The company was a minority shareholders of Aeroporto di Genova (15%), as well as Airports Company South Africa from 1998 to 2005.

Property Value
dbo:abstract
  • Aeroporti di Roma S.p.A (ADR) (dt.: Flughäfen von Rom AG) ist ein börsennotiertes italienisches Unternehmen und die Betreibergesellschaft der Verkehrsflughäfen Rom-Fiumicino und Rom-Ciampino. Das Unternehmen wurde am 12. Januar 1974 gegründet, das mehrheitlich im Eigentum der damals staatlichen italienischen Fluggesellschaft Alitalia war. Auch die restlichen Anteile wurden von staatlichen Stellen gehalten. Die Privatisierung von Aeroporti di Roma begann im Jahr 1997, als zunächst 45 % der Aktien an private Investoren verkauft wurden. Der Rest folgte bis 2000. Aeroporti di Roma war die erste börsennotierte und dann auch vollständig privatisierte Flughafenbetriebsgesellschaft Italiens. Wichtigster Aktionär war zunächst die australische Macquarie Airports Group, Teil der Macquarie-Finanzgruppe. Heute ist AdR zu 95,8 Prozent in den Händen der italienischen Immobilienholding Gemina SpA, drei Prozent der AdR-Aktien halten Kommunen, den Rest andere Aktionäre. Der bedeutendste Gemina-Aktionär ist die Familie Benetton, fünf Prozent hält die Changi Airport Group. Im März 2013 kündigte der Mautstraßenbetreiber Atlantia, dessen größter Einzelaktionär die von der Benetton-Familienholding Edizione kontrollierte Gesellschaft Sintonia ist, die Übernahme von Gemina mittels eines im Lauf des Jahres erfolgenden Aktientausches im Wert von 2 Milliarden Euro an. Es wird erwartet, dass Atlantia nach der Übernahme überfällige Erneuerungen in Fiumicino durchführt. (de)
  • Aeroporti di Roma (AdR) è la società che gestisce gli aeroporti romani di Fiumicino e Ciampino. È il più grande operatore italiano ed il quinto in Europa per numero di viaggiatori. (it)
  • The company was a minority shareholders of Aeroporto di Genova (15%), as well as Airports Company South Africa from 1998 to 2005. (en)
dbo:assets
  • 2.784E9
dbo:equity
  • 1.085E9
dbo:internationally
  • 1 (xsd:integer)
dbo:netIncome
  • 1.36509E8
dbo:operatingIncome
  • 2.71001E8
dbo:parentCompany
dbo:revenue
  • 8.20825E8
dbo:type
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 23572635 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 742663046 (xsd:integer)
dbp:assetsYear
  • 2014 (xsd:integer)
dbp:equityYear
  • 2014 (xsd:integer)
dbp:founded
  • 1997 (xsd:integer)
dbp:hqLocation
  • 320 (xsd:integer)
dbp:hqLocationCity
  • Fiumicino
dbp:hqLocationCountry
  • Italy
dbp:incomeYear
  • 2014 (xsd:integer)
dbp:logo
  • Rome Airport Logo.png
dbp:nativeName
  • Aeroporti di Roma S.p.A.
dbp:nativeNameLang
  • it
dbp:netIncomeYear
  • 2014 (xsd:integer)
dbp:revenueYear
  • 2014 (xsd:integer)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Aeroporti di Roma (AdR) è la società che gestisce gli aeroporti romani di Fiumicino e Ciampino. È il più grande operatore italiano ed il quinto in Europa per numero di viaggiatori. (it)
  • The company was a minority shareholders of Aeroporto di Genova (15%), as well as Airports Company South Africa from 1998 to 2005. (en)
  • Aeroporti di Roma S.p.A (ADR) (dt.: Flughäfen von Rom AG) ist ein börsennotiertes italienisches Unternehmen und die Betreibergesellschaft der Verkehrsflughäfen Rom-Fiumicino und Rom-Ciampino. Das Unternehmen wurde am 12. Januar 1974 gegründet, das mehrheitlich im Eigentum der damals staatlichen italienischen Fluggesellschaft Alitalia war. Auch die restlichen Anteile wurden von staatlichen Stellen gehalten. (de)
rdfs:label
  • Aeroporti di Roma (de)
  • Aeroporti di Roma (it)
  • Aeroporti di Roma (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Aeroporti di Roma (en)
is dbo:operator of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of