Albert Bittlmayer (8 November 1952 – 2 June 1977) was a German footballer who made a combined total of 142 league appearances for 1. FC Nürnberg and Tennis Borussia Berlin until he died of cancer at the age of 24.

Property Value
dbo:abstract
  • Albert Bittlmayer (* 8. November 1952; † 2. Juni 1977) war ein deutscher Fußballspieler. Bittlmayer stammt aus der Jugend der DJK Dollnstein in Dollnstein bei Eichstätt und kam bereits als Jugendspieler zum 1. FC Nürnberg. Von 1971 bis 1973 lief Bittlmayer 87 Mal für den 1. FC Nürnberg in der Regionalliga auf und erzielte dabei 14 Tore. Kurz nach dem Bundesligaaufstieg von Tennis Borussia Berlin wechselte er an die Spree. In seiner ersten Saison erzielte er dort bei 20 Einsätzen zwei Tore. Nach dem Abstieg legte er zusammen mit Sturmpartner Norbert Stolzenburg den Grundstein zum sofortigen Wiederaufstieg. 14 Tore bei 29 Einsätzen standen am Saisonende zu Buche. Nach diesem Saisonende beendete eine Krebserkrankung, an der er mit 24 Jahren verstarb, seine Fußballkarriere. (de)
  • Albert Bittlmayer (8 November 1952 – 2 June 1977) was a German footballer who made a combined total of 142 league appearances for 1. FC Nürnberg and Tennis Borussia Berlin until he died of cancer at the age of 24. (en)
dbo:birthDate
  • 1952-11-08 (xsd:date)
  • 1952-11-8
dbo:birthPlace
dbo:careerStation
dbo:deathDate
  • 1977-06-02 (xsd:date)
  • 1977-6-2
dbo:deathPlace
dbo:position
dbo:team
dbo:wikiPageID
  • 28826790 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 718815643 (xsd:integer)
dbp:id
  • bittlmayeralbert
dbp:name
  • Albert Bittlmayer
dbp:totalcaps
  • 142 (xsd:integer)
dbp:totalgoals
  • 31 (xsd:integer)
dct:description
  • German footballer (en)
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • Albert Bittlmayer (* 8. November 1952; † 2. Juni 1977) war ein deutscher Fußballspieler. Bittlmayer stammt aus der Jugend der DJK Dollnstein in Dollnstein bei Eichstätt und kam bereits als Jugendspieler zum 1. FC Nürnberg. Von 1971 bis 1973 lief Bittlmayer 87 Mal für den 1. FC Nürnberg in der Regionalliga auf und erzielte dabei 14 Tore. Kurz nach dem Bundesligaaufstieg von Tennis Borussia Berlin wechselte er an die Spree. In seiner ersten Saison erzielte er dort bei 20 Einsätzen zwei Tore. Nach dem Abstieg legte er zusammen mit Sturmpartner Norbert Stolzenburg den Grundstein zum sofortigen Wiederaufstieg. 14 Tore bei 29 Einsätzen standen am Saisonende zu Buche. Nach diesem Saisonende beendete eine Krebserkrankung, an der er mit 24 Jahren verstarb, seine Fußballkarriere. (de)
  • Albert Bittlmayer (8 November 1952 – 2 June 1977) was a German footballer who made a combined total of 142 league appearances for 1. FC Nürnberg and Tennis Borussia Berlin until he died of cancer at the age of 24. (en)
rdfs:label
  • Albert Bittlmayer (de)
  • Albert Bittlmayer (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:gender
  • male (en)
foaf:givenName
  • Albert (en)
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Albert Bittlmayer (en)
foaf:surname
  • Bittlmayer (en)
is dbo:currentMember of
is foaf:primaryTopic of