Atlee Anthony Mahorn (born 27 October 1965 in Clarendon, Jamaica) is a three-time Canadian Olympic sprinter. His personal best time of 20.17 for the 200 metres, was a Canadian record until Aaron Brown broke the record on 30 May 2014. He is a graduate of University of California, Berkeley and holds the school records in the 100 metres and 200 metres plus the number two times at 400 metres and as a member of a 4x100 metres relay. He received an MBA in International Business. Mahorn is fluent in the French language and can also communicate in both Spanish and Italian.

Property Value
dbo:abstract
  • Atlee Anthony Mahorn (* 27. Oktober 1965 in Clarendon Parish) ist ein ehemaliger kanadischer Leichtathlet jamaikanischer Herkunft. Er hatte sich auf den 200-Meter-Lauf spezialisiert und wurde auch in der 4-mal-100-Meter-Staffel seines Landes eingesetzt. Seinen ersten internationalen Einsatz für Kanada absolvierte er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983 in Helsinki. Dort schied er mit der 4-mal-100-Meter-Staffel jedoch bereits im Vorlauf aus. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles gelang Mahorn über 200 m der Einzug in die Halbfinalrunde. 1985 gewann er bei der Universiade in Kōbe die Silbermedaille im 200-Meter-Lauf. 1986 siegte Mahorn bei den Commonwealth Games in Edinburgh über 200 m und schlug dabei unter anderem Ben Johnson. Ein Jahr später, bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1987 in Rom, belegte er über dieselbe Distanz den achten Rang. Mit der Staffel verpasste als Vierter eine Medaille knapp. 1988 in Seoul erreichte er sein bestes Resultat bei Olympischen Spielen, als er im 200-Meter-Lauf Fünfter wurde. Mit der Staffel kam er auf den siebten Platz. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1991 in Tokio gewann er über 200 m in 20,49 s hinter Michael Johnson und Frank Fredericks die Bronzemedaille. Im 100-Meter-Lauf schied Mahorn im Halbfinale aus. Außerdem startete er in Tokio auch für die kanadische 4-mal-100-Meter-Staffel, die im Finale den achten Platz belegte, wurde selbst jedoch nur in der Qualifikationsrunde eingesetzt. Auch bei den Olympischen Spielen 1992 startete Mahorn wieder in diesen drei Disziplinen, erreichte jedoch in keinem Wettbewerb das Finale. Am Ende der Saison 1992 kündigte er seinen Rücktritt vom Leistungssport an, kehrte aber 1993 für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Stuttgart noch einmal auf die Bahn zurück. Dort gewann er als Schlussläufer in der Staffel gemeinsam mit Robert Esmie, Glenroy Gilbert, Bruny Surin die Bronzemedaille. Dabei stellte das Quartett mit einer Zeit von 37,83 s einen neuen kanadischen Landesrekord auf. Atlee Mahorn ist 1,87 m groß und wog zu seiner aktiven Zeit 80 kg. Er studierte Politikwissenschaft an der University of California in Berkeley. (de)
  • Atlee Mahorn, né le 27 octobre 1965 à Clarendon en Jamaïque, est un ancien athlète canadien spécialiste des épreuves de sprint qui remporta deux médailles de bronze lors des Championnats du monde d'athlétisme. (fr)
  • Atlee Anthony Mahorn (born 27 October 1965 in Clarendon, Jamaica) is a three-time Canadian Olympic sprinter. His personal best time of 20.17 for the 200 metres, was a Canadian record until Aaron Brown broke the record on 30 May 2014. He is a graduate of University of California, Berkeley and holds the school records in the 100 metres and 200 metres plus the number two times at 400 metres and as a member of a 4x100 metres relay. He received an MBA in International Business. Mahorn is fluent in the French language and can also communicate in both Spanish and Italian. (en)
  • Atlee Mahorn (ur. 27 października 1965) – kanadyjski lekkoatleta, sprinter, dwukrotny medalista Mistrzostw Świata. Jego ulubionym dystanem było 200 metrów i to na nim osiągał największe sukcesy: * srebrny medal Uniwersjady (Kobe 1985) * złoto podczas Igrzysk Wspólnoty Narodów (Edynburg 1986) * 5. miejsce na Igrzyskach Olimpijskich (Seul 1988) * brązowy medal Mistrzostw Świata w Lekkoatletyce (Tokio 1991) Mahorn ma również w dorobku brąz Mistrzostw Świata (Stuttgart 1993) wywalczony z kanadyjską sztafetą 4 x 100 metrów. (pl)
dbo:birthDate
  • 1965-10-27 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:nationality
dbo:stateOfOrigin
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4717280 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 710755155 (xsd:integer)
dbp:event
  • 24000.0
dbp:pb
  • 100 (xsd:integer)
  • 400 (xsd:integer)
  • 20.17
dbp:sport
dct:description
  • Canadian track and field sprinter (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Atlee Mahorn, né le 27 octobre 1965 à Clarendon en Jamaïque, est un ancien athlète canadien spécialiste des épreuves de sprint qui remporta deux médailles de bronze lors des Championnats du monde d'athlétisme. (fr)
  • Atlee Anthony Mahorn (born 27 October 1965 in Clarendon, Jamaica) is a three-time Canadian Olympic sprinter. His personal best time of 20.17 for the 200 metres, was a Canadian record until Aaron Brown broke the record on 30 May 2014. He is a graduate of University of California, Berkeley and holds the school records in the 100 metres and 200 metres plus the number two times at 400 metres and as a member of a 4x100 metres relay. He received an MBA in International Business. Mahorn is fluent in the French language and can also communicate in both Spanish and Italian. (en)
  • Atlee Mahorn (ur. 27 października 1965) – kanadyjski lekkoatleta, sprinter, dwukrotny medalista Mistrzostw Świata. Jego ulubionym dystanem było 200 metrów i to na nim osiągał największe sukcesy: * srebrny medal Uniwersjady (Kobe 1985) * złoto podczas Igrzysk Wspólnoty Narodów (Edynburg 1986) * 5. miejsce na Igrzyskach Olimpijskich (Seul 1988) * brązowy medal Mistrzostw Świata w Lekkoatletyce (Tokio 1991) Mahorn ma również w dorobku brąz Mistrzostw Świata (Stuttgart 1993) wywalczony z kanadyjską sztafetą 4 x 100 metrów. (pl)
  • Atlee Anthony Mahorn (* 27. Oktober 1965 in Clarendon Parish) ist ein ehemaliger kanadischer Leichtathlet jamaikanischer Herkunft. Er hatte sich auf den 200-Meter-Lauf spezialisiert und wurde auch in der 4-mal-100-Meter-Staffel seines Landes eingesetzt. Atlee Mahorn ist 1,87 m groß und wog zu seiner aktiven Zeit 80 kg. Er studierte Politikwissenschaft an der University of California in Berkeley. (de)
rdfs:label
  • Atlee Mahorn (de)
  • Atlee Mahorn (en)
  • Atlee Mahorn (fr)
  • Atlee Mahorn (it)
  • Atlee Mahorn (pl)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • male (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Atlee Mahorn (en)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of