The Bavarian Cup (German: Bayerischer Toto-Pokal), was created in 1998 and functions as a qualifying competition to the German Cup. It is one of the 21 regional cups in Germany. It is one of three regional associations who are permitted to send two amateur teams to the DFB Cup, the three associations doing so being the largest. An earlier incarnation of the Bavarian Cup existed from 1947 to 1954.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Bayerische Toto-Pokal (benannt nach dem offiziellen Sponsor LOTTO Bayern, auch BFV-Pokal genannt) ist der Fußball-Landespokal des Freistaats Bayern. Bei den Männern wird der Pokal seit 1998 jährlich unter der Spielleitung des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) ausgerichtet. Der Sieger erhält einen der beiden Startplätze des BFV für den DFB-Pokal. Da der diesjährige Sieger Würzburger Kickers schon als Drittplatzierter der 3. Liga qualifiziert ist, qualifiziert sich auch der unterlegene Finalist für den DFB-Pokal. Im (seit 2002; nur BFV-Pokal genannt, früher DFB-Pokal auf Landesebene) qualifiziert sich der Sieger für den DFB-Pokal der Frauen. (de)
  • The Bavarian Cup (German: Bayerischer Toto-Pokal), was created in 1998 and functions as a qualifying competition to the German Cup. It is one of the 21 regional cups in Germany. It is one of three regional associations who are permitted to send two amateur teams to the DFB Cup, the three associations doing so being the largest. An earlier incarnation of the Bavarian Cup existed from 1947 to 1954. (en)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 14066180 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 738517959 (xsd:integer)
dbp:current
  • 2015 (xsd:integer)
dbp:currentChampions
dbp:founded
  • 1998 (xsd:integer)
dbp:logo
  • 100 (xsd:integer)
dbp:mostSuccessfulClub
dbp:name
  • Bavarian Cup
dbp:numberOfTeams
  • 64 (xsd:integer)
dbp:region
  • Bavaria
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • The Bavarian Cup (German: Bayerischer Toto-Pokal), was created in 1998 and functions as a qualifying competition to the German Cup. It is one of the 21 regional cups in Germany. It is one of three regional associations who are permitted to send two amateur teams to the DFB Cup, the three associations doing so being the largest. An earlier incarnation of the Bavarian Cup existed from 1947 to 1954. (en)
  • Der Bayerische Toto-Pokal (benannt nach dem offiziellen Sponsor LOTTO Bayern, auch BFV-Pokal genannt) ist der Fußball-Landespokal des Freistaats Bayern. Bei den Männern wird der Pokal seit 1998 jährlich unter der Spielleitung des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) ausgerichtet. Der Sieger erhält einen der beiden Startplätze des BFV für den DFB-Pokal. Da der diesjährige Sieger Würzburger Kickers schon als Drittplatzierter der 3. Liga qualifiziert ist, qualifiziert sich auch der unterlegene Finalist für den DFB-Pokal. (de)
rdfs:label
  • Bavarian Cup (en)
  • Bayerischer Toto-Pokal (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:cup of
is dbp:domestCup of
is foaf:primaryTopic of