Bernhard Britting (born 22 October 1940) is a retired German rower who had his best achievements in the coxed fours. In this event he won a world title in 1962, a European title in 1963 and a gold medal at the 1964 Summer Olympics.

Property Value
dbo:Person/height
  • 189.0
dbo:Person/weight
  • 88.0
dbo:abstract
  • Bernhard Britting (* 22. Oktober 1940 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Ruderer. 1964 wurde er Olympiasieger im Vierer mit Steuermann. Der Ruderer vom Berliner Ruder-Club begann seine Karriere im Achter. 1961 gewann er bei den Deutschen Meisterschaften in dieser Bootsklasse und belegte bei den Ruder-Europameisterschaften den zweiten Platz. 1962 stieg er in den Vierer mit Steuermann um. Der von Walter Volle trainierte Vierer vom Berliner RC in der Besetzung Bernd-Jürgen Marschner, Peter Neusel, Bernhard Britting, Manfred Ross und Steuermann Jürgen Oelke gewann auf Anhieb den Deutschen Meistertitel. Bei den auf dem Rotsee bei Luzern ausgetragenen ersten Ruder-Weltmeisterschaften siegte dieser Vierer vor den Booten aus Frankreich und aus der Sowjetunion. 1963 wurde das Boot umbesetzt, für Marschner und Ross rückten Egbert Hirschfelder und Joachim Werner ins Boot. Auch dieses Boot gewann auf Anhieb bei den Deutschen Meisterschaften und siegte bei den Europameisterschaften in Kopenhagen vor den Booten aus der Tschechoslowakei und der Sowjetunion. 1964 gewannen Neusel, Britting, Werner, Hirschfelder und Oelke erneut den Meistertitel. Bei den Europameisterschaften in Amsterdam unterlagen sie aber dem neu zusammengestellten russischen Boot, der Berliner Vierer erhielt Silber vor dem italienischen Boot. Bei den Olympischen Spielen 1964 in Tokio gewannen Deutschland, Italien und die Sowjetunion die drei Vorläufe. Am Finaltag, dem 15. Oktober, waren die Bedingungen wegen starken Windes etwas schwierig. Das sowjetische Europameisterboot hatte mit den Verhältnissen seine Probleme und belegte den fünften Platz, während das Berliner Boot die Goldmedaille vor den Italienern gewann. Bernhard Britting wurde nach seiner Karriere Wirtschaftsprüfer in Frankfurt am Main. (de)
  • Bernhard Britting (born 22 October 1940) is a retired German rower who had his best achievements in the coxed fours. In this event he won a world title in 1962, a European title in 1963 and a gold medal at the 1964 Summer Olympics. (en)
dbo:birthDate
  • 1940-10-22 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:height
  • 1.890000 (xsd:double)
dbo:thumbnail
dbo:weight
  • 88000.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 20776200 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 733100977 (xsd:integer)
dbp:club
  • BRC, Berlin
dbp:headercolor
  • lightsteelblue
dbp:showMedals
  • yes
dbp:sport
  • Rowing
dct:description
  • German rower (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Bernhard Britting (born 22 October 1940) is a retired German rower who had his best achievements in the coxed fours. In this event he won a world title in 1962, a European title in 1963 and a gold medal at the 1964 Summer Olympics. (en)
  • Bernhard Britting (* 22. Oktober 1940 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Ruderer. 1964 wurde er Olympiasieger im Vierer mit Steuermann. Der Ruderer vom Berliner Ruder-Club begann seine Karriere im Achter. 1961 gewann er bei den Deutschen Meisterschaften in dieser Bootsklasse und belegte bei den Ruder-Europameisterschaften den zweiten Platz. 1962 stieg er in den Vierer mit Steuermann um. Der von Walter Volle trainierte Vierer vom Berliner RC in der Besetzung Bernd-Jürgen Marschner, Peter Neusel, Bernhard Britting, Manfred Ross und Steuermann Jürgen Oelke gewann auf Anhieb den Deutschen Meistertitel. Bei den auf dem Rotsee bei Luzern ausgetragenen ersten Ruder-Weltmeisterschaften siegte dieser Vierer vor den Booten aus Frankreich und aus der Sowjetunion. (de)
rdfs:label
  • Bernhard Britting (de)
  • Bernhard Britting (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:gender
  • male (en)
foaf:givenName
  • Bernhard (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Bernhard Britting (en)
foaf:surname
  • Britting (en)
is dbo:goldMedalist of
is foaf:primaryTopic of