK long jump record for 29 years (1983-2012) with 6.90 metres. She is the 1983 Universiade Champion at 100 metres and the 1984 European Indoor Champion at 60 metres. She also represented Great Britain at the 1988 Olympic Games in Seoul. (en)
dbo:birthDate
  • 1964-1-14
dbo:birthPlace
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 18433795 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 738151156 (xsd:integer)
dct:description
  • British sprinter and long jumper (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Beverly « Bev » Kinch (née le 14 janvier 1964 à Ipswich) est une athlète britannique, spécialiste des épreuves de sprint et du saut en longueur. (fr)
  • In carriera è stata campionessa europea indoor dei 60 metri piani a Göteborg 1984. (it)
  • Beverly "Bev" Kinch (born 14 January 1964) is an English former long jumper and sprinter. She held the UK long jump record for 29 years (1983-2012) with 6.90 metres. She is the 1983 Universiade Champion at 100 metres and the 1984 European Indoor Champion at 60 metres. She also represented Great Britain at the 1988 Olympic Games in Seoul. (en)
  • Beverly Kinch (auch Bev Kinch; * 14. Januar 1964 in Ipswich) ist eine ehemalige britische Sprinterin und Weitspringerin. Bei den Commonwealth Games 1982 gewann sie für England startend Bronze im Weitsprung. 1983 wurde sie bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften in Budapest Vierte über 60 m, gewann bei der Universiade Gold über 100 m und wurde bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983 Fünfte im Weitsprung. 1984 siegte sie bei den Hallen-EM in Göteborg über 60 m. (de)
rdfs:label
  • Beverly Kinch (de)
  • Bev Kinch (it)
  • Beverly Kinch (fr)
  • Beverly Kinch (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • female (en)
foaf:givenName
  • Beverly (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Beverly Kinch (en)
foaf:surname
  • Kinch (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:before of
is foaf:primaryTopic of